Rheinland-pfälzisches Landtagsgebäude soll am 8. September wiedereröffnet werden

Mainz () – Nach mehr als fünfjähriger Sanierung soll das rheinland-pfälzische Landtagsgebäude in Mainz am 8. September offiziell wiedereröffnet werden. An diesem Tag soll im Deutschhaus, dem Sitz des Parlaments, ein Festakt mit anschließendem parlamentarischen Abend stattfinden, wie der Landtag am Mittwoch nach einer Sitzung des Ältestenrats mitteilte. Anschließend soll das Haus mit einem Tag der offenen Tür und öffentlichen Führungen für die Bevölkerung geöffnet werden.

Das Deutschhaus wurde seit 2016 saniert. In der vergangenen Legislaturperiode befand sich der Plenarsaal im Landesmuseum Mainz. Durch die Corona-Pandemie mussten die Parlamentarier erneut umziehen und tagen seit Mai 2020 in der Rheingoldhalle. Ursprünglich war geplant, das Deutschhaus mit der konstituierenden Sitzung des 18. Landtags im Mai 2021 zu eröffnen. Wegen der Pandemie war das jedoch nicht möglich.

Bild: © AFP/Archiv ARMANDO BABANI / Rheinland-pfälzischer Landtag in Mainz

Rheinland-pfälzisches Landtagsgebäude soll am 8. September wiedereröffnet werden

AFP