Polizeimeldungen

POL-PDLD: Frontalzusammenstoß zweier PKW auf B272 bei Hochstadt

Polizeimeldungen

02.02.2020 – 04:31

Polizeidirektion Landau

Hochstadt (ots)

Am Samstagabend kam es gegen 22:30 Uhr auf der B272 bei Hochstadt zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei kam eine 21 -jährige Fahrzeugführerin aus dem Kreis Germersheim, vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit und nasser Fahrbahn nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem PKW der von Lustadt in Richtung Landau fuhr. Die Unfallverursacherin und der 46-Jährige Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis konnten sich selbst aus dem Auto befreien und wurden nach der Erstversorgung in nahegelegene Krankenhäuser verlegt. Eine stationäre Aufnahme war erforderlich. Die B272 war vom Unfallzeitpunkt bis um 00:30 Uhr, in beide Richtungen nicht befahrbar. Auf Grund der starken Verschmutzung und ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Straße gereinigt werden. Beide unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es waren 2 Fahrzeuge des Rettungsdienstes und ein Funkstreifenwagen an der Unfallörtlichkeit eingesetzt. Glücklicherweise besteht für keinen der beiden verletzten Personen derzeit Lebensgefahr. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 35 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau
Westring 23+25
76829 Landau
Tel. 06341 / 2870, pilandau@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4508597