Die PRO-VIVET Weihnachtsaktion: 10.000 Euro als Dankeschön für die Mitarbeiter

Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Nachrichten Heute präsentiert den Beitrag Die PRO-VIVET Weihnachtsaktion: 10.000 Euro als Dankeschön für die Mitarbeiter. 

Düsseldorf (ots) – Reisen nach Barcelona und Island, ein Menü, frisch gekocht vom Chef oder aber die Übernahme der letzten Rechnung – in diesem Jahr möchte PRO-VIVET mit einer ganz besonderen Advents- und Weihnachtsaktion seinen Mitarbeitern “danke” sagen! Eines der erfolgreichsten Start-Ups im Gesundheitswesen investiert daher das Budget der aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallenen Weihnachtsfeier zu 100% in seine Mitarbeiter!

Sabrina Katzmann und Miguel Norte, Gesellschafter von PRO-VIVET:

“Wertschätzung, Anerkennung und Respekt für unsere Mitarbeiter sind unser Antrieb. Mit PRO-VIVET möchten wir den Berufsstand der Pflege wieder attraktiv und pro Familie gestalten, doch auch unsere Mitarbeiter machen aufgrund der derzeitigen Pandemie zahlreiche Überstunden und springen für ihre Kollegen ein. Sie sind 100% für ihre Patienten da, machen Mut und helfen, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Da die Weihnachtsfeier in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise nicht stattfinden kann, haben wir uns daher entschlossen, auf andere Weise unsere Anerkennung zu zeigen und investieren das Budget der Feier in besondere Aktionen für unser Team.”

Die Arbeitnehmerüberlassungsagentur PRO-VIVET überrascht seine Mitarbeiter mit einzigartigen Weihnachtsaktionen im Wert von 10.000 Euro. In der 1. Aktionswoche hatten die Mitarbeiter die Möglichkeit, Rechnungen ihrer letzten Anschaffungen einzusenden. Das Los entschied, welche von PRO-VIVET übernommen wurden. Eine Reise nach Barcelona, wenn sich die Krisensituation gebessert hat, gab es in Woche 2 bei einem Quiz zu gewinnen. Wer in Woche 3 ein kleines Video zu PRO-VIVET einreichte, nahm an der Verlosung einer Island-Reise teil. Zudem konnten sich die Mitarbeiter täglich ein Tagesgewinn im PRO-VIVET Adventskalender sichern. Hinter den Türchen versteckte sich u.a. ein vom Chef zubereitetes Abendessen oder gemeinsame Ausflüge, die dann hoffentlich in naher Zukunft realisiert werden können. Auch eine im Namen der Mitarbeiter getätigte Spende durch PRO-VIVET für die Aktion LICHTBLICKE e.V. in Düsseldorf verbirgt sich hinter einem der Kalendertürchen.

Eine weitere Besonderheit Zeiten in denen die Pflegekräfte besondere Motivation brauchen, ist das täglich versendete Video der Gesellschafter an ihre Mitarbeiter: Jeden Abend um 19 Uhr wird ein neues Video von den beiden aufgenommen und via Mail und What’sApp ans Team verschickt – seit mehr als 10 Wochen!

Über PRO-VIVET:

Die PRO-VIVET GmbH überzeugt mit einem einzigartigen Leistungsportfolio und Vergütungsprinzip, das sowohl einen absoluten Mehrwert für Mitarbeiter, deren Familien, Krankenhäuser und somit auch Patienten bietet. PRO-VIVET vermittelt seine fest angestellten Krankenpfleger gezielt an Krankenhäuser, die einen Fachkräftebedarf haben und deckt hierbei alle Fachbereiche ab – dazu zählen u.a. die Intensivmedizin, Anästhesie und IMC sowie Geburtshilfe und Altenpflege.

PRO-VIVET GmbH I Lütticher Straße 132 I 40547 Düsseldorf I Tel. 0211-15814054 I

mobil 0176-43884143 I team@pro-vivet.de (mailto:team@pro-vivet.de) I

Quellenangaben

Bildquelle: obs/PRO-VIVET GmbH/Reiner Kaltenbach
Textquelle: PRO-VIVET GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/150771/4793611
Newsroom: PRO-VIVET GmbH
Pressekontakt: Kamps Public Relations
Ann-Christin Kamps
kamps@kamps-pr.de
0241-96105674
Presseportal