Strom

708 Beiträge

Habeck und Lemke raten von Verlängerung der Atomlaufzeiten ab

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Eine Laufzeitverlängerung der verbliebenen drei deutschen Atomkraftwerke würde nach Überzeugung von Wirtschaftsminister Robert Habeck und Umweltministerin Steffi Lemke (beide Grüne) nicht dazu dienen, mögliche Versorgungsengpässe im nächsten Winter auszugleichen. “Im Ergebnis einer Abwägung von Nutzen und Risiken ist eine Laufzeitverlängerung der drei noch bestehenden Atomkraftwerke auch angesichts der aktuellen Gaskrise nicht zu empfehlen”, zitieren die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) aus einem gemeinsamen Prüfvermerk des Wirtschafts- und des Umweltministeriums. An diesem Dienstag […]

Ifo glaubt an möglichen Ersatz russischer Gaslieferungen durch AKWs

München (dts Nachrichtenagentur) – Ifo-Energieexpertin Karen Pittel sieht in einer längeren Atomkraftnutzung eine große Chance, Deutschland rasch unabhängiger von russischem Gas zu machen. “Durch längere Laufzeiten könnte schon ein erheblicher Teil womöglich ausfallender Erdgaslieferungen kompensiert werden”, sagte die Leiterin des Ifo-Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ). “Wenn man längere AKW-Laufzeiten unbedingt braucht, um die Energieversorgung sicherzustellen, dann muss man es machen, auch wenn es teuer wird.” Vergangenes Jahr seien mit […]

Steigende Energiepreise belasten Alleinlebende besonders

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die deutlichen Preissteigerungen bei Heizöl, Gas und Strom werden sich wohl besonders stark auf die Ausgaben Alleinlebender auswirken. Sie verbrauchten im Bereich Wohnen durchschnittlich gut 12.100 Kilowattstunden Energie im Jahr 2019, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Damit war der Pro-Kopf-Verbrauch in Einpersonenhaushalten rund 38 Prozent größer als im Durchschnitt aller Haushalte. Verglichen mit dem Pro-Kopf-Verbrauch in Haushalten mit drei und mehr Personen verbrauchten Alleinlebende sogar 76 Prozent mehr […]

UN: Mehr als 100 Zivilisten in Ukraine getötet

Genf (dts Nachrichtenagentur) – Nach Angaben der Vereinten Nationen sind seit dem Beginn der russischen Invasion in der Ukraine mindestens 102 Zivilisten getötet worden. Die tatsächliche Zahl sei aber vermutlich deutlich höher, sagte die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, am Montag in Genf. Mehr als 300 Zivilisten sind ihren Angaben zufolge verletzt worden. Die meisten Todesopfer gab es UN-Angaben zufolge bei Raketenangriffen. Zuletzt hatte bereits das UN-Nothilfebüro OCHA mitgeteilt, dass in der Ukraine Hunderttausende Menschen […]

Gesetz soll Stromversorger zur Preissenkung zwingen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mit einem eigenen Gesetz sollen Stromversorger dazu verpflichtet werden, die Senkung der Ökostrom-Umlage an ihre Kunden weiterzugeben. Das geht aus einem Entwurf hervor, über den die “Süddeutsche Zeitung” (Montagausgabe) berichtet. Es verlangt von Stadtwerken und Stromanbietern, die Preise vor Umsatzsteuer “um den Betrag zu mindern, um den die Umlage zum 1. Juli 2022 gesenkt wird.” Auch einer Verrechnung etwa mit gestiegenen Beschaffungskosten für Strom schiebt das Gesetz einen Riegel vor. “Eine […]

Wirtschaftsministerium will bis 2035 klimaneutrale Stromversorgung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Bundeswirtschaftsministerium will die deutsche Stromversorgung schon 2035 “nahezu vollständig” auf erneuerbare Energien umstellen. Das geht aus Eckpunkten für die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hervor, über die die “Süddeutsche Zeitung” (Montagsausgabe) berichtet. “Damit richtet Deutschland den Zubau der erneuerbaren Energien konsequent auf den 1,5-Grad-Klimaschutz-Pfad aus”, heißt es in einem Papier aus dem Bundeswirtschaftsministerium. Bislang peilte das Gesetz die Klimaneutralität “vor 2050” an. Diesen Montag soll die Novelle in die Ressortabstimmung innerhalb der […]

UN: Mindestens 64 Zivilisten in Ukraine getötet

Genf (dts Nachrichtenagentur) – Nach Angaben der Vereinten Nationen sind seit dem Beginn der russischen Invasion in der Ukraine mindestens 64 Zivilisten getötet worden. Einem Lagebericht des UN-Nothilfebüros OCHA zufolge wurden zudem mindestens 176 Zivilisten verletzt. Die tatsächliche Zahl sei aber vermutlich deutlich höher, hieß es. Wegen Schäden an der Infrastruktur hätten zudem Hunderttausende Menschen keinen Zugang zu Strom oder Wasser, teilte das OCHA mit. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR geht davon aus, dass bisher mehr als […]

Importpreise steigen so stark wie seit 1974 nicht mehr

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Importpreise waren im Januar 2022 um 26,9 Prozent höher als im Januar 2021. Eine höhere Vorjahresveränderung hatte es zuletzt im Oktober 1974 im Rahmen der ersten Ölpreiskrise gegeben (+28,8 Prozent gegenüber Oktober 1973), teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr hatte im Dezember 2021 bei +24,0 Prozent gelegen, im November 2021 bei +24,7 Prozent. Gegenüber dem Vormonat Dezember 2021 stiegen die Importpreise im Januar 2022 […]

Kühnert gegen Energiekosten-Entlastung für Gutverdiener

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Gutverdiener sollen nach Ansicht von SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert beim geplanten milliardenschweren Energiekosten-Entlastungspaket der Koalition außen vor bleiben. “Mir ist wichtig, dass wir vom Rasenmäher-Prinzip wegkommen”, sagte er der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). Bundestagsabgeordnete mit üppigen Einkommen brauchten keinen Heizkostenzuschuss und auch keine Spritkostenbremse, die eh nicht an der Zapfsäule ankomme. Entlastungen müssten bei Haushalten ankommen, die von Wohnraumverdrängung bedroht seien “oder deren Familienausflug, Fahrradkauf oder Mitgliedsbeitrag für den Fußballverein gerade durch die […]

Gericht verbietet Tarifspaltung in der Grundversorgung

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Das Landgericht Frankfurt hat einem Energieversorger untersagt, von Neukunden in der Grundversorgung höhere Preise zu verlangen als von Bestandskunden. Die Spaltung des Tarifs ist laut Gericht wettbewerbswidrig und verstößt gegen das Energiewirtschaftsgesetz. Der Beschluss wurde bereits in der vergangenen Woche gefällt, war aber bisher nicht öffentlich bekannt, wie der “Spiegel” berichtet. Angestrengt hatte das Verfahren der Ökostromversorger Lichtblick. Der Grundversorger hatte von Strom-Neukunden Anfang Januar rund 80 Cent pro Kilowattstunde verlangt […]

Finanzminister sieht Steuerentlastung als Beitrag gegen Inflation

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) sieht die geplante Entlastung bei der Besteuerung von Rentenbeiträgen als ein Instrument im Kampf gegen die von den Bürgern zu schulternde hohe Inflation. “Dass die Rentenbeiträge schon ab 2023 voll abgesetzt werden können, ist ein Beitrag zur Entlastung der arbeitenden Mitte”, sagte er der “Bild” (Freitagausgabe). Sein Ziel als Finanzminister sei es, den Bürgern “mehr Spielraum” zu verschaffen. “Das gilt gerade angesichts der Inflation.” Der Minister hob […]

EVP will Notbremse für CO2-Preise einführen

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die EVP als größte Fraktion im EU-Parlament will eine Notbremse gegen zu schnell steigende CO2-Preise durchsetzen. Das geht aus einem mit der Fraktion abgestimmten Änderungsantrag des Abgeordneten Peter Liese hervor, über den der “Spiegel” berichtet. Der Mechanismus soll wirksam werden, wenn die Preise im EU-Emissionshandel sechs Monate lang doppelt so hoch sind wie im Durchschnitt der vergangenen zwei Jahre. Die EU-Kommission solle in diesem Fall 100 Millionen zusätzliche Verschmutzungszertifikate in den […]

41 Gas- und Stromlieferanten stellten 2021 die Lieferung ein

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Bundesnetzagentur melden immer mehr Energiefirmen, dass sie die Belieferung ihrer Kunden mit Strom oder Gas einstellen. “Im gesamten Jahr 2021 haben 41 Energielieferanten bei der Bundesnetzagentur die Beendigung der Belieferung angezeigt”, sagte der Sprecher der Bundesnetzagentur der “Rheinischen Post” (Mittwoch). Davon seien sieben Lieferanten für Strom und Gas, 30 nur für Strom und vier nur für Gas. Und der Trend setzt sich fort: “Im Jahr 2022 haben bisher drei […]

Eon verlangt strengere gesetzliche Vorgaben für Energieanbieter

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts zweifelhafter Praktiken von Energiediscountern fordert der Energiekonzern Eon strengere gesetzliche Vorgaben für Händler, die Endkunden mit Strom- und Gas beliefern. “Wir brauchen im Energiemarkt klare Spielregeln und Mindestanforderungen für Anbieter”, sagte Eon-Vertriebsvorstand Patrick Lammers den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). “Der Staat meinte, mehr Wettbewerb täte dem Markt gut. Dann muss er jetzt aber auch gegenüber unseriösen Anbietern auf dem Markt handeln.” Lammers hält wenig davon, einen bundesweit einheitlichen Tarif für […]

Inflation bestätigt – Großhandelspreise steigen um 16,2 Prozent

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Das Statistische Bundesamt hat die Verbraucherpreisinflation im Januar mit 4,9 Prozent bestätigt – und eine Steigerung der Großhandelspreise um 16,2 Prozent gemessen. Allein im Vormonatsvergleich stiegen die Großhandelspreise um 2,3 Prozent. Der hohe Anstieg der Großhandelspreise sei vor allem durch stark gestiegene Preise für viele Rohstoffe und Vorprodukte begründet. Den größten Einfluss auf die Veränderungsrate hatte im Januar erneut der Preisanstieg im Großhandel mit Mineralölerzeugnissen (+41,9 Prozent). Besonders kräftige Preisanstiege gegenüber […]

FDP und Grüne weisen Merz-Vorstoß zu Spritsteuern zurück

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Politiker von FDP und Grünen haben Forderungen von CDU-Chef Friedrich Merz zurückgewiesen, angesichts stark gestiegener Energiepreise die Spritsteuern zu senken. “Tipps von der Union wirken an dieser Stelle etwas heuchlerisch”, sagte Verkehrsstaatssekretärin Daniela Kluckert (FDP) dem “Handelsblatt” (Montagsausgabe). “War sie es doch, die in den vergangenen 16 Jahren alles dafür getan hat, dass sich Strom und Benzin verteuern.” Ablehnend äußerte sich auch der wirtschaftspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Dieter Janecek. Eine Erhöhung […]

Wirtschaftsweise Schnitzer: Energiepreise Werbung für Energiewende

München (dts Nachrichtenagentur) – Die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer hat die stark gestiegenen Energiepreise als “beste Werbung für die Energiewende” bezeichnet. “Die Energiewende bietet doch die Chance, sich weniger abhängig zu machen von Gas- und Ölimporten”, sagte sie der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Samstagausgabe). “Je schneller das geschieht, desto unabhängiger wird man sowohl wirtschaftlich als auch politisch künftig sein”, sagte Schnitzer. Auch in der Wirtschaft gebe es immer mehr die Einsicht, “dass die Energiewende für uns in […]

Mercedes gegen Einflussnahme der Wirtschaft im Ukraine-Konflikt

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Mercedes-Chef Ola Källenius spricht sich gegen die Einflussnahme von Wirtschaftsführern angesichts der Bedrohung der Ukraine durch Russland aus. “Wir verfolgen die Entwicklung an der Grenze zur Ukraine mit Sorge und hoffen auf Deeskalation”, sagte er der Wochenzeitung “Die Zeit”. Aber dies solle nicht durch die Wirtschaft erfolgen. “Dafür brauchen wir Politiker und Diplomaten. Sie sind die Profis, die solche Themen angehen.” Einen Rückzug der Wirtschaft aus Regionen wie Russland oder China […]

Grünen-Fraktion gegen vorgezogene Abschaffung der EEG-Umlage

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Aus der Bundestagsfraktion der Grünen kommt Kritik an Überlegungen von SPD, FDP und auch von Ex-Grünen-Chef und jetzigem Wirtschaftsminister Robert Habeck, die EEG-Umlage noch in diesem Jahr abzuschaffen. “Aktuell macht uns allen die Situation bei den Energiepreisen Sorgen. Da brauchen wir jetzt strukturelle Antworten, um nicht schnell wieder in ähnliche Probleme reinzulaufen”, sagte die klima- und energiepolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Ingrid Nestle, dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Aus SPD und FDP kommt der […]

Fast jedem Zweiten fehlt finanzieller Spielraum für steigende Preise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Fast jeder zweite Deutsche (44 Prozent) hat nach eigenen Angaben nicht den finanziellen Spielraum, um bei steigenden Preisen den bisherigen Lebensstandard halten zu können. Das hat eine Erhebung im Auftrag der Wirtschaftsauskunftei Schufa ergeben, über die die “Welt” berichtet. Etwa jedem vierten Verbraucher (28 Prozent) wird es demnach sogar zunehmend schwerfallen, in diesem Jahr seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. “Die Stimmung hat sich deutlich eingetrübt”, sagte Schufa-Vorstandsmitglied Ole Schröder der “Welt”. Die […]

Wirtschaftsminister glaubt nicht mehr an sinkende Energiepreise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) glaubt nicht mehr an sinkende Energiepreise. “Dass es günstiger wird, das kann man tatsächlich bei diesem Marktumfeld kaum erwarten”, sagte Habeck am Freitag bei einer Regierungserklärung zum Jahreswirtschaftsbericht im Bundestag. Stattdessen stimmte er die Verbraucher darauf ein, dass es noch teurer wird. “Die Preise werden ja jetzt erst teilweise weitergegeben”, sagte Habeck. Die Energiepreise könnten daher nicht durch den Staat gesenkt, sondern allenfalls der Anstieg noch gedämpft […]

Ukraine will Stromverbindung nach Russland kappen

Kiew (dts Nachrichtenagentur) – Die Ukraine will ihre Bindung an das russische Stromnetz kappen. Im Februar werde man das ukrainische Stromnetz mehrere Tage lang vom russischen und weißrussischen Stromnetz abkoppeln, sagte der Vorstandsvorsitzende des staatlichen ukrainischen Netzbetreibers Ukrenergo, Wolodymyr Kudritskyi, der “Frankfurter Allgemeine Zeitung” (Donnerstagausgabe). Der Test ist eine Voraussetzung für die im kommenden Jahr geplante Anbindung der Ukraine an das westeuropäische Stromnetz. Mitten im Winter will die Regierung in Kiew nun beweisen, dass ihre […]

RWE für staatliche Gasreserve

Essen (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der Engpässe auf dem Erdgasmarkt ruft RWE-Chef Markus Krebber nach staatlichen Eingriffen für mehr Versorgungssicherheit. “Das kann in Richtung einer staatlichen Bevorratung gehen wie beim Erdöl”, sagte er der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Mittwochsausgabe). Alternativ sei eine schärfere Regulierung denkbar, so dass “Gasversorger ihre Lieferverpflichtungen zu bestimmten Anteilen durch langfristige Kaufverträge oder Einspeicherungen absichern müssen. In Deutschland haben wir da eine Regelungslücke”. Ein Komplettausfall der russischen Lieferungen wäre laut Krebber nur […]

Staat nahm 2020 15 Milliarden Euro an Mehrwertsteuer auf Energie ein

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Trotz des Ölpreis-Schocks und der zeitweiligen Senkung der Mehrwertsteuer hat der Staat im ersten Pandemiejahr 2020 knapp 15 Milliarden Euro an Mehrwertsteuer auf Energie für private Haushalte eingenommen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Antwort des Fraktionsvorsitzenden der Linken im Bundestag, Dietmar Bartsch, hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) berichten. Demnach schätzt das Bundesfinanzministerium die Umsatzsteuereinnahmen aus Strom auf 6 Milliarden Euro, aus Gas auf […]

Debatte um Grundversorgung mit Strom und Gas entbrannt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Grund- und Ersatzversorgung mit Strom und Gas ist eine Debatte um mögliche Neuregelungen entbrannt. Die Stadtwerke wollen es Energieversorgern erschweren, Kunden zu kündigen. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) schlägt dazu “eine Frist von drei Monaten vor einer beabsichtigen Einstellung der Energielieferung” vor, wie die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” (Dienstagsausgabe) berichtet. “Wir müssen die Regeln verschärfen”, sagte Hauptgeschäftsführer Ingbert Liebing der FAZ. In dem Verband haben sich die kommunalen Stadtwerke zusammengeschlossen, […]

CSU fordert Maßnahmen-Paket zur Senkung der Energiepreise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mit einem Forderungskatalog will die CSU-Landesgruppe im Bundestag gegen Preissteigerungen bei Strom und Gas vorgehen. “Die steigenden Energiepreise werden zur Mega-Herausforderung für unser Land”, heißt es in einem Strategie-Papier der CSU-Landesgruppe, über das die “Bild” berichtet. Bei Pendlern seien es die hohen Spritpreise, bei mittleren Einkommen die hohen Heizkosten, bei Unternehmen die hohen Strompreise. “Die Ampel-Koalition ignoriert die Energiepreisspirale und verweigert schnelle Entlastungen”, poltert die CSU weiter. “Diese Verweigerung gefährdet den […]

Lemke besorgt über angespannte Lage an Strommärkten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat sich besorgt über die angespannte Lage an den Strommärkten geäußert. “Die kurzfristige Kündigung von Stromlieferverträgen durch Billiganbieter halte ich für besonders dramatisch”, sagte die für Verbraucherschutz zuständige Ministerin dem “Handelsblatt” (Freitagsausgabe). Nach den ihr vorliegenden Daten seien die Kündigungen teilweise rechtswidrig. Laut Lemke haben die Verbraucherzentralen “in Einzelfällen bereits einen Anbieter abgemahnt”. Kritisch sieht die Ministerin in diesem Zusammenhang auch die teuren Neukundentarife von örtlichen Grundversorgern. […]

Verkehrsminister hält E-Fuels für Autos nicht für sinnvoll

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) setzt für die Dekarbonisierung des Autoverkehrs derzeit nicht auf synthetische Kraftstoffe. “Wir müssen die verschiedenen Energieträger dort einsetzen, wo sie am effizientesten sind”, sagte er dem “Tagesspiegel”. Das sei beim Pkw der E-Antrieb. E-Fuels werde man vor allem für den Flugverkehr brauchen, so Wissing. “Auf absehbare Zeit werden wir aber nicht genug E-Fuels haben, um die jetzt zugelassenen Pkw mit Verbrennungsmotor damit zu betreiben.” Im Bundestagswahlkampf hatten […]

Bayern offen für Anpassung der Abstandsregeln für Windräder

München (dts Nachrichtenagentur) – Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) hat sich offen für den Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) gezeigt, die Abstandsregeln für Windräder in Bayern in einigen Bereichen anzupassen. “Die 10-H-Regel verkompliziert den Bau von neuen Windrädern”, sagte Aiwanger der “Bild”. Man könne sie aber von der Zielsetzung des Anwohnerschutzes her nicht völlig über Bord werfen, sondern müsse “pragmatisch” damit umgehen. Er werde “in den nächsten Wochen ein Gespräch mit Habeck” führen, […]

Mittelstandsvereinigung “fassungslos und entsetzt” wegen Habeck

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Pläne von Klimaschutzminister Robert Habeck (Grüne) sind auf scharfe Kritik der Mittelstands- und Wirtschaftsunion der Union (MIT) gestoßen. Deren Vorsitzende Gitta Connemann (CDU), sagte dem Nachrichtensender “Welt” nach Habecks Auftritt in der Bundespressekonferenz, sie schwanke “zwischen Fassungslosigkeit und Entsetzen”. Und weiter: “Die Ziele, die er präsentiert hat, sind nicht realisierbar, und die Lösungen nicht umsetzbar. Ich hätte mir natürlich von unserem Wirtschaftsminister auch in seiner ersten Pressekonferenz ein einziges Wort […]

1 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24