2. Bundesliga: St. Pauli unentschieden gegen Hannover

: Zum Auftakt des 13. Spieltags in der 2. - haben sich St. Pauli und Hannover 96 mit einem 0:0 getrennt. Das Nordderby, das gleichzeitig auch ein Spitzenduell zwischen den Inhabern der Ränge eins und drei war, war von Anfang an ausgeglichen und zeigte zunächst wenig Offensivfußball, auch die Keeper machten ihren Job auf beiden Seiten “zu gut”.

Offensichtlich aus Langeweile gab es Tumulte im Gästeblock, wegen eines Polizeieinsatzes wurde das mehrere Minuten unterbrochen. St. Pauli bleibt trotz der liegengebliebenen Punkte auf Platz eins der Tabelle, der HSV müsste an diesem Wochenende in Holstein mit mindestens vier Toren Vorsprung gewinnen, um dem Stadtrivalen diesen Rang streitig zu machen. Die am Freitagabend parallel ausgetragene Partie zwischen Schalke und Elversberg endete 1:2, Königsblau bleibt damit auf Rang 15, die Gäste rücken vor auf Platz fünf.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Millerntor-Stadion (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

2. Bundesliga: St. Pauli unentschieden gegen Hannover

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×