SWR setzt “NACHTCAFÉ” vorläufig wegen Corona aus

Baden-Baden (ots) – Die Aufzeichnung der Sendung SWR “NACHTCAFÉ” wird aus Sicherheitsgründen im Rahmen der Corona-Krise ab sofort ausgesetzt. Deshalb kann die geplante Ausgabe zum Thema “Menschen, die uns tragen” morgen, 24. März 2020, im Ersten bei “TALK am Dienstag” um 22:45 Uhr nicht gesendet werden. Stattdessen ausgestrahlt wird eine Ausgabe der “NDR Talk Show”. SWR Programmdirektor Information Clemens Bratzler: “Wir haben uns schweren Herzens für diesen drastischen Schritt entschieden. Auch wenn das ‘NACHTCAFÉ’ für viele unserer Zuschauer*innen ein wichtiger Begleiter ist, geht die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen und der Gäste vor. Die Redaktion arbeitet derzeit mit Hochdruck an einem Alternativkonzept für das SWR ‘NACHTCAFÉ’, das es uns ermöglichen soll, die Sendung, auch in Corona-Zeiten zu produzieren.” Auf dem Sendeplatz im SWR Fernsehen freitags laufen vorerst Wiederholungen – so zum Beispiel am 27. März, 22 Uhr, die Folge “Die Kraft der Familie” (Erstendung 8.November 2019).

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/swrfernsehen-nachtcafé-wird-ausgesetzt

Fotos über www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/4554900
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Grit Krüger
Tel. 07221 929 22285
grit.krueger@swr.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7169/4554900 OTS: SWR – Südwestrundfunk

Presseportal