Nachrichten PNews: Dimash Kudaibergen besucht Chengdu als erster „Reise nach …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: Dimash Kudaibergen besucht Chengdu als erster „Reise nach … » Nachrichten Heute

Presseportal.de
6 min

Chengdu, China (ots/PRNewswire) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Der kasachstanische Sänger Dimash Kudaibergen hatte in Chengdu seinen ersten öffentlichen Auftritt.

Dimash hat als erster „Reise nach China“-Botschafter am „Reise nach Chengdu“-Programm teilgenommen. Dabei hat er die Pandas aus nächster Nähe kennengelernt, auf der Kuanzhai-Allee die lokale Volkskultur erlebt und die authentische Küche von Sichuan gekostet.

Dimash ist am Abend des 17. Februar wie geplant in Chengdu eingetroffen. Nach einer Nachtsitzung zur Aufnahme des HNTV-Programms „Singer“ schien er etwas müde. Obwohl er gerade erst am Anfang seines Besuchs in Chengdu stand, zeigte sich der junge Sänger tief bewegt von seinen Fans in Sichuan. Er drückte seinen großen Dank für ihre Unterstützung und Zuwendung aus und war hoffnungsvoll, dass dies nicht sein letzter Besuch in Chengdu mit einer Gelegenheit zur Fanbegegnung sein würde.

Als erster „Reise nach China“-Botschafter besuchte Dimash am 18. Februar den Stützpunkt zur Erforschung und Aufzucht von Riesenpandas in Chengdu und erfüllte sich damit seinen Lebenstraum, Pandas einmal mit eigenen Augen zu sehen. In Begleitung der Züchter durfte Dimash einen Panda umarmen und ihm Äpfel und gedünstetes Maisbrot füttern. Als besonderen Programmpunkt durfte Dimash in der Geburtenstation „Moon“ die Panda-Jungen aus nächster Nähe sehen.

Von einem Vertreter des Stützpunkts wurde Dimash später ein Souvenir überreicht.

Er zeigte sich begeistert über einen unvergesslichen Besuch, bei dem er nicht nur Panda-Junge zu sehen bekam, sondern auch viel über Panda-Aufzucht gelernt hat. Er rief die Menschen dazu auf, Riesen-Pandas und andere gefährdete Tierarten zu schützen.

Nach seinem Besuch auf dem Stützpunkt hoffte Dimash, dass er mehr von China, der mystischen und großen Zivilisation, zu sehen bekommen würde.

Danach erlebte Dimash auf der Kuanzhai-Allee die lokale Kultur und Volksmusik von Chengdu.

Dabei traf Dimash überraschend auf das „Happy Couple“, Bao Guo’an und seine Frau, die einst einen Auftritt in Programm „Dream of China“ hatten, wo sie sangen und Instrumente spielten.

Dimash zeigte sich begeistert vom Auftritt der Schüler und Lehrer der Grundschule Chengdu Paotongshu und mischte sich dann unter die Schüler.

Zum Dank sang er für die großartigen Kinder und Fans ein Lied, was mit tosendem Applaus bejubelt wurde.

Dimash wurde zum „Reise nach China“-Botschafter Nr. 1 gekürt.

Bei seinem ersten Stopp im Rahmen des Chengdu-Programms wurde Dimash die Ehre zuteil, als erster Botschafter der Aktivität „Reise nach China und Erkundung der Schönheiten von Sichuan“ aufzutreten, die gemeinsam vom Organisationskomitee und Informationsbüro der kommunalen Volksregierung Chengdu empfohlen wird und vom Organisationskomitee ein Zertifikat erhalten hat.

Laut Dimash war es ihm eine große Freude, der erste „Reise nach China“-Botschafter zu sein.

„Ich mag China sehr. Ich danke Chengdu für die kostbaren Erinnerungen, als ich die Pandas besuchen durfte. Ich hoffe, dass ich in Zukunft noch weitere Orte in China besuchen kann. Ich liebe China“, sagte Dimash. „Ich bin in China!“

„Reise nach China“ ist eine Werbeaktion unter dem Motto „Die Schönheit Chinas mit der Welt teilen“ unter Schirmherrschaft des Amts für externe Förderung des Informationsbüros des chinesischen Staatsrats der Volksrepublik China mit Unterstützung durch den Provinzausschuss für Tourismusförderung Sichuan, die gemeinsam vom interkontinentalen chinesischen Kommunikationszentrum und anhängigen Organisationen ausgerichtet wird.

Durch Übertragung von Auftritten ausländischer Stars, Internet-Celebritys und anderer Künstler im Fernsehen, Internet und auf Medienplattformen im In- und Ausland will das Programm der Welt die Geschichte, Kultur, Landschaft, Volksbräuche, Entwicklung und multiethnische Kultur Chinas näherbringen.

Auf seiner Reise lernte Dimash nicht nur die besonderen Kultur von Chengdu kennen, er hat jetzt auch ein viel besseres Verständnis der chinesischen Kultur insgesamt.

Aus dieser Erfahrung konnte Dimash viel Inspiration ziehen. Uns gegenüber drückte er aus, dass er sich in Zukunft sinnvoller für den musikalischen kulturellen Austausch zwischen Kasachstan und China einsetzen will.

Sichuan, eine geschichtsträchtige Region im südwestlichen Hinterland Chinas, beeindruckt durch seine wunderschöne Landschaft und ausgeprägte Bashu-Kultur und gilt als „Land der Reichhaltigkeit“.

Der Riesen-Panda, Chinas „freundlicher Botschafter“, hat die Freundschaft und das gegenseitige Verständnis zwischen China und anderen Ländern aktiv gefördert.

Aus diesem Grund wurde Sichuan als Heimat des Riesen-Pandas als erster Stopp auf der „Reise nach China“ ausgewählt. Die Eröffnungsfeier im Rahmen der „Reise nach China und Erkundung der Schönheiten von Sichuan“ soll am 24. Februar in Chengdu stattfinden.

Bei verschiedene Parallelveranstaltungen in anderen Städten kann die Welt ebenfalls den Charme Chinas zu spüren bekommen.

Quellenangaben

Textquelle:The Organizing Committee and the Information Office of Chengdu Municipal People’s Government, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/125629/3566937
Newsroom:The Organizing Committee and the Information Office of Chengdu Municipal People’s Government
Pressekontakt:Frau Liu
Tel.: 86-10-6307-5245


Hat Ihnen der Artikel „Nachrichten PNews: Dimash Kudaibergen besucht Chengdu als erster „Reise nach …“ gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Twitter | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


Nachrichten PNews: Dimash Kudaibergen besucht Chengdu als erster „Reise nach …
Bitte bewerten!
  • dimash news
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.