Wagenknecht pocht auf Corona-Untersuchungsausschuss

Berlin: BSW-Chefin Sahra pocht auf die Einrichtung eines Corona-Untersuchungsausschusses. “Die Wunden in der werden nur dann heilen können, wenn die Verantwortlichen Rede und Antwort stehen und sich an der Aufklärung aktiv beteiligen müssen”, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben).

“Die Deutschen haben ein auf eine Corona-Untersuchung.” Gesundheitsminister Lauterbach (SPD), der Virologe Christian Drosten, der ehemalige Vorsitzende des Robert-Koch-Instituts Lothar Wieler und andere sollten die Gelegenheit in einem Untersuchungsausschuss nutzen, die Bürger “für die Fehler der Corona- um Entschuldigung zu bitten”.

Eine Enquete-Kommission, wie die FDP sie fordere, wäre nicht mehr als eine parlamentarische Selbsthilfegruppe, sagte Wagenknecht. “Aufarbeitung ohne eine detaillierte Befragung der verantwortlichen Personen würde die Bevölkerung verschaukeln.”

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Hinweis auf Abstandsgebot auf Spielplatz während der Corona-Pandemie (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Wagenknecht pocht auf Corona-Untersuchungsausschuss

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×