Expo 2020 in Dubai von Kronprinz eröffnet

Dubai () – Mit einer extravaganten ist in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Weltausstellung Expo eröffnet worden. “Die ganze Welt versammelt sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten, um gemeinsam mit dem Segen Allahs die Expo 2020 Dubai zu eröffnen”, sagte Kronprinz Scheich Hamdan bin Mohammed bin Raschid Al Maktum bei seiner Rede am Donnerstagabend. Die internationale Messe war im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie verschoben worden und trägt daher weiter den Titel Expo 2020. 

Die sieben Milliarden Dollar teure Messe ist die größte weltweit seit Beginn der Pandemie. Zudem ist es die erste Expo im arabischen Raum. 

Bis Ende März 2022 werden Ausstellungen über technologische Innovationen aus über 190 Ländern und 25 Millionen Besucherinnen und Besucher erwartet. Futuristische Konstruktionen säumen das eigens für diesen Zweck errichtete Ausstellungsgelände in einem Vorort Dubais, wo sich die vertretenen Länder gegenseitig bei Einfallsreichtum und Innovation übertrumpfen wollen.

Obwohl das Europäische seine Mitgliedstaaten wegen der Menschenrechtslage in den Vereinigten Arabischen Emiraten zum Boykott der Expo aufgerufen hat, ist mit dem Campus Germany auf der Messe vertreten. In diesem werden unter anderem Neuerungen zu den Themen und präsentiert. 

Die Expo 2020 steht ganz im Zeichen der Pandemie: Bei der Messe gelten strenge Corona-Vorschriften, alle Besucherinnen und Besucher müssen entweder geimpft oder negativ getestet sein.

Bild: © AFP Giuseppe CACACE / Eröffnungsshow der Expo in Dubai

Expo 2020 in Dubai von Kronprinz eröffnet

AFP