Ukraine-Konflikt: Akuthilfe der Oberberg Gruppe

Berlin (ots) –

Der -Konflikt hält die Welt seit Wochen in Atem. Täglich neue Schreckensbilder und Schlagzeilen machen den Menschen Angst. Leitende Expertinnen und Experten aus den Bereichen Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie und Psychotraumatologie der Oberberg Gruppe bieten deshalb für Menschen, die sich durch den belastet fühlen, im Rahmen einer Akuthilfe kostenfreie telefonische Sprechstunden.

Krisen gemeinsam bewältigen

Viele Menschen wünschen sich in dieser chaotischen Zeit wieder mehr Kontrolle und Sicherheit. Der Austausch mit Expertinnen und Experten kann einen Umgang mit Ängsten aufzeigen und die psychische Belastung etwas lindern. Im Rahmen einer Akuthilfe bieten die zunächst für vier Wochen von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 10 Uhr unter 0800 5577330-1 kostenfreie Sprechstunden.

Details unter https://www.oberbergkliniken.de/sprechstunde/spezialsprechstunden

Hilfe für Helfende

Darüber hinaus bieten die Oberberg Kliniken online eine ebenfalls kostenfreie traumatologische Kurzfortbildung für freiwillige Helferinnen und Helfer im Ukraine-Krieg an. Schließlich stellt die Arbeit mit kriegstraumatisierten Menschen auch Helferinnen und Helfer oftmals vor anspruchsvolle und fordernde Aufgaben, die nicht zuletzt auch immer wieder in einer Überforderung münden können. Sie sind einem großen Risiko ausgesetzt, selbst psychisches Leid aufgrund der täglichen und teils überflutenden Eindrücke zu entwickeln. Daher ist der Schutz ihrer körperlichen und psychischen Gesundheit wesentlich, um dringend benötigte Hilfe für notleidende Menschen auch dauerhaft und nachhaltig aufrechterhalten zu können. Die sechsstündige Online-Kurzfortbildung in zwei Teilen richtet sich an diejenigen Helferinnen und Helfer, welche derzeit ein humanitäres Projekt im Ukraine-Krieg unterstützen. Sie ist in der Mediathek der Oberberg Gruppe zu finden: https://www.oberbergkliniken.de/fort-weiterbildungen/mediathek

Über die Oberberg Gruppe: Die Oberberg Gruppe mit Hauptsitz in Berlin ist eine vor mehr als 30 Jahren gegründete Klinikgruppe mit einer Vielzahl an Fach- und Tageskliniken im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie an verschiedenen Standorten Deutschlands. In den Kliniken der Oberberg Gruppe werden Erwachsene, Jugendliche und Kinder in individuellen, intensiven und innovativen Therapiesettings behandelt. Darüber hinaus existiert ein deutschlandweites Netzwerk aus Oberberg City Centers, korrespondierenden Therapeuten und Selbsthilfegruppen.

Kontakt:

Newsroom: Oberberg Kliniken
Pressekontakt: HOSCHKE & CONSORTEN (oberberg@hoschke.de) www.oberbergkliniken.de

Quellenangaben

Textquelle: Oberberg Kliniken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/134684/5175964

Ukraine-Konflikt: Akuthilfe der Oberberg Gruppe

Presseportal