Scheuer lädt erneut zu Schienengipfel

Berlin () – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) lädt am Montag (09.30 Uhr) Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu einem weiteren Schienengipfel. Die Veranstaltung steht unter dem Motto “Mit der Bahn umweltfreundlich durch Deutschland und Europa”, diskutiert werden sollen Ziele und Perspektiven für den deutschen und europäischen Bahnverkehr. Gemeinsam mit europäischen Amtskollegen will Scheuer Erklärungen zum Konzept für einen TransEuropExpress (TEE) 2.0 sowie zum Ausbau der Schienenverbindung Berlin-Prag-Wien vorlegen. 

Die vier Bahnunternehmen Deutsche Bahn, SNCF aus Frankreich, ÖBB aus Österreich und SBB aus der Schweiz wollen in den kommenden Jahren mehrere neue Nachtzugverbindungen zwischen den Ländern schaffen – die Unternehmen hatten im Dezember eine Absichtserklärung für den gemeinsamen Netzausbau und bessere europäische Verbindungen unterzeichnet. Das Projekt wurde TEE 2.0 getauft. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen werden am Montag Grußworte halten. 

Bild: © AFP Tobias SCHWARZ / Minister Scheuer im Oktober 2020 in Berlin

Scheuer lädt erneut zu Schienengipfel

AFP