Behörden in den USA erlauben Einhorn als Haustier

Wer in Los Angeles ein Haustier halten möchte, muss es bei „Animal Care and Control“ anmelden. Die Behörde vergibt Lizenzen für das Halten von Hunden und Katzen oder vermittelt zur Adoption. Als die Mitarbeiter jetzt einen handgeschriebenen Brief eines kleinen Mädchens mit dem Namen Madeline bekamen, erlebten sie eine Überraschung.

Bitte um Genehmigung

Brubaker Plüsch Einhorn 21 cm hoch -... *
  • 🦄🌈 Lassen Sie Ihr Kind in ein märchenhaftes Universum eintauchen - unser Regenbogen Einhorn kommt auf fröhlich pinkfarbenen Hufen, mit einer regenbogenfarbigen Mähne und einem funkelnden Glitzer-Horn

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Die kleine Madeline bat um die Erlaubnis, ein Einhorn als Haustier im Hinterhof halten zu dürfen, falls sie eines findet. Die Chefin der Behörde selbst schrieb die Antwort. Sie freue sich immer zu hören, wenn junge Menschen einem Tier ein neues Zuhause geben wollen und das auf so vorbildliche Weise. Selbst wenn es schwerfällt, ein Einhorn zu finden, wird die gewünschte Genehmigung ausgestellt. Die Behörde stellte allerdings einige Bedingungen an die zukünftige Besitzerin des Einhorns.

Damit das Einhorn sich wohlfühlt

Das Einhorn soll sich bei Madeline auch wohlfühlen, daher muss sie einige Dinge beachten. Das Einhorn braucht eine ausreichende Menge an Mondlicht, Sonnenstrahlen und Regenbogen. Einmal in der Woche muss es eine Wassermelone als besonderen Leckerbissen bekommen, zudem muss Madeline das Horn des Einhorns einmal im Monat auf Hochglanz polieren. Falls Glitzer und Glitter verwendet werden, dann sollten es nur die nicht giftigen Sorten sein, die sich auch biologisch abbauen lassen. Werden diese Bedingungen erfüllt, dann darf das Einhorn, falls es gefunden wird, im Hinterhof ein neues Zuhause finden.

Ersatz für die Zwischenzeit

Marcia Mayeda, die Chefin des Bezirksamts für Tierpflege und Kontrolle, fügte dem Schreiben an die kleine Madeline eine Metallplakette ganz in Rosa und in Herzform sowie ein Einhorn aus Plüsch bei. Mit der Plakette wurde die „dauerhafte Einhorn Lizenz“ vergeben. Das Einhorn aus Plüsch, mit den lila Hufen, den pinkfarbenen Ohren und dem Horn aus Silber, ist zunächst nur als Ersatz gedacht, bis ein echtes Exemplar gefunden wird. Dies kann allerdings noch etwas dauern. Bis es so weit ist, hat Madeline wenigstens schon mal die schriftliche Erlaubnis mitsamt einer Plakette.

Bild: @ depositphotos.com / PeopleImages.com

Behörden in den USA erlauben Einhorn als Haustier

Nadine Jäger