CDU kündigt für Dienstag Sondierungsgespräch von Union und Grünen an

Berlin () – CDU und CSU wollen am Dienstagvormittag ein Sondierungsgespräch mit den Grünen führen. Bereits am Sonntagabend um 18.30 Uhr solle es ein Gespräch zwischen Union und FDP geben, sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Donnerstag in Berlin. Die beiden Gesprächsangebote seien mit großer Mehrheit vom CDU-Präsidium beschlossen und von den jeweiligen Gesprächspartnern auch angenommen worden.

“Wir glauben, dass es Sinn macht, darüber zu sprechen, ob es die Möglichkeit gibt, ein Zukunftsbündnis zu schmieden”, sagte Ziemiak dazu weiter. Er sprach von einer möglichen “Koalition für Nachhaltigkeit”. CDU und CSU wollten die Gespräche auf Grundlage ihres Wahlprogramms führen.

Rechnerisch könnte die Union eine Jamaika-Koalition mit Grünen und FDP bilden. Allerdings bemüht sich die SPD, die bei der Bundestagswahl stärkste Kraft geworden war, parallel ebenfalls um ein Bündnis mit Grünen und FDP. Darüber will die SPD am Sonntag getrennt von einander mit den beiden möglichen Partnern sprechen.

Bild: © AFP/Archiv John MACDOUGALL / CDU-Wahlplakat in Berlin

CDU kündigt für Dienstag Sondierungsgespräch von Union und Grünen an

AFP