POL-FR: B31 bei Titisee: Auffahrunfall in Folge von Unachtsamkeit

01.10.2021 – 13:59

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt, OT: Titisee;]

Am 30.09.21, gegen 16:45 Uhr kam es auf der B31 auf Höhe der Auffahrt B31-West in Fahrtrichtung Freiburg zu einem Auffahrunfall.
Eine 28-jährige Autofahrerin fuhr in Folge von Unachtsamkeit auf den verkehrsbedingt stehenden 29-jährigen Vorausfahrenden auf.
An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden von ca. 4000EUR.
Die Fahrzeuge wurden durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen.
Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Verletzt wurde durch den niemand.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
S.B. 07651/93360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: B31 bei Titisee: Auffahrunfall in Folge von Unachtsamkeit

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5035472