Eurox Pharma GmbH: Eurox erhält bei Finanzierungsrunde über 4 Millionen Euro für weiteres Wachstum – Neuer Investor …

Bensheim (ots) –

– Die Eurox Group nimmt neues Kapital in Höhe von 4,4 Millionen Euro ein.

– Unter anderem steigt der führende portugiesische Private Equity Fonds Iberis Capital als neuer institutioneller Investor mit 2 Millionen Euro beim deutschen Medizinalcannabis-Produzenten ein.

– Damit verfügt Eurox über eine stabile finanzielle Grundlage für die Fertigstellung seiner hochmodernen Anbauanlage in Portugal und unterstreicht außerdem die maßgebliche Rolle des Standorts Portugal für die eigene Geschäftsstrategie.

– Das Vertrauen der Investoren in die Strategie von Eurox ermöglicht es dem Unternehmen, die Entwicklung seiner einzigartigen pharmazeutischen Produkte weiter zu beschleunigen und seine Position langfristig zu sichern.

Die Eurox Group, der führende europäische vertikal-integrierte Hersteller von cannabis-basierten Arzneimitteln, erhält bei einer Investorenrunde eine weitere Finanzierung von insgesamt 4,4 Millionen Euro. Mit 2 Millionen Euro beteiligt sich der Iberis Bluetech Fund von Iberis Capital, einem der führenden portugiesischen Fonds mit über 250 Millionen Euro verwaltetem Vermögen. Mit dem Abschluss dieser Runde untermauert Eurox die Schlüsselrolle Portugals als Innovationsstandort für die Implementierung der langfristigen Unternehmensstrategie und kann den weiteren Ausbau der Produktentwicklungspipeline vorantreiben.

Bernhard Babel, Co-CEO von EUROX, sagte dazu: “Wir freuen uns sehr, unsere jüngste erfolgreiche Finanzierung und insbesondere unsere neue Zusammenarbeit mit Iberis Capital bekannt zu geben. Diese ermöglicht es uns, unsere Investitionen in die pharmazeutische Entwicklung zu intensivieren, während wir weiterhin die höchsten europäischen Qualitätsstandards einhalten, um unsere Produkte unter der Marke Eurox in unserem Sortiment zu erweitern. Wir werden nun unsere portugiesische Anbauanlage fertigstellen und das Produktportfolio an evidenzbasierten Cannabis-Arzneimitteln deutlich ausbauen.”

Eurox hat im August 2021 mit der Lieferung der ersten eigenen Markenprodukte in Deutschland begonnen. Selbst in dieser frühen Phase überzeugt Eurox nach Ansicht der Investoren durch die Entwicklung von Vertriebskanälen, den starken Fokus auf Innovation und den stetigen Ausbau einer soliden Marktposition verbunden mit einer disziplinierten Kostenkontrolle. Es wird daher erwartet, dass die Umsätze bis Ende 2022 weiter steigen, während die Entwicklungspipeline wächst.

Luís Quaresma, Partner bei Iberis Capital, kommentierte: “Wir freuen uns, Eurox beim Aufbau von Forschungs- und Entwicklungskapazitäten an seinem portugiesischen Standort zu unterstützen. Dies umfasst spannende neue Bereiche wie Pflanzengenetikforschung, Produktextraktionsverfahren sowie molekulare und biologische Anwendungen. Wir freuen uns darauf, daran mitzuwirken, Eurox als europäischen Marktführer für Medikamente auf Cannabisbasis zu etablieren.”

Ed McDermott, CEO von Investor SEED, kommentierte: “Mit dieser Finanzierungsrunde, die mit einem Aufschlag von 62 % auf unsere ursprüngliche abgeschlossen wurde, unterstreichen wir unser Bekenntnis zu Eurox und seinem Wachstumspotenzial. Eurox’ Bereitschaft zur Innovation deckt sich voll und ganz mit unserer Investitionsstrategie für den medizinischen Cannabisbereich. Durch diese Finanzierung bieten wir Eurox nun eine sehr stabile Wachstumsgrundlage auch für den Ausbau der Entwicklungspipeline für Medizinalcannabis ‘Made in Germany.'”

Über Eurox Group:

Die in Deutschland ansässige Eurox Group mit Produktionsstandort im hessischen Bensheim ist einer der führenden europäischen Anbieter für hochwertige Medizinalcannabisprodukte. Das Unternehmen wurde 2019 gegründet. Der Fokus liegt in der Herstellung von verschreibungspflichtigen Cannabisextrakten. Bei Eurox liegt die gesamte Wertschöpfungskette in einer Hand – vom Anbau der Pflanzen in Portugal bis hin zur Verarbeitung in Deutschland. Zur Sicherstellung der Wirksamkeit und Qualität seiner Produkte investiert das Unternehmen ein Drittel seines Budgets in Forschung und Entwicklung. Außerdem arbeitet Eurox eng mit dem Institut der Pharmazeutischen Biologie der Universität Frankfurt zusammen. Eurox pflegt eine exklusive, langfristige Vertrags- und Herstellungsvereinbarung für Cannabisprodukte mit Dr. Reckeweg & Co. GmbH. Das EU-GMP-zertifizierte deutsche Pharmaunternehmen verfügt über 75 Jahre Erfahrung in der Herstellung von pflanzenbasierten Arzneimitteln.

Kontakt:

Newsroom: Eurox Pharma GmbH
Pressekontakt: Johannes Söller
Kurfürstendamm 195
10117 Berlin
press@eurox-group.de
www.eurox-pharma.com/news-de

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/161250/5189899

Eurox Pharma GmbH:  Eurox erhält bei Finanzierungsrunde über 4 Millionen Euro für weiteres Wachstum – Neuer Investor …

Presseportal