Polizeibericht Region Freiburg: MurgWaldshut-Tiengen: Mann wehrt sich nach Verkehrsunfall gegen seine Blutentnahme

Freiburg (ots) –

Am Sonntagmorgen, 09.01.2022, gegen 09:00 Uhr, verunfallte ein 52-jähriger Mann mit seinem BMW in der Harpolinger Straße in Murg. Er verlor zuvor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in einen Straßengraben. Da der Verdacht bestand, dass der Mann möglicherweise berauscht sein könnte, sollte eine Blutentnahme entnommen werden. Im Krankenhaus wurde er schlagartig aggressiv und wehrte sich gegen eine Blutentnahme. Unter anderem trat er um sich und versuchte einem Polizeibeamten in die Hand zu beißen.

Vier Beamte wurden durch die Widerstandshandlungen leicht verletzt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Mario Marder
Telefon: 07741 8316-379
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5117711

Polizeibericht Region Freiburg: MurgWaldshut-Tiengen: Mann wehrt sich nach Verkehrsunfall gegen seine Blutentnahme

Presseportal Blaulicht