Polizeibericht Region Jena: Entwischtes Pferd wegen beschädigten Zaunsfeldern

Flurstedt (ots) –

Am Sonntag, den 31. Juli 2022, gegen 11:00 Uhr wurde der ein freilaufendes Pferd gemeldet. Nach telefonischer Rücksprache mit dem Tierhalter wurde das Pferd auf das Gelände des Tierhalters in Flurstedt zurückgeführt. Der 60-jährige Tierhalter stellte fest, dass ein Zaunselement seines Geländes mutwillig aufgeschnitten wurde. Bei einer Inaugenscheinnahme durch die Polizei ergab sich, dass sich der Zaun in einem maroden Zustand befindet. Ob hier eine Durchrostung stattfand oder tatsächlich eine Sachbeschädigung vorliegt, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlung. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 EUR. Die Polizei bittet um Mithilfe. Personen, die sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Apolda (Tel.: 03644/541-0).

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5286248

Polizeibericht Region Jena: Entwischtes Pferd wegen beschädigten Zaunsfeldern

Presseportal Blaulicht