Audi-Fahrer sammeln die meisten Punkte

Heidelberg (ots) – Audi-Fahrer sind sehr sportlich unterwegs. Laut einer Auswertung des Vergleichsportals Verivox haben sie besonders oft Einträge im Fahreignungsregister in Flensburg. Unter den 10 Modellen mit den meisten Punkten sind fünf Audi-Modelle.

Audi-Modelle Allroad Quattro und A5 liegen vorn

In der Auswertung wurde für die 100 häufigsten Automodelle untersucht, wie oft die Fahrer Punkte in Flensburg haben. Der Anteil der Punktesammler liegt beim Audi Allroad Quattro am höchsten, 96 Prozent über dem Durchschnitt aller Modelle. Es folgen der Audi A5 mit 66 Prozent und der Skoda Superb mit 57 Prozent über dem Durchschnitt.

Drei weitere Audi-Modelle platzieren sich unter den Top 10: Audi TT, Audi A6 und Audi Q5. Zweimal ist BMW in der Spitzengruppe vertreten – mit der 3er- und der 5er-Modellreihe. Diese Modelle haben meist viele PS und einen hohen Männeranteil unter den Fahrern.

SUV wie Honda CR-V, Mitsubishi ASX und Toyota RAV4 sowie Kleinwagen wie VW Lupo, Citroen C3 und Smart Fortwo gehören zu den Fahrzeugmodellen mit dem geringsten Anteil an Punktesündern. Gerade bei Kleinwagen liegt der Frauenanteil relativ hoch. Frauen sammeln weniger Punkte in Flensburg.

Nicht flunkern beim Antrag

Wer Autoversicherungen vergleicht, macht dabei auch Angaben zu den bestehenden Punkten in Flensburg. Diese Angaben hat Verivox anonymisiert ausgewertet. Bei einigen Kfz-Versicherern fließt die Angabe in die Beitragsberechnung ein. “Autofahrer sollten deshalb beim Versicherungsabschluss unbedingt korrekte Angaben zu ihren Punkten machen”, sagt Wolfgang Schütz, Geschäftsführer der Verivox Versicherungsvergleich GmbH. “Wer beim Abschluss schwindelt, riskiert im Schadensfall eine Strafzahlung.”

Methode

Untersucht wurden die 100 Pkw-Modelle mit den meisten Versicherungsabschlüssen über Verivox in den vergangenen 12 Monaten. In die Analyse flossen meist privat genutzte Fahrzeuge ein.

Hintergrundinformation

Daten zum Download

https://www.verivox.de/dateien/automodelle-der-punktefahrer-1002562.xls (https://www.verivox.de//dateien/automodelle-der-punktefahrer-1002562.xls)

Über Verivox

Verivox ist das Vergleichsportal für Tarife in den Märkten Energie, Telekommunikation, Versicherungen und Finanzen sowie Fahrzeuge und Immobilien. Der kostenfreie und mehrfach ausgezeichnete Vergleichs- und Wechselservice, umfassende Expertise und die transparente Darstellung von über 29.000 Tarifen sind die Markenzeichen von Verivox.

Im Versicherungsbereich finden Verbraucher neben dem passenden Kfz-Tarif auch Angebote für 17 weitere Produkte aus den Bereichen Sach-, Lebens- und Krankenversicherungen und können so mit Hilfe von Verivox wichtige Risiken absichern.

Auf nationaler und europäischer Ebene engagiert sich Verivox seit vielen Jahren für besseren Verbraucherschutz und sucht den Dialog mit Behörden und Verbraucherschützern. Als erster Vertreter der deutschen Digitalwirtschaft haben die Tarifexperten von Verivox aktiv an der Ausarbeitung von EU-Kriterien für die Objektivität und Transparenz von Vergleichsportalen mitgewirkt sowie die Selbstverpflichtung zur Stärkung des Verbraucherschutzes auf digitalen Vergleichs- und Verbraucherplattformen unterzeichnet.

Die Verivox GmbH wurde 1998 in Heidelberg gegründet. Für das Unternehmen arbeiten heute rund 500 Menschen. In über 20 Jahren haben die Tarifexperten mehr als 8 Millionen Verbraucher kompetent beim Anbieterwechsel unterstützt und so für ihre Kunden mehr als 2 Milliarden Euro gespart.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Verivox GmbH
Textquelle: Verivox GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/19139/4678203
Newsroom: Verivox GmbH
Pressekontakt: Toralf Richter
Tel.: +49 (0)6221 7961-342

Mobil: +49 (0)152 54773767
toralf.richter@verivox.com

Presseportal