Qatar Tourism kündigt Neueröffnungen und Attraktionen …

Doha (ots) –

Nachdem die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022(TM) am Sonntag zu Ende gegangen ist, stellt einige der Highlights für 2023 vor, die Touristen auch im nächsten Jahr anlocken sollen. Angefangen bei neuen Hotels und Restaurants bis zu Sportereignissen und Unterhaltungsangeboten – Katar hat für jedes Alter und jeden Geldbeutel etwas zu bieten.

Der Chief Operating Officer von Qatar Tourism, Berthold Trenkel, meint dazu: “Es war großartig zu sehen, wie Menschen aus aller Welt die herzliche Gastfreundschaft und die außergewöhnlichen Aktivitäten in Katar genossen haben. Diese Dynamik wollen wir auch im neuen Jahr beibehalten. Viele der aktuellen Ausstellungen und Events laufen in der ersten Jahreshälfte weiter, gefolgt von neuen Attraktionen in den kommenden Monaten.”

Sportereignisse

Im Februar findet in Katar das Qatar ExxonMobil Open (https://www.atptour.com/en/tournaments/doha/451/overview) statt, eines von zwei Events der ATP-Tour, die im Nahen Osten ausgetragen werden. Im März werden dann die Qatar Masters 2023 (https://www.koobit.com/qatar-masters-e4134) im Doha Golf Club (https://www.dohagolfclub.com/) zu Gast sein, gefolgt vom 2023 AFC Asian Cup (https://www.the-afc.com/en/national/afc_asian_cup.html) später im Jahr (Termin noch nicht bekannt).

Der Lusail International Circuit in Katar wird vom 5. bis 8. Oktober Gastgeber des Formula 1® Qatar Grand Prix 2023 (https://f1experiences.com/2023-qatar-grand-prix) sein. Es ist das erste von mindestens zehn aufeinanderfolgenden Formel-1-Rennen im Land, nach der Premiere im Jahr 2021. Der Große Preis von Katar 2023, bzw. der Qatar MotoGP (https://www.motogp.com/en/calendar/2023/event/Qatar), wird im darauffolgenden Monat, am 17. und 19. November, ausgetragen.

Der Internationale Autosalon Genf 2023 (GIMS) (https://www.gims.swiss/) findet vom 5. bis zum 14. Oktober 2023 exklusiv in Doha, Katar, statt. Die Veranstaltung wird neben dem Doha Exhibition & Convention Centre (DECC) auch an mehreren anderen Orten der Stadt präsent sein und Autofans außergewöhnliche und unvergessliche Automobilerlebnisse bieten.

Ausstellungen

Die Weltgartenbauausstellung 2023 (https://hukoomi.gov.qa/en/event/horticultural-doha-expo-2023), oft auch als Expo 2023 bezeichnet, wird von Oktober 2023 bis März 2024 in Doha gezeigt und ist der Begrünung der Wüste und dem Umweltschutz gewidmet. Zu der Veranstaltung werden 3 Mio. Besucher erwartet.

Liebhaber feiner Edelsteine und Uhren freuen sich bereits auf die Rückkehr der Doha Jewellery and Watches Exhibition 2023 (https://visitqatar.com/intl-en/events-calendar/doha-jewellery-and-watches-exhibition) Anfang nächsten Jahres: Sie präsentiert nur das Beste an Glamour, Kunst und einzigartiger Handwerkskunst.

Dinieren in Doha

Die neu eröffnete Al Maha Island (https://almahaisland.com/) ist Dohas ultimatives Freizeit- und Unterhaltungsziel, das mit seinen gastronomischen Einrichtungen neue Maßstäbe im Hinblick auf und Gastfreundschaft setzt:

– Zuma (https://almahaisland.com/zumaalmahaisland.html): Die temporäre Filiale des renommierten japanischen High-End-Restaurantkonzepts, das von dem Deutschen Rainer Becker in London mitbegründet wurde, wird bis März 2023 seine Gäste empfangen. Es verfügt über die charakteristische Sushi-Theke, einen Robata-Grill, eine Lounge und eine Bar sowie eine Terrasse und ein Séparée.

– Beef Bar (https://almahaisland.com/beefbar.html): Das Konzept von Beef Boy Riccardo Giraudi, die Beef Bar, hat nun ihren Weg von Monte Carlo in den Lusail City Yacht Club gefunden. Mit über 30 Restaurants an prestigeträchtigen Orten rund um den Globus ist die Beef Bar dafür bekannt, die exotischsten und verlockendsten Meat-Cuts der Welt zu servieren.

– TATEL Doha (https://tatelrestaurants.com/en/doha-restaurant/): Dieses Restaurant vereint spanische Haute Cuisine und Unterhaltung. TATEL Doha ist das neueste Mitglied der Marke, die bereits in Beverly Hills, Ibiza und Madrid vertreten ist. Das Lokal offeriert seinen Gästen ein sorgfältig ausgewähltes kulinarisches Angebot, basierend auf traditionellen spanischen Zutaten mit einer modernen Note.

– Carbone (https://almahaisland.com/carbon.html): Das italienisch-amerikanische Restaurant von Mario Carbone, Rich Torrisi und Jeff Zalaznick ist eine Hommage an den Stil der großen italienisch-amerikanischen Lokale in New York City Mitte des 20. Jahrhunderts, in denen köstliche Speisen in eleganter, aber gemütlicher Umgebung serviert wurden.

Place Vendôme, das größte Einkaufszentrum des Landes, hat ebenfalls einige neue gastronomische Hotspots. Dazu gehört die Kultmarke aus L.A., Dave’s Hot Chicken (https://www.daveshotchicken.com/qatar-place-vendome-mall), die für ihre handpanierten, scharf-würzigen Chicken Tender und Slider bekannt ist. Der türkische Starkoch CZN Burak (https://www.instagram.com/cznburakqat/) brachte seinen einzigartigen Zubereitungsstil samt seinem prominenten Lächeln nach Doha. Dieser neue Standort in Doha ist erst seine zweite Filiale außerhalb der Türkei.

Die aus London stammende Restaurantgruppe Burger & Lobster (https://www.instagram.com/burgerandlobsterqatar/) gab Anfang Dezember ihr Debüt im The Pearl-Qatar in Doha. Dieses Geschäft, das für seine Lobster Rolls und Prime Beef Burger bekannt ist, ist das Erste in der Stadt, das ihr neues Angebot an B&L Smashed Burgern anbietet.

Strände und Strandclubs

West Bay North Beach Project: Das West Bay North Beach Project von Qatar Tourism soll insgesamt 12 private Strände und einen öffentlichen Strand in die Stadt bringen. In der ersten Phase wurden im November bereits drei in Dohas wolkenkratzerreichem Stadtteil West Bay eröffnet, die den Genuss von Sonne, Meer und Strand mitten in das Herz der Hauptstadt bringen.

– West Bay Beach (https://visitqatar.com/intl-en/things-to-do/beach-holiday/west-bay-beach): An diesem preisgünstigen öffentlichen Strand legen Live-DJs auf und es werden aufregende Wassersportarten und leckere Speisen angeboten.

– B12 Beach Club Doha (https://visitqatar.com/intl-en/things-to-do/beach-holiday/B12-beach-club-doha): Dieser gehobene Beach Club heißt Besucher aller Altersgruppen willkommen. Mit seiner ausgelassenen Strandatmosphäre und seinen DJs ist es perfekt für Reisende, die auf der Suche nach einem Day-to-Night-Erlebnis sind. Hier befindet sich auch der B12’s Floating Water Park, der größte seiner Art in Doha.

– DOHASANDS Beach Club: (https://www.instagram.com/dohasandsbeach/) Im DOHASANDS treffen Musik, Essen, Tanzen und Party aufeinander. Der angesagte Club stellt über 1.000 Sonnenliegen bereit. Für eine lebendige Atmosphäre sorgen flippig, bunte Food-Kioske und DJs mit den coolsten Playlists.

Nammos Qatar (https://www.nammos.com/qatar): Das Nammos Qatar liegt auf der neuen Al Maha Island und verwöhnt seine Besucher mit einem internationalen Restaurant- und Privatstrandkonzept, das eine außergewöhnliche Gourmetküche mit mediterranen Gerichten anbietet.

La Mar Beach (https://www.instagram.com/lamarbeachdoha/): Das La Mar Beach verfügt über eine gehobene, moderne Ausstattung, die ganz auf Komfort und Stil ausgerichtet ist, und bietet seinen Gästen schicke Cabanas, Sonnenliegen und einen exklusiven Pool. Diese Strandoase eröffnet einen einmaligen Blick auf die Skyline der West Bay und das azurblaue Wasser des Arabischen Golfs.

SUSHISAMBA Doha: (https://www.sushisamba.com/locations/qatar/doha) Der erste Beach Club der Marke und ein kultiges Restaurant befinden sich im SUSHISAMBA Doha, das im neuen Waldorf Astoria Lusail in Qatar’s Entertainment City untergebracht ist. Der unverwechselbare Charakter und das kulinarische Flair des SUSHISAMBA werden durch das szenische Interieur, die offene Küche, eine Bar und die Sushi-Theke unterstrichen.

974 Beach Club (https://www.instagram.com/974.beach/): Dieser Club bietet ein umfassendes Stranderlebnis mit Wasseraktivitäten, Strandsportarten, luxuriösen Einzelhandelsgeschäften, Food- und Getränkekiosken und Live-DJs, die für eine dynamische Atmosphäre sorgen.

Makani Beach Club: (https://www.fourseasons.com/doha/dining/restaurants/makani-beach-club/) Der Makani Beach Club ist eine lebhafte Lounge am Strand, die mediterrane Einflüsse nach Doha bringt. Dank der Zusammenarbeit mit Aurora Capri – dem ältesten Restaurant der italienischen Insel, das für seine eingetragene Marke Pizza all’Acqua bekannt ist – bietet es den unvergleichlichen Geschmack von Capri.

Fuwairit Kite Beach (https://fkb.qa/): Dank der einzigartigen Kombination aus beständigen Winden und warmem, kristallklarem Wasser gehört der Fuwairit Kite Beach zu den besten Kitesurfing-Beaches der Welt.La Mar Beach

Unterhaltung

Lusail Winter Wonderland (https://www.lusailwinterwonderland.com/): Bis zum 30. April 2023 bietet das Lusail Winter Wonderland spektakuläre Shows und aufregende Fahrgeschäfte, darunter das höchste Riesenrad des Landes (ca. 46 Meter) und die erste Freiluft-Eislaufbahn der Region.

Meryal Wasserpark (https://www.instagram.com/meryalwaterpark/): Dieser neue 160.000 Quadratmeter große Aquapark auf Qetaifan Island North wird mit 85 Metern die höchste Wasserrutsche der Welt, den Icon Tower, beherbergen. Der Wasserpark umfasst insgesamt 36 Wasserrutschen, allein 12 davon auf dem Icon Tower, und garantiert so einen aufregenden Tag.

Corinthia Yacht Club (https://www.corinthia.com/doha/): Der atemberaubende Corinthia Yacht Club befindet sich auf The Pearl-Qatar und erinnert mit seiner Architektur an die wehenden Segel der traditionellen katarischen Dhows. Maritimes und Modernes verbinden sich hier mit dem Erbe und der Innovation des Landes. Der Privatclub beherbergt das Kai’s Songbird, das Schwesterrestaurant der Londoner Ikone Kai of Mayfair, das Authentizität mit kulinarischem Wagemut verbindet und Fusionserlebnisse schafft, die die moderne chinesische Küche definieren.

Lusail Boulevard (https://www.lusail.com/downtown-lusail/): Der Lusail Boulevard ist ein vielseitiges Einkaufs-, Geschäfts- und Wohngebiet, in dem das ikonische Erlebnis der Innenstadt von Lusail zum Leben erwacht. Auf dem Boulevard befindet sich eine 30 Meter hohe, hängende Kunstinstallation eines Walhais namens Al Nehem, die mit einer Licht- und Musikshow auf eines der größten bedrohten Tiere der Welt aufmerksam macht.

Hotels und Resorts

Rixos Qetaifan Island North Doha (https://www.rixos.com/en/rixos-qetaifan-island-north-doha): Das neue Rixos Qetaifan Island North verspricht Unterhaltung und Freizeit auf einem ganz neuen Niveau. Das Hotel, das den berühmten Wasserpark der Insel umgibt, bietet ein traditionelles türkisches Hammam, luxuriöse Therapieräume, einen exklusiven Sportclub für Aktivurlauber und den Rixy Kids Club, in dem sich jedes Kind vergnügen kann.

Rixos Gulf Hotel Doha (https://www.rixos.com/en/hotel-resort/rixos-gulf-hotel-doha): Das Rixos Gulf Hotel Doha ist das erste luxuriöse Strandresort in Katar, das den Weg für das All-Inclusive-Lifestyle-Konzept bereitet. Entdecken Sie die internationale Küche, energiegeladene Unterhaltung und kurzweilige Aktivitäten im Zeichen der türkischen Gastfreundschaft.

The St. Regis Marsa Arabia Island, The Pearl-Qatar (https://marsaarabiaisland.com/): Das von der andalusischen und arabesken Architektur inspirierte Hotel bietet 193 Suiten mit Panoramablick auf die Pearl-Qatar Island. Auch kulinarisch haben Sie in diesem Haus mit seinen weltbekannten Restaurants die Qual der Wahl.

Katara Hills Doha, LXR Hotels & Resorts (https://www.hilton.com/en/hotels/dohqkol-katara-hills-doha/): In einer wahrhaft romantischen und ruhigen Umgebung gelegen, eröffnet jede der 15 Villen dieses Resorts einen spektakulären Blick auf das malerische Katara Cultural Village inklusive privatem Swimmingpool, einem persönlichen Butler sowie einem Concierge-Service.

Waldorf Astoria Doha West Bay (https://www.hilton.com/en/hotels/dohnzwa-waldorf-astoria-doha-west-bay/): Das kultige Waldorf Astoria Doha West Bay, das in Kürze im Herzen des Diplomatenviertels entsteht, ist ein Inbegriff von zeitlosem Luxus und elegantem Service. Eingebettet in die urbane Oase der West Bay Skyline, wird der grandiose 44-stöckige Turm 283 Art-Deco-inspirierte Zimmer und Suiten sowie 50 Luxusapartments bieten.

Waldorf Astoria Lusail, Doha (https://www.hilton.com/en/hotels/dohqtwa-waldorf-astoria-lusail-doha/): Das Waldorf Astoria Lusail, Doha besticht durch seine unberührte Strandlage und die individuelle arabische Gastfreundschaft. Das Hotel verfügt über 429 Zimmer, jedes mit eigenem Balkon und Blick auf den Arabischen Golf bzw. die Skyline der Stadt. Die privaten Sky-Villen bieten zudem eine Terrasse mit 360-Grad-Panoramablick auf das Meer samt eigenem Jacuzzi. Jüngere Gäste können sich derweilen im Wadi Lusail Waterpark des Hotels vergnügen, während die Eltern die Wintersonne am Privatstrand genießen oder im Aloha Surf Club eine Runde surfen.

The Ned Doha (https://www.thened.com/doha/): The Ned Doha wurde im November 2022 eröffnet und ergänzt damit das Londoner und New Yorker Portfolio eines der exklusivsten Hotels und Private Members’ Clubs. Das The Ned Doha erstreckt sich im ehemaligen Innenministerium über fünf Etagen und bietet einen Blick auf den Arabischen Golf und die Skyline von Doha. Das Haus verfügt über 90 Zimmer und Suiten, sechs öffentliche Restaurants, einen Fitnessraum, ein Spa und einen 30 Meter langen Außenpool.

The Chedi Katara Hotel & Resort (https://www.ghmhotels.com/en/katara/): Dieses im Katara Cultural Village gelegene und von üppigen Gärten umgebene Anwesen ist in einem eleganten Mix osmanischer Ästhetik gestaltet. Neben 59 Zimmern und Suiten sowie 32 Chalets und Villen verfügt das Hotel über einen Beach Club, einen Infinity-Pool, einen separaten Pool, eine Feuerstelle und Restaurantbereiche.The Ned Doha

Raffles Doha and Fairmont Doha (https://www.raffles.com/doha/): Die beiden Luxushotels stehen sich in zwei großen Türmen gegenüber, die zusammen die beiden Krummsäbel im Staatswappen von Katar symbolisieren. Das Fairmont Doha ist vom Design einer Megajacht inspiriert und beherbergt in der hoch aufragenden Lobby den höchsten Kronleuchter der Welt. Das Raffles Doha ist ein reines Suiten-Hotel mit legendärem Butler-Service.

Le Royal Méridien City Center Doha (https://www.instagram.com/lemeridiendoha/?hl=en-gb): Das Le Méridien City Center Doha mit seinen 353 eleganten Zimmern, Suiten und Residenzen mit Blick auf die Skyline der Stadt und den Arabischen Golf befindet sich im Herzen des Diplomatenviertels. Mit seinen innovativen Tagungsräumen und seiner Nähe zu den vielen Sehenswürdigkeiten Dohas bildet es außerdem die ideale Symbiose aus Arbeit und Freizeit.

Andaz Doha (https://www.hyatt.com/en-US/hotel/qatar/andaz-doha/dohaz): Das im Zentrum von West Bay gelegene Andaz Doha bringt Lifestyle, lokal inspiriertes Design und zeitgenössische Kunst auf ein neues Niveau. Das Hotel verfügt über 256 Zimmer, ein 24-Stunden-Fitnesscenter, einen Außenpool mit Poolbar sowie ein luxuriöses Spa mit Hammam-Service.

Rosewood Doha (https://www.rosewoodhotels.com/en/doha): Das Rosewood Doha und die Rosewood Residences Doha befinden sich in zwei atemberaubenden Türmen, die von den Korallenriffen Katars inspiriert sind. Sie werden nächstes Jahr eröffnet und bieten luxuriöse Hotelzimmer, Apartments, ein Spa und ein hochmodernes Fitnesscenter.

Passendes Bildmaterial zum Download (https://drive.google.com/drive/folders/1ES9B2ikmRhMC2EiUhNjQv2wabydc37rH)

Über Katar:

Katar ist eine vom Arabischen Golf umgebene Halbinsel im Herzen des Nahen Ostens; für 80 % der Weltbevölkerung innerhalb von sechs Flugstunden erreichbar. 2022 von Numbeo als das sicherste Land der Welt bewertet, heißt Katar alle Reisenden willkommen – Gäste aus über 95 Ländern können sogar visumfrei einreisen. Katar hat eine unglaubliche Vielfalt an bequem zu erreichenden Touristenattraktionen: Eine reichhaltige Fauna und Flora – darunter Walhaie und das majestätische Nationaltier, die Arabische Oryx-Antilope – sowie zahlreiche Erlebnisangebote, die eine einzigartige Kombination aus kultureller Authentizität und Modernität bilden. Von ikonischen Museen, Rooftop-Restaurants und aufregenden Wüstenabenteuern bis hin zu weltberühmten Veranstaltungen, darunter keine Geringere als die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022(TM), ist für jeden Reisetyp und Geldbeutel etwas dabei. Transitreisende über Katar können dank der preisgünstigen Stopover-Pakete, die von Qatar Airways und Discover Qatar mit Unterstützung von Qatar Tourism angeboten werden, aus einem Urlaub zwei machen.

Über Qatar Tourism:

Qatar Tourism ist die offizielle Regierungsbehörde, die für die Entwicklung und Förderung des Tourismus in Katar verantwortlich ist und so das exponentielle Wachstum des Sektors unterstützt. Katar ist ein Reiseziel, an dem Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um ein einzigartiges Angebot an Kunst, Kultur, Sport und Abenteuer zu erleben, das auf exzellenten Service ausgerichtet ist und sowohl Familien als auch Geschäftsreisende anspricht. Qatar Tourism ist bestrebt, die gesamte touristische Wertschöpfungskette zu stärken, die lokale und internationale Besuchernachfrage zu steigern, Investitionen aus dem Ausland anzuziehen und eine Multiplikatorwirkung auf die gesamte heimische Wirtschaft zu erzielen. Die Qatar Tourism Strategy 2030 setzt das ehrgeizige Ziel, bis 2030 mehr als sechs Millionen internationale Besucher pro Jahr zu begrüßen und Katar damit zum am schnellsten wachsenden Reiseziel im Nahen Osten zu machen.

Kontakt:

Newsroom: Qatar Tourism
Pressekontakt: Qatar Tourism Pressebüro:
pressoffice@visitqatar.qa
+ 974 7774 7863
www.visitqatar.com
@visitqatar

Quellenangaben

Bildquelle: Traditionelles Dau-Boot im Hafen von Doha / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/155164 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Qatar Tourism, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/155164/5399551

Qatar Tourism kündigt Neueröffnungen und Attraktionen …

Presseportal