Renault bleibt Nummer eins bei Elektrofahrzeugen

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Renault bleibt Nummer eins bei Elektrofahrzeugen

39 sec

Brühl (ots) – Renault bleibt in Deutschland Marktführer bei Elektrofahrzeugen und hat im ersten Halbjahr 2018 so viele E-Autos verkauft wie noch nie in einem ersten Halbjahr. Von Januar bis Juni 2018 stiegen die Renault Zulassungen auf dem deutschen Markt um 14,7 Prozent auf 3.214 rein elektrisch betriebene Fahrzeuge (Januar bis Juni 2017: 2.802 Einheiten).

Der Renault Marktanteil liegt per Ende Juni bei 16,2 Prozent. Das mit Abstand meistgekaufte Elektromodell in Deutschland bleibt der Renault ZOE mit 2.691 Einheiten per Ende Juni 2018 (erstes Halbjahr 2017: 2.430 Fahrzeuge; +10,7 Prozent). Mit 1.749 Förderanträgen verzeichnet der ZOE im ersten Halbjahr 2018 zudem die meisten Förderanträge für den staatlichen Umweltbonus.

Der Elektrotransporter Kangoo Z.E. wurde in den ersten sechs Monaten 313-mal zugelassen (erstes Halbjahr 2017: 209 Einheiten; +49,8 Prozent). Der Cityflitzer Twizy verkaufte sich im gleichen Zeitraum 206-mal (erstes Halbjahr 2018: 163 Einheiten, +26,4 Prozent).

Der neue Elektrotransporter Master Z.E. setzt die E-Fahrzeug-Offensive von Renault weiter fort und wird derzeit von ersten Großkunden genutzt. Der große Transporter bietet je nach Aufbau bis zu 200 Kilometer Reichweite (gemäß NEFZ) und bis zu 1.400 Kilogramm Zuladung.

Quellenangaben

Textquelle:Renault Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51529/3999514
Newsroom:Renault Deutschland AG
Pressekontakt:Caroline Engelhardt
Unternehmenskommunikation
Tel. 02232/73-9270
E-Mail: caroline.engelhardt@renault.de
www.renault-presse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Children’s Safe Drinking Water“: Procter & Gamble setzt … Schwalbach am Taunus (ots) - Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist bis heute keine Selbstverständlichkeit und stellt in vielen Ländern ein ernsthaftes Problem dar. Millionen von Menschen weltweit müssen täglich verunreinigtes Wasser trinken, da die Trinkwasserquellen meist schmutzige Flüsse oder Brunnen sind. Gemeinsam mit starken Partnern möchte Procter & Gamble (P&G) Bewusstsein für das weltweite Wasserproblem schaffen und setzt sich seit vergangenem Jahr im Rahmen seines globalen Children's Safe Drinking Water-Programms gemeinsam mit METRO für einen Zugang zu sauberem Trinkwasser e...
Der E-Auto-Markt startet weltweit durch – Deutschland schafft … München (ots) - Autos mit elektrifiziertem Antriebsstrang haben sich 2017 in den Kernmärkten der globalen Automobilindustrie einen festen Platz erobert. Die Absatzzahlen sind massiv gestiegen, E-Autos haben deutlich Marktanteile hinzugewonnen und die Hersteller bauen ihr Angebot an E-Modellen energisch aus. Steigendes Interesse an E-Fahrzeugen gibt es in allen Industriestaaten, der E-Auto-Trend erfasste batteriebetriebene Fahrzeuge ebenso wie Plug-in-Hybride und den Großteil der Automobilhersteller. Rasant entwickelte sich die verkaufte elektrische Reichweite der Fahrzeuge: Im ersten Quartal 2...
SKODA AUTO DigiLab ist Partner des Future Port Prague Mladá Boleslav (ots) - - Future Port Prague ist das größte Event für technologische Innovationen in Mitteleuropa - SKODA AUTO stellt auf der Zukunftsmesse die Konzeptstudie VISION X aus Das SKODA AUTO DigiLab unterstützt die Zukunftsmesse Future Port Prague am 6. und 7. September als offizieller Partner. Die Ideenwerkstatt des Automobilherstellers aus Mladá Boleslav zeigt aktuelle Projekte sowie innovative Gadgets. SKODA AUTO stellt außerdem die Crossover-Studie VISION X erstmals im Heimatland des Unternehmens vor einem breiteren Fachpublikum aus. Andre Wehner, als Chief Digital Officer bei SK...
12. Dienstwagen-Check unter deutschen Regierungspolitikern: Das … Berlin (ots) - Erstmals zieht die DUH die realen CO2-Emissionen zur Bewertung heran: Kein Politiker-Dienstwagen hält den EU-Grenzwert auf der Straße ein - Die Berliner Umweltsenatorin Regine Günther hat unter allen Umweltministern den niedrigsten CO2-Ausstoß - Bester Regierungschef ist Carsten Sieling aus Bremen - Negativer Spitzenreiter ist Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller - Deutsche Umwelthilfe kritisiert den immer noch hohen Anteil an Diesel-Dienstwagen und spritdurstigen Plug-In Hybriden - Deutsche Umwelthilfe fordert Bundesländer auf, Plug-In-Hybride mit im Realbetrieb übe...
Die Nachhaltige Handelstagung des CGF kommt nach Lissabon Paris (ots/PRNewswire) - The Consumer Goods Forum versammelt erneut maßgebliche Experten für schnelldrehende Handelswaren (FMCG), um Lösungen für die wichtigsten Themen im Hinblick auf die Nachhaltigkeit zu erörtern und sich über bewährte Erfolgsmethoden auszutauschen. Auf dem Terminplan stehen unter anderem Themen wie Plastikmüll, Gastarbeiter, Verbrauchergesundheit, Verschwendung von Lebensmitteln und Transparenz The Consumer Goods Forum (CGF) veranstaltet vom 25. bis 26. Oktober seine jährliche Nachhaltige Handelstagung (http://www.tcgfsrs.com) (Sustainable Retail Summit, SRS) in Lissabon, ...
DRV-Mitgliederversammlung Berlin (ots) - Die Bundesministerin für Ernährung- und Landwirtschaft, Julia Klöckner (CDU) hat bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) ihre politischen Pläne skizziert. Bei der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU müsse Bürokratie abgebaut werden, sagte sie. DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp bot der Ministerin weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit an und fasste die Forderungen des Verbandes zusammen. Zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union nach 2020 machte er deutlich: "Der Vorschlag für eine starre, auf EU-Ebene festgelegte Obergrenze von...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.