Bartsch kritisiert Baerbocks Xi-Äußerung

: Der Vorsitzende der Linksfraktion, Dietmar Bartsch, hat Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) scharf für ihre Einordnung von Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping als Diktator kritisiert. “Mit dieser Tirade schadet sie ihrem Amt und unserem Land”, sagte Bartsch dem “Redaktionsnetzwerk ” (Mittwochausgaben).

Es sei “unprofessionell, sinnlos einen unserer wichtigsten Handelspartner zu attackieren”. Baerbock sei die oberste Diplomatin Deutschlands. “Ihr Job ist es, zu vermitteln und nicht auf internationalem Parkett zu provozieren”, sagte Bartsch. Baerbock hatte Xi in einem mit dem US-Sender Fox als Diktator bezeichnet.

hatte dies als “politische Provokation” zurückgewiesen und die Deutsche Botschafterin in Peking einbestellt.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Annalena Baerbock (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Bartsch kritisiert Baerbocks Xi-Äußerung

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×