Strom

708 Beiträge

Habeck: Klimaschutzmaßnahmen in allen Sektoren unzureichend

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach Angaben von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) liegt der Klimaschutz in Deutschland weit hinter den Erwartungen zurück. “Die Eröffnungsbilanz Klimaschutz zeigt: Wir starten mit einem drastischen Rückstand”, sagte er am Dienstag. “Die bisherigen Klimaschutzmaßnahmen sind in allen Sektoren unzureichend.” Es sei absehbar, dass die Klimaziele der Jahre 2022 und 2023 verfehlt würden. Um den Rückstand wettzumachen, müsse man die Geschwindigkeit der Emissionsminderung “verdreifachen” und “deutlich mehr in weniger Zeit tun”. Habeck […]

IW: Rohstoffpreise gefährden Energiewende

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Stark steigende Rohstoffpreise gefährden nach Ansicht des Chefs des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Karl Lichtblau, den geplanten weltweiten Übergang zu kohlendioxidfreier Stromerzeugung. “Wir müssen aufpassen, dass unsere schöne Energiewende nicht am Rohstoffmangel scheitert”, sagte er dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Sonntagausgaben). Der Kölner Ökonom sieht bei 22 chemischen Elementen Probleme und verwies unter anderem auf Knappheit bei Kupfer, Platin und Lithium. Kupfer wird für Windräder benötigt, Platin für die Wasserstofferzeugung, Lithium für […]

Immer mehr Energieanbieter gehen pleite

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Der Energiemarkt in Deutschland überhitzt – und einige Versorger können nicht mehr mithalten. Im Jahr 2021 mussten insgesamt 39 Energielieferanten ihr Geschäft aufgegeben, schreibt “Business Insider” unter Berufung auf die Bundesnetzagentur. Im Vergleich zu vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Pleiten damit nahezu verdoppelt: Zwischen 2016 und 2020 beendeten im Schnitt jedes Jahr 20 Energieversorger ihre Lieferungen. Der Grund ist ein enormer Anstieg der Großhandelspreise für Strom und Gas. Die […]

2021 kam weniger Strom aus erneuerbaren Energien

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Der Anteil des aus erneuerbaren Energien erzeugten Stroms an der gesamten bundesdeutschen Netzlast ist im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahr gesunken. Er lag bei 42,8 Prozent, nach 48,0 Prozent im Jahr 2020, teilte die Bundesnetzagentur am Freitag mit. Den größten Beitrag 2021 leisteten Windkraftanlagen – vor allem an Land. On- und Offshore-Anlagen kamen gemeinsam auf einen Anteil von 22,6 Prozent. Photovoltaik deckte 9,3 Prozent. Die übrigen 10,9 Prozent entfielen auf Biomasse, […]

Eon erwartet Aus für Dutzende Gas-Lieferanten in Deutschland

Essen (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der Gaspreisexplosion erwartet Eon-Chef Leonhard Birnbaum das Aus für zahlreiche Gas-Lieferanten. “In Großbritannien sind bereits 60 Firmen, die reine Vertriebsgesellschaften waren, in die Knie gegangen”, sagte Birnbaum der “Rheinischen Post” (Freitagausgabe). “In Deutschland dürften auf Dauer Dutzende Gas-Firmen verschwinden.” Birnbaum begrüßt das als Marktbereinigung: “Die Preisexplosion beim Gas hat erste Firmen bereits vom Markt gefegt. Um die unsoliden Spekulanten, die die Kunden im Regen stehen lassen und das Weite suchen, […]

Neujahrsansprache von Bundeskanzler Olaf Scholz im Wortlaut

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Neujahrsansprache von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Wortlaut: “Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger – Heute geht ein Jahr zu Ende, das einige Veränderungen mit sich gebracht hat. Eine kleine Veränderung: Heute Abend richte ich als Ihr Bundeskanzler die Neujahrsansprache an Sie. Der reibungslose, mitunter fast freundschaftliche Übergang von der alten Bundesregierung zur neuen hat überall in der Welt viel Anklang gefunden. Es ist ein gutes Zeichen für die Stärke unserer Gesellschaft. […]

Siemens-Chef: “2030 werden Züge keine Verspätung mehr haben”

München (dts Nachrichtenagentur) – Eine massive Veränderung des Lebens erwartet Roland Busch, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, noch in diesem Jahrzehnt. “Wir müssen im Jahr 2030 nicht mehr zu einem Amt gehen, um Ausweise auszustellen, die Verwaltung ist durchdigitalisiert”, sagt er der “Süddeutschen Zeitung” (Silvesterausgabe). Auch die Produktion werde sich wandeln. Die meisten Produkte hätten bald einen sogenannten “digitalen Zwilling”, der sich immer wieder aktualisiert, sodass jeder Fehler fern des Produktes erkannt und korrigiert werden könne. […]

Telefónica schaltet letzte 3G-Antenne in Deutschland ab

Wuppertal (dts Nachrichtenagentur) – Der 3G-Mobilfunkstandard in Deutschland ist Geschichte. Laut eines Berichts der “Welt” (Mittwochausgabe) schaltet Telefónica am 30. Dezember mit einer Antenne in der Wittener Straße im Wuppertaler Stadtteil Oberbarmen den letzten 3G-Mobilfunkstandort ab – auf dem Dach eines alten Backstein-Industriegebäudes. Gut 20 Jahre nach der mit 100 Milliarden D-Mark größten und teuersten Frequenzauktion der Mobilfunkgeschichte haben sich die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica damit endgültig von 3G verabschiedet. Telekom und Vodafone hatten […]

Neue KMK-Präsidentin gegen Verlängerung der Weihnachtsferien

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Die neue Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Karin Prien (CDU), hat sich gegen eine Verlängerung der Weihnachtsferien ausgesprochen. “Für eine solche flächendeckende Schulschließung in allen Bundesländern gibt es aus meiner Sicht weder eine Rechtsgrundlage noch eine sachliche Begründung”, sagte sie dem “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe). Trotz der Omikron-Variante des Coronavirus dürften Schulen “nur im äußersten Notfall” geschlossen werden. Bisher hatten nur drei Kultusminister – darunter Priens Vorgängerin an der Spitze der KMK, Brandenburgs Ministerin […]

Energiepreise bleiben auf Rekordjagd

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Turbulenzen an den weltweiten Energiemärkten treiben die jährlichen Kosten für private Energieverbraucher um mehrere Hundert Euro nach oben. Das ergab die Auswertung eines Verbraucherportals für das “Handelsblatt”. 2021 sind die Preise für Strom, Gas und Heizöl demnach so stark gestiegen wie noch nie. Zum Jahreswechsel müssen Millionen Kunden weitere Preiserhöhungen akzeptieren. Seit Jahresbeginn stieg der durchschnittliche Verbraucherpreis für Strom um 18,4 Prozent. Musste ein Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 4.000 […]

Importpreise im November stark gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Importpreise in Deutschland sind im November 2021 stark gestiegen. Sie waren um 24,7 Prozent höher als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Eine höhere Vorjahresveränderung hatte es zuletzt im Oktober 1974 im Rahmen der ersten Ölpreiskrise gegeben (+28,8 Prozent, gegenüber Oktober 1973). Im Oktober 2021 hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr bei +21,7 Prozent gelegen, im September bei +17,7 Prozent. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Importpreise […]

RWE verlangt mehr Tempo beim Ausbau der Stromerzeugung

Essen (dts Nachrichtenagentur) – RWE-Chef Markus Krebber fordert von der neuen Bundesregierung, ihren Ankündigungen bei der Energiewende rasch Taten folgen zu lassen. “Die Zeit drängt”, sagte er dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). “Wenn Deutschland die Ziele für 2030 erreichen will, braucht es Ende nächsten Jahres Klarheit über alle relevanten Rahmenbedingungen.” So müsse rasch geklärt werden, wie der Ausbau der erneuerbaren Energien und die Genehmigungsverfahren für die Netze konkret beschleunigt werden. Der Chef des Stromproduzenten fordert vor allem […]

EU-Kommissar: Entscheidung zu Atomkraft erst Mitte Januar

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die Kommission wird erst Mitte Januar ihren Vorschlag zur Einstufung von Atomkraft als nachhaltige Technologie vorlegen, anstatt, wie ursprünglich geplant, vor Ende dieses Jahres. Das sagte EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton der “Welt” (Samstagausgabe) und anderen europäischen Medien. Zuvor hatten sich die EU-Länder auf dem Gipfeltreffen am Donnerstag in dieser Frage selbst nach stundenlanger intensiver Diskussion nicht einigen können. “Für die Kommission ist es wichtig, dass wir mit allen Betroffenen sprechen und dass […]

Erzeugerpreise steigen so schnell wie seit 1951 nicht mehr

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Erzeugerpreise in Deutschland steigen immer schneller. Im November waren sie um 19,2 Prozent höher als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt mit. Das war der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit November 1951. Damals kletterten die Preise in der Nachkriegszeit um 20,6 Prozent. Gegenüber dem Vormonat stiegen die gewerblichen Erzeugerpreise um 0,8 Prozent. Hauptverantwortlich für den Anstieg der gewerblichen Erzeugerpreise im Vorjahresvergleich sei weiterhin die Preisentwicklung bei Energie, so die […]

Grüne verteidigen Auswahl der Ministerien

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Fraktionschefin Katharina Dröge sieht den Verzicht auf das Verkehrsministerium nicht als Fehler an. “Für uns Grüne ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien eine der Kernfragen dieser Legislaturperiode – das Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ist also ein ganz zentrales Schlüsselressort”, sagte sie dem “Handelsblatt”. Ohne den Ausbau der Erneuerbaren Energien werde man auch in den anderen Sektoren nicht vorankommen. “Auch das E-Auto braucht sauberen Strom und die Industrie sowieso.” Bereits im […]

Kohle auch im dritten Quartal wichtigster Energieträger

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der in Deutschland erzeugte und in das Stromnetz eingespeiste Strom hat auch im dritten Quartal 2021 mehrheitlich aus konventionellen Energieträgern gestammt. Gegenüber dem Vorjahresquartal stieg die Stromerzeugung aus konventioneller Energie um 2,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Sie machte einen Anteil von 56,9 Prozent an der gesamten Stromerzeugung aus. Bereits im ersten Halbjahr 2021 war der ins Netz eingespeiste Strom mit einem Anteil von 56,0 Prozent mehrheitlich […]

Durchschnittserlös bei Abgabe von Strom an Haushalte gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Energieversorgungsunternehmen in Deutschland haben im Jahr 2020 bei der Abgabe von Strom an Haushaltskunden im Durchschnitt 26,6 Cent je Kilowattstunde eingenommen. Der Durchschnittserlös stieg um 5,4 Prozent gegenüber 2019, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Montag mit. Bei der Abgabe von Gas an Haushaltskunden erzielten die Unternehmen einen Durchschnittserlös von 5,17 Cent je Kilowattstunde und damit 2,3 Prozent mehr als 2019. Der Durchschnittserlös bei der Abgabe an […]

Bartsch: Weiterbildungs-Auszeiten auch Geringverdienern ermöglichen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) dazu aufgerufen, Auszeiten zur Weiterbildung auch Geringverdienern zu ermöglichen. “Hubertus Heils Vorstoß ist grundsätzlich gut und geht in die richtige Richtung”, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). “Wichtig ist aber, dass sich auch Arbeitnehmer aus dem Niedriglohnsektor die Auszeit für eine Weiterbildung leisten können.” Ein Lohnausgleich von 60 beziehungsweise 67 Prozent für Familien werde da allerdings bei Weitem nicht ausreichen. “Wenn das […]

VdK dringt auf Anhebung des Wohngeldes

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts steigender Energiepreise hat die Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, eine Anhebung des Wohngeldes gefordert. “Die Energiepreise steigen und steigen. Für Menschen mit wenig Geld ist das gerade jetzt im Winter dramatisch: Sparen bedeutet für sie frieren”, sagte sie der “Bild” (Freitagausgabe). “Darum muss die Regierung dringend die Kosten für Heizung, Warmwasser und Strom in das Wohngeld mit einbeziehen und jährlich entsprechend der Preissteigerungen erhöhen. Auch in der Grundsicherung und […]

Energieverbrauch der Industrie gesunken

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Im Jahr 2020 hat die Industrie in Deutschland 3.747 Petajoule Energie verbraucht. Das waren 1,9 Prozent weniger als 2019, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Mit 88 Prozent wurde der Großteil davon energetisch eingesetzt, also zum Beispiel für die Strom- und Wärmeerzeugung. Die übrigen 12 Prozent der Energieträger wurden nicht energetisch eingesetzt und dienten beispielsweise dazu, chemische Produkte, Düngemittel oder Kunststoffe herzustellen. Wie in den vergangenen Jahren waren die […]

Linke: “Ampel” muss Verbrauchern wegen hoher Energiepreise helfen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts drastisch steigender Energiepreise hat Linken-Chefin Janine Wissler an die kommende Ampel-Regierung appelliert, Verbrauchern mit kleinen Einkommen über den Winter zu helfen. “Niemandem darf Strom oder Gas abgedreht werden, weil er seine Rechnung nicht bezahlen kann, gerade jetzt im Winter”, sagte sie der “Rheinischen Post” und dem “General-Anzeiger”. Wer unterhalb der Armutsgrenze lebe, “sollte angesichts der steigenden Preise einen einmaligen Heizkostenzuschlag von 200 Euro bekommen”. Wissler sprach sich weiter dafür aus, […]

Handy-Anzahl im Flugzeug könnte begrenzt werden

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Europäische Flugsicherheitsbehörde EASA will das Feuerrisiko durch Lithium-Ionen-Batterien in der Flugzeugkabine verringern. Nach Informationen der “Welt am Sonntag” soll in einer jetzt ausgeschriebenen Studie mit Tests herausgefunden werden, ob die Anzahl oder die Leistung der Akkus oder Batterien begrenzt werden sollte, die Passagiere mit an Bord nehmen. Bisher gibt es keine Höchstmengen für die Energiespender im Handgepäck, die etwa Handys, Laptops, Kameras oder E-Zigaretten mit Strom versorgen. Dagegen gibt es […]

Studie: Gas wird zum Jahreswechsel mindestens 20 Prozent teuer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Verbraucher müssen sich im neuen Jahr auf beispiellose Preiserhöhungen bei Strom und Gas einstellen. So wird der Brennstoff fürs Heizen und Kochen für die meisten betroffenen Haushalte um mindestens ein Fünftel teurer, wie aus der Erhebung eines Verbraucherportals hervorgeht, über die die Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Samstagausgaben) berichten. Bei der elektrischen Energie kommen Aufschläge von sieben Prozent zusammen. Die Preisentwicklungen bei den einzelnen Stromanbietern unterscheiden sich allerdings zum Teil stark. So […]

Eon warnt vor Engpässen im Stromnetz

Essen (dts Nachrichtenagentur) – Eon-Chef Leonhard Birnbaum warnt vor Engpässen im Stromnetz. “Es gibt praktisch keine Reserven mehr im Netz”, sagte er dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). In den vergangenen zehn Jahren habe das Netz den Zuwachs von Erneuerbaren noch verkraften können. “Aber jetzt sind wir einfach an der Leistungsgrenze”, so Birnbaum. Es müssten immer mehr Solardächer und Windräder angeschlossen werden. Dazu komme eine stark wachsende Nachfrage aus der Industrie, zum Beispiel durch Batterie- oder Chipfabriken und […]

Preiserhöhungen bei 180 Strom- und 392 Gas-Grundversorgern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Verbraucherpreise für Strom und Gas sind deutlich angezogen. 180 Strom- und 392 Gas-Grundversorger haben im zweiten Halbjahr 2021 oder zum kommenden Jahreswechsel Preiserhöhungen angekündigt. Das geht aus einer Auswertung des Tarifportals Switchup für die “Bild am Sonntag” hervor. Der durchschnittliche Preisaufschlag lag bei 10,8 Prozent für Strom und 26,6 Prozent für Gas. Auf eine vierköpfige Familie gerechnet entspricht das einer Mehrbelastung von insgesamt 581 Euro im Jahr (Strom: 177 Euro, […]

Erzeugerpreise steigen so stark wie seit 1951 nicht mehr

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Oktober um 18,4 Prozent höher als im Oktober 2020 – der höchste Anstieg seit November 1951. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Gegenüber dem Vormonat stiegen die gewerblichen Erzeugerpreise um 3,8 Prozent. Hauptverantwortlich für den Anstieg sei die Preisentwicklung bei Energie gewesen, so das Bundesamt. Die Energiepreise waren im Oktober im Durchschnitt 48,2 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Allein gegenüber September 2021 stiegen […]

Über drei Millionen Haushalte müssen mehr für Gas zahlen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Haushalte in Deutschland müssen sich auf teure Wintermonate einstellen: Mehr als 300 regionale Gasversorger haben angekündigt, im Dezember oder Januar die Preise zu erhöhen. Im Schnitt werde Gas dabei um etwa 23 Prozent teurer, berichtet die “Süddeutsche Zeitung” (Freitagausgabe) unter Berufung auf Zahlen des Verbraucherportals Verivox. Auf eine Familie mit einem jährlichen Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden Gas kommen demnach Mehrkosten von 324 Euro zu. Insgesamt sind von den Erhöhungen etwa 3,1 […]

Neue Idee der Wohnungswirtschaft: Pauschalmieten mit Maxitemperatur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW und der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) dringen auf mehr Tempo bei der Energiewende im Wärmebereich. Das geht aus zwei gemeinsamen Forderungspapieren hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) berichten. Der GdW bringt zudem ein neues Mietmodell mit einer Höchsttemperatur beim Heizen ins Spiel. “Wir sollten uns ein Vorbild an Schweden nehmen. Dort gibt es eine Inklusivmiete mit Strom und Wärme”, sagte GdW-Hauptgeschäftsführerin Ingeborg Esser den […]

Wirtschaftsweise Grimm fordert CO2-Preis von 50 Euro ab 2023

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm hat gefordert, Kohlendioxid-Emissionen für Verbraucher und Unternehmen erheblich zu verteuern, aber zugleich den Strompreis spürbar zu senken. “In den Bereichen Verkehr und Wärme sollten die staatlich festgelegten Preise für Emissionen – derzeit sind es 25 Euro pro Tonne CO2 – so schnell wie möglich in einen echten Handel von Zertifikaten überführt werden, möglichst schon ab 2023”, sagte Grimm dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “50 Euro pro Tonne zum Start […]

EU-Wirtschaftskommissar skeptisch bei Reformen des Energiemarkts

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni warnt vor übereilten Reformen des EU-Energiemarktes. “Die französische Regierung hat vorgeschlagen, die EU-Energiemärkte zu reformieren. Das diskutieren wir, aber mit Eingriffen in die EU-Energiemärkte sollten wir sehr vorsichtig sein”, sagte der italienische Politiker der “Welt” (Montagsausgabe). Übereilte Reformen in den Energiemärkten seien gefährlich. “Wir laufen sonst Gefahr, mit Änderungen in einen Markt einzugreifen, der normalerweise hervorragend funktioniert.” Wegen der Preisanstiege sei der politische Druck gerade sehr hoch, aber […]

1 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24