Handy mit Vertrag – die vielen Vorteile

Geht es um ein neues Handy, dann stellt sich für viele die berühmte Gretchenfrage: mit oder ohne Vertrag? Eltern mit Kindern tendieren eher zum Prepaid-Modell, damit sie die Telefonkosten ihrer Kinder besser im Blick behalten können. Wer allerdings mehr Komfort möchte, wird sich für ein Handy mit Vertrag entscheiden. Ein Bundle aus Handy und Vertrag bietet eine Reihe von Vorteilen, vor allem in Hinsicht auf die neusten Handys.

Telefonieren und mehr

Ist die reif für ein neues Smartphone, dann stellen sich viele die Frage: Ist es besser, ein Gerät mit oder ohne Vertrag zu wählen? Korrekt müsste es aber eigentlich heißen: Welche der Varianten ist besonders günstig? Schnäppchenjäger, die ein ganz bestimmtes Modell im Auge haben, werden sich sehr wahrscheinlich für das Smartphone mit Vertrag entscheiden. In diesem Fall werden das Gerät und der Vertrag miteinander kombiniert. Bei einem sogenannten Bundle subventioniert der Anbieter das Smartphone, was einigen Nutzern entgegenkommt. Sie bekommen damit ein neues Modell, zahlen es über den Vertrag ab und können zugleich von guten Konditionen profitieren.

Die neusten Modelle

Ein neues Modell, wie beispielsweise das Samsung Galaxy S23 mit Vertrag bietet allen Komfort, den sich sein Nutzer wünschen kann. Die Farben auf dem Display sind intensiv, die Kontraste sind gestochen scharf, ebenso die Auflösung sowohl für die Bilder als auch für die Videos. Die Kamera bietet nicht nur ein 50 MP Weitwinkel-Objektiv und ein 12 MP Weitwinkel-Objektiv, sondern auch Bilder in Profiqualität. Selbst wenn das Motiv weit entfernt ist, lässt sich auf den Bildern jedes kleine Detail deutlich erkennen. Außerdem bietet das Handy eine 3900 mAh Akkuleistung und einen Li-Ionen Akku, der gerade einmal 74 Minuten braucht, um aufzuladen.

Auf die Details achten

Sicher ist es ein vorteilhafter Deal, sich für ein Handy mit Vertrag zu entscheiden, vor allem für diejenigen, die technisch immer auf dem neusten Stand sein wollen. Wer sich für diese Variante entscheidet, sollte, was den Vertrag angeht, aber auf die Details achten. So kann sich unter anderem der Preis ändern. Im ersten halben Jahr der Vertragslaufzeit sind die Konditionen noch günstig, aber ab dem siebten Monat wird es dann oft teurer. Geboten wird in der Regel eine Flat für SMS und eine Flat für das EU-. Ein Cloud-Speicher kann Teil des Angebots sein und natürlich günstige Telefonate und die Möglichkeit, unbegrenzt im zu surfen. Dies ist ein verlockendes Angebot, daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich in immer mehr Menschen für ein Smartphone mit Vertrag entscheiden. Viele Anbieter tauschen ein kaputtes Handy sogar innerhalb von kurzer Zeit aus, sodass niemand lange auf sein Smartphone verzichten muss.

Fazit

Die Anbieter liefern sich einen regelrechten , wer die besten Leistungen bietet, wenn ein Kunde sich für ein Handy mit Vertrag entscheidet. Manche locken ihre Kunden mit einer sehr niedrigen monatlichen Rate und da es eine Flat gibt, braucht sich niemand über die Anzahl der Telefonate Gedanken zu machen. Alle, die technisch auf dem neusten Stand sein wollen und das neuste Handymodell möchten, sind immer gut beraten, einen Vertrag abzuschließen. Vor der Unterschrift ist es aber wichtig, sich sehr genau über die einzelnen Konditionen zu informieren, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Bild: @ depositphotos.com / kanareva

Handy mit Vertrag – die vielen Vorteile

Ulrike Dietz
×