Kontakt ins All: GEO begleitet als exklusiver Medienpartner die …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Kontakt ins All: GEO begleitet als exklusiver Medienpartner die …

4 min

Hamburg, (ots) –

Weltraum an Erde: GEO begleitet als exklusiver redaktioneller Partner den deutschen Astronauten Alexander Gerst auf seiner neuen Mission „Horizons“ zur Internationalen Raumstation ISS. Von Bord aus wird Gerst mit Lars Abromeit, Expeditionsleiter bei GEO, regelmäßig in Kontakt stehen und ihm von den Erlebnissen und Herausforderungen der Mission berichten. Schon die Vorbereitung des Astronauten hat Abromeit in Köln, Russland und den USA rund ein Jahr lang verfolgt.

Für GEO erstellt Lars Abromeit begleitend zur Mission eine Vielzahl an Formaten:

– eine Titelgeschichte in der Ausgabe 06/18 über das Training und die besondere Aufgaben von Alexander Gerst als ISS-Kommandant

– ein kontinuierliches Logbuch auf GEO.DE aus der exklusiven Korrespondenz während der Mission, ergänzt um Fotos, Hintergründe und Details zum Leben im All (ab Mai 2018), in dem Leser den Alltag des Raumfahrers unmittelbar miterleben können

– eine Kolumnen-Reihe in GEO 07/18 bis 12/18, in der Gerst und Abromeit sich unter dem Titel „Horizonte – Warum wir entdecken“ über die Faszination und die Hürden der Exploration neuer Welten austauschen.

Gerst und Abromeit kennen sich sehr gut seit einer gemeinsamen Antarktis-Expedition im Jahr 2005, über die GEO umfangreich berichtete (01/06). „Wir teilen die Begeisterung für die Entdeckung des Unbekannten – auf der Erde oder im Weltraum. Aus solchen Expeditionen gehen viele Erkenntnisse hervor, die uns als Gesellschaft zugute kommen“, sagt Abromeit. Er begleitet für GEO regelmäßig Forscher in die entlegensten Weltgegenden und hat bereits die erste Mission von Gerst 2015 in einem Sonderheft (GEOextra „Überirdisch“) sowie im GEO-Buch „166 Tage im All“ (4. Aufl., Januar 2018), aufbereitet.

Die „Horizons“-Mission, die am 6. Juni starten und rund ein halbes Jahr andauern soll, ist Gersts zweite Reise ins All. Sie steht im Zeichen der Weiterentwicklung der Raumfahrt für zukünftige Langzeitmissionen und wird zahlreiche Experimente unter anderem zu biologischen, medizinischen und astrophysikalischen Fragestellungen beinhalten. Im zweiten Teil der Mission wird Gerst das Kommando über die ISS übernehmen: Er ist der erste deutsche und nach ESA-Astronaut Frank de Winne (2009) zweite europäische Kommandant der Station.

„Die ‚Horizons‘-Mission steht für den Aufbruch ins Unbekannte und die Faszination, Neues zu entdecken. Dies entspricht genau den Leidenschaften von GEO“, sagt Christoph Kucklick, Chefredakteur von GEO. „Die Mission eng zu begleiten, ist uns daher eine Freude und Ehre. Wir danken Alexander Gerst und der ESA für ihr Vertrauen und freuen uns auf sechs aufregende und erkenntnisreiche Monate mit der Raumstation.“

Im Rahmen der Pressekonferenz von Alexander Gerst am 17.04.2018 im europäischen Astronauten-Zentrum in Köln steht GEO-Redakteur Lars Abromeit für Interviews zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Pressekonferenz und der Mission erhalten interessierte Journalistinnen und Journalisten beim Pressekontakt der ESA.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Gruner+Jahr, GEO/Lars Abromeit (privat)
Textquelle:Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7861/3918027
Newsroom:Gruner+Jahr, GEO
Pressekontakt:Marina Hoffmann PR/Kommunikation GEO
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 – 3879
E-Mail hoffmann.marina@guj.de
Internet www.geo.de

ESA – European Space Agency
Marco Trovatello
EAC Communication Officer
51147 Cologne
Telefon +49 (0) 2203 6001-115
E-Mail marco.trovatello@esa.int

Das könnte Sie auch interessieren:

Geschäftsführerwechsel bei münchen.tv München (ots) - münchen.tv hat einen neuen Geschäftsführer. Seit dem 1. Juli 2018 ist Horst Rettig neuer Geschäftsführer von münchen.tv. Er war fast 15 Jahre lang Anzeigenleiter bei der Abendzeitung, kennt den Münchner Medienmarkt und hat dort umfangreiche Erfahrung gesammelt. Helmut Markwort, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung von münchen.tv stellte ihn heute den Mitarbeitern des Regionalsenders vor, die ihn mit herzlichem Applaus begrüßt haben. Horst Rettig löst Christoph Winschuh ab, der sich nach fünfeinhalb Jahren auf eigenen Wunsch neuen Aufgaben widmen möchte. Helmut Markwort: "...
Unions-Politiker Dorothee Bär und Thomas Jarzombek verstoßen … Berlin (ots) - BDZV und VDZ fordern Klarstellung der Bundeskanzlerin Die Spitzenverbände der deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverlage, BDZV und VDZ, kritisieren scharf das Vorgehen der beiden Mitglieder der deutschen Bundesregierung, Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) und des für Luft- und Raumfahrt zuständigen Koordinators der Bundesregierung, Thomas Jarzombek (CDU). In einem an die Mitglieder des Europäischen Parlaments gerichteten Brief behaupten die beiden Unions-Politiker, dass der Koalitionsvertrag der deutschen Bundesregierung eindeutig gegen das Leistungsschutzrecht für Presseverl...
ARD-Sommerinterview mit Robert Habeck (DIE GRÜNEN) im … München (ots) - Er ist Philosoph, Schriftsteller und Politiker - für Robert Habeck eine logische Konsequenz. Der Bundesvorsitzende von Bündnis90/DIE GRÜNEN findet: Ohne eine politische Erzählung könne sich auch keine gesellschaftliche Idee entfalten. Seit Habeck im Januar ins Amt gewählt wurde, hat er seiner Partei einen neuen Kurs verordnet: radikal und staatstragend zugleich. Der Politik-Quereinsteiger mit dem Image der "coolsten Socke der Grünen" will mehr sein als Chef einer Ökopartei. Gern spricht Habeck von Digitalisierung und Sozialpolitik, fordert von den Parteifreunden auch unbequeme ...
Vera Int-Veen exklusiv in Closer: „Ich war schon immer dick – … Hamburg (ots) - Pfundige Fachverkäuferin, adipöse Angestellte oder stattliche Schönheit. Solche Wortkreationen hört man bei "Schwiegertochter gesucht" öfter - und das ausgerechnet von Vera Int-Veen (50). Exklusiv in Closer (EVT. 25.4.) legt die Moderatorin ihre Body-Beichte ab. Die Anspielungen in "Schwiegertochter gesucht" sind keinesfalls abwertend gemeint - das ist Vera Int-Veen wichtig. Schließlich gehen nicht viele Frauen so offen mit ihrem Übergewicht um wie sie: "Aus eigener Erfahrung weiß ich ja sehr gut, was Übergewicht bedeutet." Doch ihr sei es wichtig, anderen Frauen stets zu vermi...
Einfach Börse: Finanzen100 auf Erfolgskurs München/Köln (ots) - Finanzen100 treibt den Ausbau zum größten deutschen Börsenangebot weiter voran und baut seine Reichweite massiv aus. Mit einem neuen Inhalte-Konzept, das konsequent an den Interessen von börsen- und finanzinteressierten Nutzern ausgerichtet ist, haben die Kölner Finanzexperten ihre Reichweite auf Anhieb auf 1,8 Millionen Unique User gesteigert. Das ist das Ergebnis der aktuellen AGOF-Auswertung (AGOF daily digital facts, April 2018), die dem Finanzportal einen Zuwachs von 43 Prozent bescheinigt. Unter dem Claim "Einfach Börse" stellen die Kölner Finanzexperten ihre Inhalte...
RTLn-tv-Trendbarometer: Union, Grüne und Linke verlieren, SPD … Köln (ots) - Die stabile Republik: Die derzeitigen Wahlabsichten der Deutschen haben sich gegenüber der Vorwoche nur geringfügig verändert. Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer verlieren Union, Grüne und Linke je ein Prozentpunkt, während SPD, FDP und die sonstigen Splitterparteien je ein Prozentpunkt zulegen. Wenn jetzt Bundestagswahl wäre, würden die Bundesbürger so entscheiden: CDU/CSU 33 Prozent (Bundestagswahl 32,9%), SPD 18 Prozent (20,5%), FDP 9 Prozent (10,7%), Grüne 12 Prozent (8,9%), Linke 9 Prozent (9,2%), AfD 13 Prozent (12,6%). 6 Prozent würden sich für eine der sonstigen Parteien...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.