Strom

695 Beiträge

Hohe Steigerungen der Energiepreise auf allen Wirtschaftsstufen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Energiepreise in Deutschland sind im Februar 2022 im Vergleich zum Vorjahresmonat auf allen Wirtschaftsstufen stark angestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Demnach trugen die Unsicherheiten auf den Energiemärkten und die angespannte Versorgungslage mit Erdgas vor dem Angriff Russlands auf die Ukraine zu den hohen Preissteigerungen bei. Importierte Energie war 129,5 Prozent teurer als im Vorjahresmonat, im Inland erzeugte Energie kostete 68,0 Prozent mehr und Verbraucher mussten […]

Umfrage: Deutsche wechseln immer häufiger ihren Stromanbieter

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutschen wechseln immer häufiger ihren Stromanbieter. Das zeigt eine Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Jeder zehnte Haushalt wechselte demnach in den letzten beiden Jahren mindestens einmal seinen Stromanbieter. 57 Prozent der Haushalte haben in den vergangenen zehn Jahren mindestens einmal ihren Stromanbieter gewechselt. Im Frühjahr 2020 waren es noch 47 Prozent und 2016 erst 38 Prozent. Laut Befragung konnte der Wechsel bei 60 Prozent komplett digital […]

410.000 Hartz-IV-Empfänger zahlen bei Wohnkosten drauf

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mehrere hunderttausend Hartz-IV-Haushalte in Deutschland geben nach Auskunft der Bundesregierung mehr für Wohnkosten aus, als von den Sozialbehörden übernommen wird. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben) unter Berufung auf eine Antwort des Arbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken im Bundestag. Zuletzt hätten die laufenden Kosten etwa für Strom und Gas in rund 410.000 Bedarfsgemeinschaften höher gelegen, als von den Ämtern anerkannt worden sei, zitieren die Funke-Zeitungen aus der Auskunft. Das […]

Städtetag will Finanzierungszusagen und Investitionspakt für ÖPNV

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Städtetag hat vor der Sonder-Verkehrsministerkonferenz an diesem Freitag deutliche Zusagen zur Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs vom Bund gefordert. “Die Städte haben Busse neu beschafft, Nahverkehrsangebte ausgebaut”, sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagausgaben). “Damit es weiter vorangehen kann, brauchen wir feste Finanzierungszusagen vom Bund.” Die Kommunen hätten erhebliche Fahrgeldausfälle durch die Corona-Pandemie hinnehmen müssen, so Dedy. “Und jetzt kommen noch mit jeder Tankfüllung bei den Bussen und für […]

Esken versichert schnelle Wirkung der neuen Entlastungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Vorstellung des neuen Entlastungspakets hat SPD-Chefin Saskia Esken eine zeitnahe Wirkung der beschlossenen Maßnahmen zugesichert. “Die Maßnahmen des zweiten Entlastungspakets, das nur einen Monat nach dem ersten zusätzlich beschlossen wurde, sind umfassend, zielgenau und vor allem wirken sie zeitnah”, sagte sie der “Rheinischen Post” (Freitagausgabe). Die Belastungen für Bürger und insbesondere die Verbraucherpreise hätten sich spürbar erhöht. “Vor allem die Entwicklung der Preise bei Gas und Öl und in […]

Wissing nennt erste Details aus Masterplan für Ladeinfrastruktur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat erste Details aus seinem Masterplan zur Ladeinfrastruktur für Elektroautos genannt. “Ich will keine staatliche Ladesäuleninfrastruktur aufbauen”, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er wolle, dass so viele Ladesäulen wie möglich privat finanziert werden. “Ich setze darauf, dass beispielsweise die Tankstellenbetreiber die Chance erkennen, dass die Ladeinfrastruktur für sie ein spannendes Geschäftsmodell sein kann.” Außerdem sollten Anreize für die Bürger geschaffen werden. “Wir könnten Photovoltaikanlagen in Privathäusern […]

Nouripour kündigt schnelle Einigung bei Entlastungspaket an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Chef Omid Nouripour hat angesichts der weiterhin hohen Energiepreise eine baldige Einigung in der Ampel-Koalition auf ein Entlastungspaket angekündigt. “Das werden wir in dieser Woche finalisieren”, sagte Nouripour den Fernsehsendern RTL und ntv. Man werde ein “substanzielles Entlastungspaket” auf den Weg bringen. Die zuständige Arbeitsgruppe habe das entsprechende Paket vorbereitet, “damit die kleinen Portemonnaies sich jetzt vor allem Heizkosten, Benzin und Strom leisten können”. Es gehe auch darum, die Effizienz zu […]

Studie: Ärmere leiden besonders unter hohen Energiepreisen

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Die hohen Preise für Benzin, Diesel, Strom und Gas belasten vor allem Menschen mit geringem Einkommen. Das zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), die am Montag veröffentlicht wurde. Demnach müssen Singles mit einem monatlichen Nettoeinkommen zwischen 1.200 und 1.600 Euro monatlich im Schnitt 51 Euro mehr für Energie- und Kraftstoffe ausgeben als noch Anfang Januar. Die Mehrkosten summieren sich auf 3,6 Prozent. Je höher der Verdienst, desto […]

Bauernverband fordert temporäre Streichung der Mineralölsteuer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges hat der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Joachim Rukwied, die Bundesregierung aufgefordert, die Mineralölsteuer vorübergehend auszusetzen. “Was wir unbedingt brauchen, ist eine temporäre Streichung der Mineralölsteuer – nicht nur eine Reduktion”, sagte er dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Montagsausgaben). “Die Feldarbeiten laufen, da brauchen die Landwirte Sprit.” Auch die Versorgung mit Dünge- und Pflanzenschutzmitteln müsse sichergestellt werden. “Düngemittel-Hersteller dürfen ihre Anlagen nicht einfach runterfahren wegen hoher Energiepreise. Da muss […]

SPD-Chef lehnt Lindners Tankrabatt ab

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Chef Lars Klingbeil erteilt der Tankrabatt-Idee von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) eine klare Absage. “Wichtig ist, dass wir das Geld nicht mit der Gießkanne ausschütten, sondern diejenigen mit kleinen und mittleren Einkommen gezielt entlasten, denn die sind jetzt am stärksten betroffen”, sagte er der “Bild am Sonntag”. Klingbeil machte deutlich, dass er keinen Anlass sieht, Gutverdiener bei ihren Energieausgaben zu subventionieren: “Ein Politiker wie ich kann für 2,30 Euro tanken, dem […]

Anteil konventioneller Energieträger deutlich gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Stromerzeugung in Deutschland ist der Anteil konventioneller Energieträger im Jahr 2021 deutlich gestiegen. Er lag bei 57,6 Prozent, nach 52,9 Prozent im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Einspeisung aus erneuerbaren Energien sank dagegen um 7,6 Prozent auf einen Anteil von 42,4 Prozent (2020: 47,1 Prozent). Insgesamt wurden 2021 knapp 518 Milliarden Kilowattstunden Strom ins Netz eingespeist. Das waren 2,6 Prozent mehr als im Vorjahr, […]

Zahl benötigter Gaskraftwerke unklar

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung hat derzeit keine Informationen darüber, wie viele Gaskraftwerke bis 2030 gebaut werden müssen, um die Versorgungssicherheit beim Strom zu garantieren. In einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine kleine Anfrage der Unionsfraktion im Bundestag, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten, heißt es dazu: “Die Frage, wie sich die Vorgaben des Koalitionsvertrages auf das Stromsystem in 2030 und die Versorgungssicherheit auswirken, wird gerade von der Bundesnetzagentur untersucht und bis diesen […]

Bund erwartet 20 Milliarden Euro Mehreinnahmen aus Mehrwertsteuer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung erwartet in diesem Jahr Mehreinnahmen aus der Mehrwertsteuer von 20 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahr. Das geht aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor, das für 2022 mit 270,8 Milliarden Euro aus der Mehrwertsteuer rechnet und über den das “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Sonntagausgaben) berichtet. Das würde einem Plus von acht Prozent gegenüber den Einnahmen von 250,8 Milliarden Euro im Jahr 2021 entsprechen. Mit Blick darauf fordert Linksfraktionschef Dietmar Bartsch […]

Wirtschaftsminister plant Unabhängigkeit von Russen-Kohle im Herbst

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck plant Deutschland bis zum Herbst unabhängig von russischer Kohle zu machen und bis Ende des Jahres weitgehend unabhängig von russischem Öl. “Jeden Tag, ja faktisch jede Stunde verabschieden wir uns ein Stück weit von russischen Importen”, sagte Habeck der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”. “Wenn es gelingt, sind wir im Herbst unabhängig von russischer Kohle und Ende des Jahres nahezu unabhängig von Öl aus Russland.” Beim Thema Gas sei es […]

Statistisches Bundesamt veröffentlicht Details zur Inflation

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Das Statistisches Bundesamt hat die bereits Anfang März vor Februar gemeldete Inflationsrate von 5,1 Prozent wie erwartet bestätigt und weitere Details veröffentlicht. Einfluss hätten Lieferengpässe und deutliche Preisanstiege auf den vorgelagerten Wirtschaftsstufen, insbesondere bei den Energieprodukten, so die Statistiker am Freitag. “Die coronabedingten Effekte werden zunehmend überlagert durch die Auswirkungen des Angriffs von Russland auf die Ukraine”, sagte Georg Thiel, Präsident des Statistischen Bundesamtes, der gleichzeitig auf weitere Preissteigerungen einstimmte: “Die […]

Stadtwerke-Verband fordert Steuersenkung auf Energie

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Stadtwerke-Verband VKU fordert die Bundesregierung auf, die Mehrwertsteuer auf Energie und die Stromsteuer spürbar zu senken, um Haushalte wegen steigender Energiepreise zu entlasten. “Der beschlossene Wegfall der EEG-Umlage ist richtig, darf aber nicht die einzige Entlastung bleiben. Wir meinen, dass zusätzlich die Stromsteuer auf das europarechtlich mögliche Mindestmaß und auch die Mehrwertsteuer auf Energie gesenkt werden sollten, um eine Entlastung in der Breite zu haben”, sagte VKU-Präsident Michael Ebling dem […]

Wirtschaftsminister: Längere AKW-Laufzeiten sind vom Tisch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) rechnet nach einer Prüfung seines Hauses nicht damit, dass die Atomkraftwerke in Deutschland länger laufen werden. Zum 31. Dezember gingen die verbliebenen drei Meiler vom Netz, sagte er den Sendern RTL und n-tv. Eine Laufzeitverlängerung sei vom Tisch. Vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs sei es zwar richtig, dass es auch bei der Atomkraft keine Denkverbote gebe: “Für den nächsten Winter hilft uns eine längere Laufzeit aber gar […]

Habeck und Lemke raten von Verlängerung der Atomlaufzeiten ab

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Eine Laufzeitverlängerung der verbliebenen drei deutschen Atomkraftwerke würde nach Überzeugung von Wirtschaftsminister Robert Habeck und Umweltministerin Steffi Lemke (beide Grüne) nicht dazu dienen, mögliche Versorgungsengpässe im nächsten Winter auszugleichen. “Im Ergebnis einer Abwägung von Nutzen und Risiken ist eine Laufzeitverlängerung der drei noch bestehenden Atomkraftwerke auch angesichts der aktuellen Gaskrise nicht zu empfehlen”, zitieren die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) aus einem gemeinsamen Prüfvermerk des Wirtschafts- und des Umweltministeriums. An diesem Dienstag […]

Ifo glaubt an möglichen Ersatz russischer Gaslieferungen durch AKWs

München (dts Nachrichtenagentur) – Ifo-Energieexpertin Karen Pittel sieht in einer längeren Atomkraftnutzung eine große Chance, Deutschland rasch unabhängiger von russischem Gas zu machen. “Durch längere Laufzeiten könnte schon ein erheblicher Teil womöglich ausfallender Erdgaslieferungen kompensiert werden”, sagte die Leiterin des Ifo-Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ). “Wenn man längere AKW-Laufzeiten unbedingt braucht, um die Energieversorgung sicherzustellen, dann muss man es machen, auch wenn es teuer wird.” Vergangenes Jahr seien mit […]

Steigende Energiepreise belasten Alleinlebende besonders

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die deutlichen Preissteigerungen bei Heizöl, Gas und Strom werden sich wohl besonders stark auf die Ausgaben Alleinlebender auswirken. Sie verbrauchten im Bereich Wohnen durchschnittlich gut 12.100 Kilowattstunden Energie im Jahr 2019, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Damit war der Pro-Kopf-Verbrauch in Einpersonenhaushalten rund 38 Prozent größer als im Durchschnitt aller Haushalte. Verglichen mit dem Pro-Kopf-Verbrauch in Haushalten mit drei und mehr Personen verbrauchten Alleinlebende sogar 76 Prozent mehr […]

UN: Mehr als 100 Zivilisten in Ukraine getötet

Genf (dts Nachrichtenagentur) – Nach Angaben der Vereinten Nationen sind seit dem Beginn der russischen Invasion in der Ukraine mindestens 102 Zivilisten getötet worden. Die tatsächliche Zahl sei aber vermutlich deutlich höher, sagte die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, am Montag in Genf. Mehr als 300 Zivilisten sind ihren Angaben zufolge verletzt worden. Die meisten Todesopfer gab es UN-Angaben zufolge bei Raketenangriffen. Zuletzt hatte bereits das UN-Nothilfebüro OCHA mitgeteilt, dass in der Ukraine Hunderttausende Menschen […]

Gesetz soll Stromversorger zur Preissenkung zwingen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mit einem eigenen Gesetz sollen Stromversorger dazu verpflichtet werden, die Senkung der Ökostrom-Umlage an ihre Kunden weiterzugeben. Das geht aus einem Entwurf hervor, über den die “Süddeutsche Zeitung” (Montagausgabe) berichtet. Es verlangt von Stadtwerken und Stromanbietern, die Preise vor Umsatzsteuer “um den Betrag zu mindern, um den die Umlage zum 1. Juli 2022 gesenkt wird.” Auch einer Verrechnung etwa mit gestiegenen Beschaffungskosten für Strom schiebt das Gesetz einen Riegel vor. “Eine […]

Wirtschaftsministerium will bis 2035 klimaneutrale Stromversorgung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Bundeswirtschaftsministerium will die deutsche Stromversorgung schon 2035 “nahezu vollständig” auf erneuerbare Energien umstellen. Das geht aus Eckpunkten für die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hervor, über die die “Süddeutsche Zeitung” (Montagsausgabe) berichtet. “Damit richtet Deutschland den Zubau der erneuerbaren Energien konsequent auf den 1,5-Grad-Klimaschutz-Pfad aus”, heißt es in einem Papier aus dem Bundeswirtschaftsministerium. Bislang peilte das Gesetz die Klimaneutralität “vor 2050” an. Diesen Montag soll die Novelle in die Ressortabstimmung innerhalb der […]

UN: Mindestens 64 Zivilisten in Ukraine getötet

Genf (dts Nachrichtenagentur) – Nach Angaben der Vereinten Nationen sind seit dem Beginn der russischen Invasion in der Ukraine mindestens 64 Zivilisten getötet worden. Einem Lagebericht des UN-Nothilfebüros OCHA zufolge wurden zudem mindestens 176 Zivilisten verletzt. Die tatsächliche Zahl sei aber vermutlich deutlich höher, hieß es. Wegen Schäden an der Infrastruktur hätten zudem Hunderttausende Menschen keinen Zugang zu Strom oder Wasser, teilte das OCHA mit. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR geht davon aus, dass bisher mehr als […]

Importpreise steigen so stark wie seit 1974 nicht mehr

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Importpreise waren im Januar 2022 um 26,9 Prozent höher als im Januar 2021. Eine höhere Vorjahresveränderung hatte es zuletzt im Oktober 1974 im Rahmen der ersten Ölpreiskrise gegeben (+28,8 Prozent gegenüber Oktober 1973), teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr hatte im Dezember 2021 bei +24,0 Prozent gelegen, im November 2021 bei +24,7 Prozent. Gegenüber dem Vormonat Dezember 2021 stiegen die Importpreise im Januar 2022 […]

Kühnert gegen Energiekosten-Entlastung für Gutverdiener

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Gutverdiener sollen nach Ansicht von SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert beim geplanten milliardenschweren Energiekosten-Entlastungspaket der Koalition außen vor bleiben. “Mir ist wichtig, dass wir vom Rasenmäher-Prinzip wegkommen”, sagte er der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). Bundestagsabgeordnete mit üppigen Einkommen brauchten keinen Heizkostenzuschuss und auch keine Spritkostenbremse, die eh nicht an der Zapfsäule ankomme. Entlastungen müssten bei Haushalten ankommen, die von Wohnraumverdrängung bedroht seien “oder deren Familienausflug, Fahrradkauf oder Mitgliedsbeitrag für den Fußballverein gerade durch die […]

Gericht verbietet Tarifspaltung in der Grundversorgung

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Das Landgericht Frankfurt hat einem Energieversorger untersagt, von Neukunden in der Grundversorgung höhere Preise zu verlangen als von Bestandskunden. Die Spaltung des Tarifs ist laut Gericht wettbewerbswidrig und verstößt gegen das Energiewirtschaftsgesetz. Der Beschluss wurde bereits in der vergangenen Woche gefällt, war aber bisher nicht öffentlich bekannt, wie der “Spiegel” berichtet. Angestrengt hatte das Verfahren der Ökostromversorger Lichtblick. Der Grundversorger hatte von Strom-Neukunden Anfang Januar rund 80 Cent pro Kilowattstunde verlangt […]

Finanzminister sieht Steuerentlastung als Beitrag gegen Inflation

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) sieht die geplante Entlastung bei der Besteuerung von Rentenbeiträgen als ein Instrument im Kampf gegen die von den Bürgern zu schulternde hohe Inflation. “Dass die Rentenbeiträge schon ab 2023 voll abgesetzt werden können, ist ein Beitrag zur Entlastung der arbeitenden Mitte”, sagte er der “Bild” (Freitagausgabe). Sein Ziel als Finanzminister sei es, den Bürgern “mehr Spielraum” zu verschaffen. “Das gilt gerade angesichts der Inflation.” Der Minister hob […]

EVP will Notbremse für CO2-Preise einführen

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die EVP als größte Fraktion im EU-Parlament will eine Notbremse gegen zu schnell steigende CO2-Preise durchsetzen. Das geht aus einem mit der Fraktion abgestimmten Änderungsantrag des Abgeordneten Peter Liese hervor, über den der “Spiegel” berichtet. Der Mechanismus soll wirksam werden, wenn die Preise im EU-Emissionshandel sechs Monate lang doppelt so hoch sind wie im Durchschnitt der vergangenen zwei Jahre. Die EU-Kommission solle in diesem Fall 100 Millionen zusätzliche Verschmutzungszertifikate in den […]

41 Gas- und Stromlieferanten stellten 2021 die Lieferung ein

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Bundesnetzagentur melden immer mehr Energiefirmen, dass sie die Belieferung ihrer Kunden mit Strom oder Gas einstellen. “Im gesamten Jahr 2021 haben 41 Energielieferanten bei der Bundesnetzagentur die Beendigung der Belieferung angezeigt”, sagte der Sprecher der Bundesnetzagentur der “Rheinischen Post” (Mittwoch). Davon seien sieben Lieferanten für Strom und Gas, 30 nur für Strom und vier nur für Gas. Und der Trend setzt sich fort: “Im Jahr 2022 haben bisher drei […]

1 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24