POL-PDNW: LKW Kontrollen – unzulässige Beleuchtungseinrichtungen

polizeimeldungen

16.02.2021 – 05:38

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

In der Nacht vom 15.02.21 auf den 16.02.2021 wurden durch Polizeibeamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim Lastkraftwagen kontrolliert. Hierbei wurde ein LKW mit defekten Rückleuchten festgestellt. Diesem wurde bis zur Instandsetzung der Beleuchtungsanlage die Weiterfahrt untersagt.

Fünf weitere LKW hatten an den Sattelzugmaschinen unzulässige Beleuchtungseinrichtungen verbaut. Des Weiteren waren zum Teil auch unzulässige Anbauteile montiert. Diese Veränderungen an den Fahrzeugen führen zum Erlöschen der Betriebserlaubnis und ziehen ein Bußgeld von bis zu 360 EUR nach sich.

Durch die individuellen Veränderungen der Beleuchtungseinrichtungen wird die intuitive Wahrnehmung der Fahrzeuge durch andere Verkehrsteilnehmer gestört. Dies kann zu Situationen führen, welche die Verkehrssicherheit erheblich beeinträchtigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
PHK Kaiser

Telefon: 06237-933-0
E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4839247