Rekordfund von zehn Millionen Dollar Drogengeld in Panama

Panama-Stadt () – Die in Panama haben nach eigenen Angaben die “zweifellos größte” Menge Drogengeld in der des Landes beschlagnahmt. Bei einem Polizeieinsatz seien mehr als zehn Millionen Dollar (rund 8,9 Millionen Euro) gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag (Ortszeit) mit. Es wurde in drei Verstecken in einer Villa in der Provinz Colón im Norden des Landes entdeckt. 

Es habe mehr als zwölf Stunden gedauert, bis das ganze Geld gezählt gewesen sei, sagte Staatsanwalt Javier Caraballo. Dabei seien mehrere Geldzählautomaten wegen der Überlastung ausgefallen. “Die Geldmaschinen haben es kaum geschafft mit dem Zählen. Einige sind dabei kaputt gegangen, sie mussten ersetzt werden.” Das Geld stammte offensichtlich aus Geschäften rund um den Drogenschmuggel von Kolumbien in die USA.

Bild: © Panama National Police/AFP Handout / Geldeinnahmen aus Drogenbesitz

Rekordfund von zehn Millionen Dollar Drogengeld in Panama

AFP