Nal von minden versorgt Berliner Schüler mit Corona-Schnelltests

Moers (ots) – Politiker wie Karl Lauterbach fordern: Es muss wieder viel intensiver auf Corona getestet werden. Vor allem um die Schulen nach den Ferien offen zu halten. Die Berliner Schüler machen es jetzt vor: Direkt nach den Sommerferien – die beginnt in Berlin am 9. August – werden sich die Mädchen und Jungen regelmäßig auf Corona testen. Das Medizintechnik-Unternehmen nal von minden aus Moers versorgt Berliner Schulen mit Corona-Schnelltests. Dies ist verbindlich mit dem Berliner Senat vereinbart.

“Wir freuen uns, die Berliner Schüler mit unseren Schnelltests versorgen zu können, um ihnen einen sicheren Schulbesuch zu ermöglichen”, sagt Thomas Zander, Geschäftsführer der nal von minden GmbH. Eine Öffnung der Schulen nach den Ferien sei ohne Schnelltests nicht zu bewerkstelligen, ist Zander überzeugt: “Die meisten Schüler sind nicht gegen Corona geimpft. Laut Ständiger Impfkommission (STIKO) gibt es keine allgemeine Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren. Deswegen spielen regelmäßige Schnelltests hier eine entscheidende Rolle, um das Ansteckungsrisiko gering zu halten.”

80 Millionen Schnelltests stellt das Medizintechnik-Unternehmen aus Moers jetzt jeden Monat her. “Wir haben somit genug Schnelltests für die Berliner Schüler”, sagt Zander.

“Schnelltests sind jetzt wichtiger denn je”, betont Zander. Vor allem vor dem Hintergrund der Reiserückkehrer und der besonders ansteckenden Delta-Variante. Zander: “Die Schulen dürfen zu keinem Ort der Unsicherheit werden. Auch die sich ausbreitende Delta-Variante wird zielsicher mit unseren Schnelltests entdeckt. Wir müssen sicherstellen, dass die Schulen geöffnet bleiben. Unsere Kinder brauchen dringend den sozialen Austausch im Präsenzunterricht. Vor allem in den Herbst- und Wintermonaten und einer möglichen vierten Welle sind Corona-Schnelltests unentbehrlich.”

Meistens reicht ein Schnelltest pro Woche und Schüler – zumindest solange die Zahl der Corona-Infizierten in Berlin noch relativ niedrig ist. Steigen die Zahlen, wäre eine Teststrategie mit zweimaligem Testen pro Kind und Woche empfehlenswert, so Zander.

Schnelltests eignen sich deswegen optimal für Schüler, weil sie leicht und – wie der Name schon sagt – sehr schnell anzuwenden sind. In maximal 15 Minuten liegt das Ergebnis vor. Zander: “Es ist völlig unrealistisch, die Schüler mit PCR-Tests zu testen. Das dauert viel zu lange und wäre zu aufwendig, da diese erst in ein Labor geschickt werden müssen. Außerdem sind die Kosten für PCR-Tests weitaus höher als für Schnelltests.”

Um wirklich aussagekräftige Ergebnisse bei den Schnelltests zu erhalten, sind zwei Dinge besonders wichtig, so Zander: Erstens die Qualität der Schnelltests. Diese ist beim NADAL COVID-19-Antigentest sehr hoch (s. Info-Kasten). Zweitens: Die richtige Anwendung. Inzwischen reicht beim NADAL COVID-19-Antigentest ein Abstrich aus dem vorderen Nasenbereich. Man braucht aber genug Probenmaterial. “Nur wenn die Probenmenge ausreichend ist, kann das sicher nachgewiesen werden”, erklärt Zander. “Einmal kurz in die Nase stecken reicht nicht. Das Stäbchen sollte wie in der Anleitung angegeben 15 Sekunden in jedem Nasenloch verbleiben und dabei fünf Mal an der Nasenwand im Kreis gedreht werden. Dann ist genug Probenmaterial vorhanden.”

Der Schnelltest der nal von minden GmbH hat sich in der Pandemie bewährt: Der NADAL COVID-19-Antigentestkam in ganz Europa bereits millionenfach zum Einsatz. Er wird vom Bundesgesundheitsministerium (BMG) empfohlen, die Qualität wurde von der Berliner Charité überprüft.

NADAL COVID-19-Antigentest

Der NADAL COVID-19-Antigentest wird vom Bundesgesundheitsministerium zur Eindämmung der Pandemie empfohlen. Die diagnostische Spezifität liegt bei über 99,9 Prozent, die diagnostische Sensitivität bei 97,56 Prozent.Die Spezifität gibt Auskunft darüber, ob alle nicht-infizierten, getesteten Menschen auch als nicht-infiziert erkannt werden. Die Sensitivität zeigt an, ob alle Infizierten auch als infiziert erkannt werden. Der NADAL COVID-19-Antigentest weist nachweislich das ursprüngliche Coronavirus genauso zuverlässig nach wie die Mutationen, inklusive Delta-Variante. www.nal-vonminden.com

Quellenangaben

Bildquelle: nen sich deswegen optimal für Schüler, weil sie leicht und – wie der Name schon sagt – sehr schnell anzuwenden sind. Es ist völlig unrealistisch, die Schüler mit PCR-Tests zu testen. Das dauert viel zu lange und wäre zu aufwendig, da diese erst in ein Labor geschickt werden müssen. Außerdem sind die Kosten für PCR-Tests weitaus höher als für Schnelltests, sagt Thomas Zander, Geschäftsführer der nal von minden GmbH. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/149481 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: nal von minden GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/149481/4986211
Newsroom: nal von minden GmbH
Pressekontakt: Hellwig PR
Gabriele Hellwig
Garstedter Weg 268
22455 Hamburg
Tel.: 040 / 38 66 24 80
E-Mail: info@hellwig-pr.de
Internet: www.hellwig-pr.de

Nal von minden versorgt Berliner Schüler mit Corona-Schnelltests

Presseportal