KiKANiNCHEN-App zweimal für TOMMI nominiert

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

KiKANiNCHEN-App zweimal für TOMMI nominiert

4 min

Erfurt (ots) –

Die KiKANiNCHEN-App des Kinderkanals von ARD und ZDF ist in den Kategorien „App“ sowie „Kindergarten und Vorschule“ für den deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI vorgeschlagen. Unter allen Einreichungen wählte eine Fachjury, bestehend aus Pädagogen, Wissenschaftlern und Journalisten, die Nominierten aus. Die Gewinner werden in den kommenden Wochen von einer Kinderjury bestimmt. Am 12. Oktober findet die Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Matthias Franzmann, Leiter der KiKA-Redaktion Vorschule: „Forschen, Entdecken, Mitspielen und Lachen – das können jüngste Mediennutzer mit unserem multimedialen Angebot ,KiKANiNCHEN‘. Es freut uns außerordentlich, dass wir mit unserem noch recht jungen Angebot, der KiKANiNCHEN-App, bereits nach wenigen Monaten für den TOMMI in gleich zwei Kategorien nominiert sind.“

KiKA-Programmgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk: „Es erfüllt uns mit Stolz, dass unsere App sowohl den Nerv der Kinder trifft als auch die TOMMI-Fachjury überzeugt. Die Nominierung ist gleichzeitig ein Lob an die Redaktion und das intradisziplinäre Entwicklerteam, die mit viel Engagement daran arbeiten. Noch mehr KiKANiNCHEN-Programme gibt es demnächst im KiKA-Player, unserer neuen Mediatheks-App.“

Das sagt die Fachjury: „Wieso nicht ein lustiges Fantasie-Wesen zusammenbauen, einen eigenen Song auf der Vogel-Notenleiter komponieren oder mit selbstgebautem Gefährt durch die Gegend düsen? Kikaninchen erklärt die Bedienung und gibt Tipps. Lesetext gibt es nur für Erwachsene. Von Wischen, Klatschen und Pusten bis hin zu Singen und Schütteln ist bei der Steuerung alles dabei. Die App ist sehr sicher und kommt ohne störende Verlinkungen aus. Tolles Extra: Im gesicherten Elternbereich können Eltern die Spielzeit individuell festlegen. Absolut empfehlenswert.“

Das sagen Medienpädagogen: „In der App des bekannten TV-Kaninchens können Kinder ihre eigenen Schnipseltiere digital entwerfen und auf eine Weide stellen, mithilfe von Vögeln wohlklingende Melodien komponieren oder aber auf dem Segelschiff mit Flamingo & Co. verstecken spielen. Alle Minispiele regen verschiedene Sinne der Kinder an: Sie müssen genau hinhören und Tonhöhen differenzieren und außerdem ein gutes Auge beim Suchspiel beweisen, was die visuelle Aufmerksamkeit schult. Zudem regt die Gestaltung der App sowie das Schnipseltierspiel Kinder an, selbst zu basteln, um ihre eigene Welt zu kreieren. So wird die App zu einem ganzheitlichen Spielerlebnis, das Kinder zu kreativen Aktivitäten auch über das Nutzen der App hinaus anregt.“

Über „KiKANiNCHEN“ Unter der Dachmarke „KiKANiNCHEN“ bietet der Kinderkanal von ARD und ZDF wochentäglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 10:15 Uhr die besten Vorschulsendungen von ARD, ZDF und KiKA. Für die Drei- bis Sechs¬jährigen ist es „das“ Angebot. Hier sehen sie Sendungen, die auf ihre Fähigkeiten und ihre Bedürfnisse abgestimmt sind: anregende und witzige Geschichten und Lieder.

Das Online-Angebot kikaninchen.de und die kostenfreie KiKANiNCHEN-App bieten den jüngsten Mediennutzern einen geschützten Raum, den sie intuitiv nutzen können. Die einfache Symbolsprache und leicht verständliche Navigation auf mobilen Geräten ermöglicht schon den Jüngsten, das Angebot selbst ohne Lesekenntnisse zu nutzen.

Für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher stehen auf kikaninchen.de Informationen zum pädagogischen Handlungskonzept von „KiKANiNCHEN“ zur Verfügung sowie Arbeitsmaterialien und Anregungen, mit denen sie Vorschulkinder im Medienalltag kompetent unterstützen und begleiten können.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Der Kinderkanal ARD/ZDF
Textquelle:Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6535/4059530
Newsroom:Der Kinderkanal ARD/ZDF
Pressekontakt:Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0361/218-1827
eFax: 0361/218-291827
Email: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Weltspiegel“ – Auslandskorrespondenten berichten München (ots) - Moderation: Ute Brucker Geplante Themen:Diebstahl, Drogen, Mädchen: Die Babygangs von Neapel / "Früher war das ein Spiel, jetzt ist es unsere Arbeit", sagt ein minderjähriger Junge unserer Reporterin und meint seinen kriminellen Alltag mitten in Neapel. Viele Heranwachsende schließen sich Jugendgangs an, verdienen sich ihr Geld mit Drogengeschäften, kämpfen um Reviere und wachsen langsam in mafiöse Strukturen hinein. So als sei das völlig normal. "Es ist für die Familie keine Schande, wenn ein Sohn im Gefängnis ist", sagt eine Mutter. Er sei ja nicht der Einzige, in jeder Fa...
Eine Chance zu brillieren Hamburg (ots) - Nach dem großen Erfolg der Preis-Premiere verleihen das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) und das DUB UNTERNEHMER-Magazin 2019 zum zweiten Mal den Deutschen Exzellenz-Preis. Schirmherr ist erneut Wirtschafts- und Arbeitsminister a. D. Wolfgang Clement. Er unterstützt das Ziel der Preisvergabe, die "hidden excellence" der deutschen Wirtschaft in der Öffentlichkeit zu würdigen. Im Vorjahr zählten sowohl renommierte Großunternehmen wie die Deutsche Telekom, WWK oder MAN Truck & Bus und innovative Start-ups wie beispielsweise FinReach zu den Preisträgern. Die neue B...
Einladung zur 9. Sitzung des ZDF-Fernsehrates der XV. … Mainz (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, die 9. Sitzung des Fernsehrates der XV. Amtsperiode findet statt amFreitag, 29. Juni 2018 Atrium Hotel Mainz Flugplatzstr. 44 55126 Mainz Themen sind unter anderem:- Das ZDF in der digitalen Welt - Stand und Entwicklung von 3sat Im Anschluss an die öffentliche Plenarsitzung laden wir Sie im Namen der Fernsehratsvorsitzenden Marlehn Thieme ein zur Pressekonferenz ca. 13.00 Uhr, Raum D1/D2 Atrium Hotel Mainz Für mögliche Verschiebungen der angegebenen Zeit aus aktuellem Anlass bitten wir schon jetzt um Ihr Verständnis. ...
Sky und HBO bestätigen weitere Darsteller der … Unterföhring (ots) - - Paul Ritter, Jessie Buckley, Adrian Rawlins und Con O'Neill vervollständigen eindrucksvollen Cast - Fünfteilige Eventserie das erste Projekt der im Frühjahr 2017 gegründeten Partnerschaft zur Entwicklung gemeinsamer hochwertiger Serien Tschernobyl, die neue Serien-Kooperation von Sky und HBO über eine der schlimmsten von Menschen verursachten Umweltkatastrophen vereint eine große namhafte Darstellerriege bekannt aus Film und Fernsehen. Paul Ritter ("Große Erwartungen", "The Game"), Jessie Buckley ("Country Music", "Beast"), Adrian Rawlins ("Intruders", "Dorf der verloren...
Nutzer im Mittelpunkt: SOLARWATT erhält „German Innovation … Dresden (ots) - SOLARWATT, Europas einziger Anbieter von Photovoltaik-Systemen, ist vom Rat für Formgebung für seine Innovationskraft ausgezeichnet worden. Für den Batteriespeicher MyReserve Matrix erhielt das Unternehmen in zwei Kategorien den namhaften "German Innovation Award 2018". Die Speicherlösung wurde sowohl in der Wettbewerbsklasse "Excellence in Business to Consumer" als auch in der übergeordneten Kategorie "Design Thinking" von der hochkarätig besetzten Jury zum "Award Winner" gekürt. "Bei der Entwicklung unseres MyReserve-Speichers haben wir explizit darauf geachtet, dass der Spei...
Wunschfilmaktion „LOLLYWOOD“ – Das Sommerhighlight Erfurt (ots) - Die diesjährige "Lollywood"- Wunschfilmaktion auf kika.de ist am 13. Juli 2018 gestartet. Mit fast 150.000 Klicks in den ersten drei Voting-Wochen haben die Zuschauer*innen ihr Programm mitbestimmt. KiKA kann sich außerdem das dritte Mal in Folge mit 17,8 Prozent* als Marktführer behaupten. Unter anderem haben Formate wie "Heidi" (ZDF) und "Garfield" (HR) zum Erfolg beigetragen. "LOLLYWOOD"-Wunschfilmaktion auf kika.de In den ersten drei Wochen der Mitmachaktion auf kika.de, bei der die Zuschauer selbst das Programm im Sendeformat "LOLLYWOOD" mitbestimmen, hat KiKA 147.284 Klick...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.