Olaf Scholz mit Papst Franziskus zusammengetroffen

Vatikanstadt: Olaf Scholz (SPD) hat am Papst Franziskus getroffen. Das Oberhaupt der Katholischen Kirche empfing den zu einer Privataudienz im .

Details des Gespräches wurden zunächst nicht bekannt. Scholz ist der erste Kanzler der Bundesrepublik, der konfessionslos ist. Auf der Tagesordnung stand nach der Audienz in der Privatbibliothek des Papstes ein Gang durch die Sala Clementina und außerdem ein Gespräch mit Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin.

Der Bundeskanzler hält sich seit Freitag in Rom auf. Dabei traf er unter anderem direkt nach seiner Ankunft Italiens Präsident Sergio Mattarella, sowie am Samstagmorgen den Ministerpräsidenten von Spanien, Pedro Sánchez, zu einem “Gespräch unter vier Augen”, wie es hieß. Am Nachmittag fliegt Scholz zurück nach .

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Olaf Scholz und Papst Franziskus, Vatican Media via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Olaf Scholz mit Papst Franziskus zusammengetroffen

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×