Kastner stellt Führungsteam neu auf und erweitert die kreative …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Kastner stellt Führungsteam neu auf und erweitert die kreative …

5 min

Köln (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

– Das Management-Team rund um Magnus Kastner wird um weitere Führungskräfte ergänzt – Verstärkt wird das Team von den neuen Führungskräften Alexander Bruns und Pierre Uebelhack – Nadine Grünfeld und Sven Steffensmeier steigen in das Management-Team auf

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Neuaufstellung des kreativen Führungsteams: CEO Magnus Kastner holt sich interne und externe Verstärkung. Executive Producer Nadine Grünfeld und Sven Steffensmeier werden Teil des Management-Teams. Extern wird das Team von Alexander Bruns und Pierre Übelhack verstärkt. Neben Rainer Laux und Michael Kollatschny sind so nun vier weitere “Executive Director” im Management-Board von Endemol Shine Germany. Diese sechs werden mit ihren Teams sowohl für Sender, Brands und PayTV als auch für OTT-Plattformen wie Netflix und Amazon Formate entwickeln und produzieren.

Rainer Laux verantwortet neben “Julia Leischik sucht: Bitte melde dich” (Sat.1) und “Vermisst” (RTL) auch in 2019 wieder “Promi Big Brother” für Sat.1. Er wird außerdem die journalistische Kompetenz bei Endemol Shine weiter ausbauen und große Showformate entwickeln und produzieren.

Nadine Grünfeld wird in ihrer neuen Rolle als Executive Director weiterhin für die Formate “Wer wird Millionär?” (RTL) und “Zahltag! Ein Koffer voller Chancen” (RTL) verantwortlich sein und mit ihren Teams neue Formate entwickeln. Außerdem verantwortet sie nun auch die Formate “Hot oder Schrott” (VOX) und “MasterChef” (Sky).

Sven Steffensmeier hat als Executive Producer von Beginn an das Erfolgsformat “Kitchen Impossible” für VOX verantwortet. Auch das neue Format “Ready to beef!” für VOX ist in Steffensmeiers Team entstanden. In seiner neuen Funktion wird er neben der Entwicklung von neuen Formaten ebenfalls das Thema New Business vorantreiben.

Alexander Bruns wechselt im Juli von der UFA Show & Factual zu Endemol Shine. Bei der UFA war er unter anderem über 8 Jahre als Executive Producer für das RTL-Erfolgsformat “Deutschland sucht den Superstar” (RTL) zuständig. Die aktuelle Staffel wird Bruns noch bis Ende Juni als Executive Producer betreuen.

Pierre Uebelhack verantwortete als Executive- und Creative Producer Formate wie “Germany’s Next Topmodel” (ProSieben), “Global Gladiators” (ProSieben) oder “Deutschland sucht den Superstar” (RTL) und wird ab 1. März bei Endemol Shine an Bord sein.

Michael Kollatschny fokussiert sich als Geschäftsführer von Endemol Shine Beyond weiterhin auf die Produktion von digitalem- und Branded Entertainment-Content und wird sich verstärkt um das Thema “New Business Development” kümmern. Das gesamte Team wird in Zukunft noch enger verzahnt zusammenarbeiten. Die Kooperation zwischen Kollatschny und Steffensmeier bei dem Format “WineChefs” für Rewe Digital ist nur eines von vielen Beispielen.

Magnus Kastner, CEO Endemol Shine Germany: “Ich freue mich sehr, dass wir zusammen mit diesen großartigen Neuzugängen von außen aber auch aus den eigenen Reihen nun unser Dream-Team an Bord haben! Ich bin stolz darauf, mit dieser geballten Kreativkompetenz das Wachstum unseres Geschäfts in Deutschland weiter voranzutreiben.”

Über Endemol Shine Germany:

Endemol Shine Germany ist der größte senderunabhängige TV-Produzent in Deutschland. Formate wie “Wer wird Millionär?” (RTL), “Promi Big Brother” (Sat.1), “Big Bounce” (RTL), “Kitchen Impossible” (VOX), “6 Mütter” (VOX), “Zahltag! – Ein Koffer voller Chancen” (RTL), “Vermisst” (RTL), “Julia Leischik sucht: Bitte melde dich” (Sat.1), “MasterChef” (Sky), “The Wall” (RTL) “Hot oder Schrott” (VOX) sowie die Netflix-Produktion “Comedians der Welt”. Außerdem gehört das Joint Venture “Wiedemann & Berg Television”, das Endemol Shine gemeinsam mit den Fiction-Produzenten Max Wiedemann und Quirin Berg gegründet hat, ins Portfolio. Wiedemann & Berg Television produziert herausragende fiktionale Stoffe wie “Dark” (Netflix), “Der Pass” (Sky) oder den “Tatort Weimar”. Endemol Shine Beyond ergänzt das Portfolio der Endemol Shine Germany um die digitale Storytelling-Expertise. Beyond entwickelt und produziert digitalen Videocontent für Sender, Markenpartner (ALDI Süd, OTTO, VCI) oder Plattformen wie Youtube, Instagram oder Facebook.

Quellenangaben

Textquelle:Endemol Shine Germany, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/78369/4203349
Newsroom:Endemol Shine Germany
Pressekontakt:Simone Lenzen
Head of Communications
Endemol Shine Germany
T + 221 650 30 102
kommunikation@endemolshine.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)