United Hearts Gala in Berlin – Ein Abend für die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Berlin (ots) – Das Goodwill-Network United Hearts ging mit einem fulminanten Eröffnungsevent an den Start. Im Titanic Hotel Gendarmenmarkt trafen sich nicht nur die Berliner Society, sondern auch Stars wie Jamie Cullum, Anja Kling, Jürgen Vogel, Kostja Ullmann, Gitta Saxx, Patricia Kelly, Monica Ivancan, Jennifer Knäble, Franziska Knuppe, Motsi Mabuse und Leslie Mandoki, um einen großartigen Abend für den guten Zweck zu erleben.

Die Eröffnungsgala von United Hearts fand zugunsten der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe statt, die von ihrer Präsidentin Liz Mohn vertreten wurde. Initiatorin Sedef Aygün freute sich darüber besonders: “Ich bin überwältigt, über den großen Zuspruch den wir bekommen und unendlich dankbar, Liz Mohn auf unserer ersten United Hearts Gala willkommen zu heißen und damit die extrem wichtige Arbeit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe unterstützen zu dürfen.”

Dem exklusiven Dinner im großen Ballsaal des Berliner Titanic Hotels Gendarmenmarkt mit 140 Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kunst und Kultur folgte eine Aftershow Party mit weiteren 200 nationalen und internationalen Gästen.

Der absolute Stargast des Abends war der britische Multi-Instrumentalist und Crossover-Superstar Jamie Cullum, der seit vielen Jahren auf ständig ausverkauften Konzerten spektakuläre Erfolge feiert. Das Live-Konzert war dementsprechend sensationell und holte die prominenten Gäste von ihren Stühlen. Ein weiterer Höhepunkt des Events war die Versteigerung von Werken bedeutender zeitgenössischer Künstler durch den britischen Aktionär Hugh Edmeades. Mister Edmeades gilt als einer der unterhaltsamsten und umsatztreibendsten Auktionatoren und schaut auf eine 40jährige Karriere bei Christies zurück. Insider beschreiben ihn als “The man who sold the world”, dies bewies er auch an diesem Abend.

Durch das Programm des Abends führte die bekannte TV-Moderatorin Nazan Eckes.

Auf der anschließenden Party sorgte vor allem der Liveact mit dem Moka Efti Orchestra und ihrer Musik aus den goldenen 20ern, bekannt aus der TV-Serie “Babylon Berlin”, für eine unvergleichliche Stimmung.

Verschiedene namhafte internationale Unternehmen unterstützen die Veranstaltung, wie die junge Kosmetikbrand Ojesh als Premiumpartner, der Eventdienstleister Gahrens & Battermann und der britische Luxus-Automobilhersteller Jaguar mit seinem Elektromodell I-PACE als offizieller Automobilpartner. Großes Engagement zeigen auch das Modelabel Juvia, der Beautyhändler Douglas, sowie die Marken Ruinart und Belvedere.

Die Idee zu United Hearts hatte Sedef Aygün nach einem Treffen mit Liz Mohn, die sich mit unermüdlichem persönlichem Engagement und in endloser Hingabe wohltätigen Zwecken widmet. “Es war extrem inspirierend und motivierend”, erinnert sie sich an ihre erste Begegnung mit der Vorsitzenden der Bertelsmann-Verwaltungsgesellschaft, dem größten Medien- und Dienstleistungsunternehmen Europas. “Liz Mohn war sofort ein echtes Vorbild für mich. Nach unserem Kennenlernen entstand bei mir spontan der Wunsch, aktiver im Dienste verschiedener karitativer Projekte zu stehen – zumal ich in meinem Netzwerk von Geschäftspartnern und Freunden ebenfalls ein großes Interesse daran sah, gemeinsam “mehr” zu tun. Genau diesem Ziel hat sich United Hearts verschrieben. Die Charity-Plattform will in den kommenden Jahren Aktivitäten initiieren, die von der Entwicklung und finanziellen Unterstützung von Bildungsprogrammen über persönliche Förderungen bis hin zur Durchführung von Veranstaltungen im Zeichen gemeinnütziger Organisationen oder Initiativen reichen. Ein Mentorship Club soll außerdem als Plattform für ein unterstützendes Netzwerk von Frauen für Frauen dienen.

Die jährlich stattfindende United Hearts Gala ist die wichtigste Veranstaltung und stellt jedes Jahr einen anderen wohltätigen Zweck in den Mittelpunkt.

Bildmaterial finden Sie unter: http://event-press.berlin/Bilder/3aQWWcHPfC

Über UNITED HEARTS

UNITED HEARTS ist ein Goodwill-Netzwerk von Unternehmern, Künstlern, Investoren und Philantropen, die sich gemeinsam für verschiedene gemeinnützige Projekte einsetzen wollen. 2019 von Sedef Aygün gegründet, will die neue Charity-Initiative in den kommenden Jahren Aktivitäten initiieren, die von der Entwicklung und finanziellen Unterstützung von Bildungsprogrammen über persönliche Förderungen bis hin zur Durchführung von Veranstaltungen im Zeichen gemeinnütziger Organisationen oder Initiativen reichen. Die jährlich stattfindende United Hearts Gala ist die wichtigste Veranstaltung und stellt jedes Jahr einen anderen wohltätigen Zweck in den Mittelpunkt.

Über die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Nahezu 270.000 Menschen erleiden jährlich in Deutschland einen Schlaganfall. Die Krankheit ist hierzulande die dritthäufigste Todesursache und der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe wurde 1993 von Liz Mohn gegründet. Unabhängig und dem Gemeinwohl verpflichtet, verfolgt sie das Ziel, Schlaganfälle zu verhindern und den Betroffenen zu helfen. Sie entwickelt innovative Versorgungskonzepte und leistet durch die Zertifizierung von Schlaganfall-Spezialstationen, sogenannten Stroke Units, einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Versorgungsqualität von Schlaganfallpatienten.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/UNITED HEARTS / by Original Entertainment & Marketing Solutions GmbH/Eventpress
Textquelle:UNITED HEARTS / by Original Entertainment & Marketing Solutions GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/141761/4530554
Newsroom:UNITED HEARTS / by Original Entertainment & Marketing Solutions GmbH
Pressekontakt:Paula-Charlotte Menke
PR & Social Media Officer
TITANIC Hotels Berlin
Französische Straße 30 | D-10117 Berlin
paula.menke@titanic-hotels.de
presse@unitedhearts.berlin

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/141761/4530554
OTS: UNITED HEARTS / by Original Entertainment & Marketing
Solutions GmbH

Presseportal