LPI-NDH: Schwerer Unfall im Nebel

06.09.2021 – 13:28

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Im Nebel ereignete sich am Montagvormittag auf der Landstraße 3176, zwischen Merxleben und Bad Tennstedt, ein schwerer Unfall. Gegen 10 Uhr geriet eine 68-jährige Autofahrerin mit ihrem Peugeot auf die Bankette und verlor die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam von der Straße ab, durchfuhr einen Straßengraben und einen Hang hinauf, bevor sich der Peugeot mehrfach überschlug. Auf einem angrenzenden Feld blieb das Auto auf dem Dach liegen. Die Frau konnte noch selbst das Auto verlassen, bevor sie schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Peugeot ist Schrott und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Schwerer Unfall im Nebel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5012691
Presseportal Blaulicht