Bayerns CSU-Innenminister Herrmann: AfD ist höchstens …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Bayerns CSU-Innenminister Herrmann: AfD ist höchstens …

41 sec

Bonn (ots) – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat am Rande des CSU-Parteitags die AfD scharf angegriffen und gleichzeitig bestätigt, dass einzelne AfD-Mitglieder schon jetzt von den Sicherheitsbehörden beobachtet werden. „Die AfD mag eine Alternative zur NPD sein, aber keine Alternative für Deutschland und schon gar nicht für Bayern“, äußerte sich Herrmann am Rande des Parteitags im Fernsehsender phoenix (Samstag, 15. September). Die AfD radikalisiere sich quasi von Monat zu Monat. „Sie hat immer mehr extremistische Tendenzen, da machen sich immer mehr Leute mit rassistischem, antisemitischem Gedankengut breit, die nicht ausgegrenzt werden“, kritisierte Herrmann.

Die Sicherheitsbehörden in Bayern schauten deshalb genau hin und registrierten die Veränderungen in der AfD genau. „Wir haben in Bayern heute bereits einzelne Personen, die wir aus dem rechtsextremen Spektrum kennen, unter Beobachtung, von denen wir wissen, dass sie inzwischen in der AfD sind und dort auch Funktionen wahrnehmen“, stellte der CSU-Minister fest. Man werde dies intensivieren, falls es eine Notwendigkeit gebe. „Wir sind ständig unterwegs, zu sehen, ob es entsprechende Grundlagen für noch mehr Beobachtung der AfD gibt.“

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/4062137
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren:

US-Administration reagiert auf FAKT-Bericht über … Leipzig (ots) - Folgender Text ist bei exakter Quellenangabe "FAKT" ab sofort zur Veröffentlichung freigegeben. In die OSZE-Spionageaffäre hat sich jetzt auch das US Außenministerium eingeschaltet. Deren Vertreter in der OSZE, Harry R. Kamian, hat sich schriftlich an den Leiter der Ukraine-Mission gewandt. In dem Schreiben an den Diplomaten Ertugrul Apakan betont der US-Diplomat, die Vereinigten Staaten teilten die Besorgnis, dass der russische Geheimdienst sensible Informationen über die Mission erhalten habe könnte. "Wir bitten Sie dringend, solche Vorwürfe gründlich zu untersuchen und alle ...
Korrektur: „Nachtcafé: Gesichter des Bösen – kann jeder zum … Baden-Baden (ots) - Bitte Korrekturen im Abschnitt zu Wiebke Lorenz beachten!Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Edith Beller, die von einem Auftragsmörder getötet werden sollte / Freitag, 29. Juni 2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen Stundenlang gequält, grausam ermordet und die Leiche im Keller einbetoniert - wenn die Handschellen beim eigenen Nachbarn klicken, der sonst immer freundlich im Treppenhaus gegrüßt hat, löst das ein Gefühl der Beklemmung aus. Das Düstere hat viele Gesichter. Unvorstellbare Verbrechen wie der Kannibalenmord von Rotenburg oder die Opfer, die von einem Ehepaar aus Höxt...
Ex-Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger: Seehofer muss … Düsseldorf (ots) - Die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) fordert Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) auf, die Härtefall-Abschiebungen in die Hand des Bundes zu nehmen. "Seehofer ist jetzt gefordert, endlich die Abläufe im Bamf in den Griff zu bekommen", sagte Leutheusser-Schnarrenberger der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag). Seehofer habe sich zuletzt nur mit unwichtigen Fragen beschäftigt und dabei fast die Koalition platzen lassen. Sie begrüßte den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Münster im Fall Sami A., weil es Klarheit schaffe.Quel...
„Bares für Rares – Deutschlands größte Trödelshow“ im ZDF Mainz (ots) - "Bares für Rares" geht in die nächste Runde: Am Donnerstag, 12. Juli 2018, rollt Horst Lichter um 20.15 Uhr zum fünften Mal in der Prime-Time im ZDF den roten Teppich für Raritätenbesitzer und Prominente aus. Verstärkung erhält er von sieben Händlern und vier Experten. Auch prominente Besitzer schöner Dinge versuchen vor historischer Kulisse, ihre Raritäten meistbietend zu veräußern. In dieser Folge möchte das Comedian- und Schauspieler-Ehepaar Margie Kinsky und Bill Mockridge ein Silberservice verkaufen. Wie wird Experte Detlev Kümmel dieses Erbstück einschätzen? Mit dabei sind ...
Berliner Bündnis will niedrige Entschädigung für Enteignung … Berlin (ots) - Das Bündnis »Deutsche Wohnen & Co enteignen« bereitet in Berlin ein Volksbegehren zur Enteignung großer Immobilienkonzerne wie Deutsche Wohnen, vonovia und Akelius vor. Die vorgeschriebene Entschädigung »wird einer der Knackpunkte bei unserem Volksbegehren sein. Das ist uns bewusst«, sagte Bündnismitglied Rouzbeh Taheri der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland« (Freitagsausgabe) im Interview. Entschädigt werden könne »natürlich nicht zu den Preisen, die die Deutsche Wohnen selbst für ihre Immobilien ansetzt, sondern zu einem deutlich niedrigeren Preis«, so...
Hochzeit in Windsor: NDR Fernsehen zeigt die schönsten Bilder … Hamburg (ots) - Es dürfte die Traumhochzeit des Jahres 2018 sein: Prinz Harry und Meghan Markle geben sich am Sonnabend, 19. Mai, das Jawort. Getraut werden sie in Windsor in der St. George's Chapel, danach geht es mit der Kutsche durch die Stadt. Das NDR Fernsehen ändert aus diesem Anlass am 19. Mai, ab 20.15 Uhr sein Programm: In einem zehnminütigen Weltbilder Spezial "Hochzeit in Windsor" um 20.15 Uhr fasst die Moderatorin Julia-Niharika Sen gemeinsam mit dem Adelsexperten Rolf Seelmann-Eggebert den Tag der Hochzeit zusammen. ARD-Korrespondentin Julie Kurz berichtet live aus Windsor. Der na...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.