FDP drängt auf Erhöhung der Pendlerpauschale

Berlin ( Nachrichtenagentur) – Die FDP drängt erneut auf eine weitere Erhöhung der Pendlerpauschale. Der Staat könne Kraftstoffe nicht dauerhaft subventionieren, sagte Generalsekretär Bijan Djir-Sarai der “Rheinischen Post” (Freitagausgabe).

“Wir könnten uns stattdessen vorstellen, die Entfernungspauschale für Beschäftigte zu erhöhen. Davon profitieren alle, denn das gilt unabhängig von Auto, oder Fahrrad.” Hinsichtlich des auslaufenden Tankrabatts sagte Djir-Sarai, mit der Steuerentlastung auf Kraftstoffe “haben wir den Schock des Ukraine-Kriegs an den Zapfsäulen spürbar gedämpft und die Inflation gebremst”. Die Untersuchungen des Ifo-Instituts sowie des RWI Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung hätten gezeigt, dass der Tankrabatt “fast vollständig” an die Kunden weitergegeben wurde – “anders als von einigen Aktivisten behauptet”, so der Generalsekretär.


Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

FDP drängt auf Erhöhung der Pendlerpauschale

dts Nachrichtenagentur