POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Ruhestörung führt zur Auflösung von Corona-Party

Polizeimeldungen Mannheim

29.03.2021 – 11:15

Polizeipräsidium Mannheim

Lauter Lärm führte am Samstagabend in der Innenstadt zur Auflösung einer Corona-Party. Gegen 23 Uhr wurde der Polizei im Quadrat H 3 eine Ruhestörung durch lauten Partylärm gemeldet. Beim Eintreffen einer Polizeistreife konnten die Beamten bereits auf der Straße laute Musik, Gespräche und Gelächter feststellen. In der betreffenden Wohnung konnten schließlich 16 erwachsene Personen im Alter zwischen 18 und 69 Jahren sowie mehrere Kleinkinder angetroffen werden. Diese stammten aus insgesamt acht Haushalten, hielten keinen Mindestabstand ein und trugen allesamt keine Mund-Nasen-Bedeckung. Allen Anwesenden, außer den Bewohnern, wurde ein Platzverweis erteilt, welchen diese auch befolgten. Dennoch sehen sowohl der Veranstalter als auch dessen Gäste nun einer Anzeige wegen Verstoßes gegen die Corona-Verordnung entgegen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4876149