Unbekannte stehlen in Schleswig-Holstein 40 Kaninchen

Flensburg () – Unbekannte haben im schleswig-holsteinischen Böel auf einen Schlag 40 Kaninchen gestohlen. Wie die Polizei in Flensburg am Montag mitteilte, verschwanden die Wildkaninchen in der Nacht zum Freitag aus ihrem Verschlag. Die Täter seien vermutlich mit einem Fahrzeug zu dem an einer Straße liegenden Grundstück gefahren, auf dem sich neben dem Kaninchenverschlag auch Enten- und Hühnerställe befinden.

Gestohlen wurden den Angaben zufolge vier Alttiere mit Jungen. Acht erst wenige Tage alte Jungtiere wurden zurückgelassen, von denen zwei den Diebstahl der Muttertiere nicht überlebten. Die Polizei bat mögliche Zeugen um Hinweise.

Bild: /

Unbekannte stehlen in Schleswig-Holstein 40 Kaninchen

AFP