Rehlinger hofft auf “neuen Elan” der Ampel

: Durch den von Bundeskanzler Olaf Scholz angekündigten “-Pakt” erhofft sich die saarländische Ministerpräsidentin Anke Rehlinger (beide SPD) mehr Schwung der Ampel-Koalition. “Ich verstehe das auch als Signal, dass die Ampel- mit neuem Elan und Fortschrittsgeist in ihre zweite Halbzeit geht”, sagte sie der “Rheinischen Post” (Freitagsausgabe).

Planung, Genehmigung und Verwaltung in Deutschland müssten schneller werden. “Ehrlich gesagt ist da keine Ebene gut, Bund, Länder und Kommunen haben hier großen Aufholbedarf.” Es sei deshalb richtig, “dass der Bundeskanzler macht”, sagte Rehlinger. “Auch wir Länder durchforsten sämtliche Möglichkeiten der Modernisierung, der Verschlankung von Verfahren und des Abbaus bürokratischen Aufwand”, so die Ministerpräsidentin.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Ampel-Minister ohne (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Rehlinger hofft auf “neuen Elan” der Ampel

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×