standard

Henkel will stärker in den USA investieren

Düsseldorf (ots) – Im Zuge seiner Investitions-Offensive will Henkel auch neue Marken etablieren: “In Einzelfällen ist das denkbar, so wollen wir im Bereich Körperpflege eine neue Marke im Natursegment einführen. Vor allem aber wollen wir bestehende Marken stärken”, sagte Henkel-Chef Hans Van Bylen der Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Dienstag). Der Wettbewerb gerade im Konsumenten-Geschäft sei intensiv.

Zudem will Henkel verstärkt in den USA investieren. “Technisch sind die Logistikprobleme in den USA seit dem zweiten Quartal gelöst. Dennoch haben wir die Auswirkungen im Gesamtjahr 2018 gespürt. Das ist jetzt vorüber, und wir sehen die USA als einen attraktiven Wachstumsmarkt. Daher wollen wir gerade hier gezielt investieren”, so Van Bylen weiter.

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/4172111
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Presseportal