Strom

697 Beiträge

Netzagentur warnt vor Stromausfällen durch E-Autos und Wärmepumpen

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, warnt vor einer Überlastung des deutschen Stromnetzes durch die steigende Zahl privater Elektroauto-Ladestationen und strombetriebener Wärmepumpen. “Wenn weiter sehr viele neue Wärmepumpen und Ladestationen installiert werden, dann sind Überlastungsprobleme und lokale Stromausfälle im Verteilnetz zu befürchten, falls wir nicht handeln”, sagte Müller der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”. Für störanfällig hält die Bonner Behörde vor allem die lokalen Niedrigvolt-Ortsnetze. Die Netzagentur hat deshalb ein Eckpunktepapier veröffentlicht, das in […]

Stadtwerken drohen mehr Zahlungsausfälle

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Wegen der hohen Energiepreise drohen den Stadtwerken deutlich mehr Zahlungsausfälle. Diese könnten fünf bis zehn Prozent der Umsätze ausmachen, prognostiziert die Beratungsfirma Oliver Wyman – trotz der bevorstehenden Kostenbremsen für Gas und Strom. Bislang habe die Quote maximal ein Prozent betragen. Dies wäre ein Rückschlag für Kommunen, die bisher mit Gewinnen aus dem Energiegeschäft etwa den Nahverkehr oder Schwimmbäder mitfinanzierten. “Deutlich höhere Zahlungsausfälle könnten Stadtwerke in Liquiditätsnöte bringen oder gar das […]

Kommunen warnen vor “Scheitern der Energiewende”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Deutschlands Kommunen warnen vor einem “Scheitern der Energiewende” durch Umweltschutz-Auflagen. “Von der Antragstellung bis zur Genehmigung von Windenergieanlagen vergehen regelmäßig zwei Jahre und mehr”, sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB), der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. So werde man die Ziele nicht erreichen. “Notwendig sind Verfahrenserleichterungen bei der Umweltverträglichkeitsprüfung, Präklusionsregelungen, damit nicht immer neue Einwände nachgereicht werden können, und beschleunigte, vereinfachte Vergabeverfahren”, so Landsberg. Notwendig sei auch ein “Ausbau-Turbo” […]

Grüne attackieren Wissing im Atom-Streit

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Koalitionsstreit über längere Atom-Laufzeiten kritisieren die Grünen im Bundestag die Offenheit von Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) für einen Weiterbetrieb der verbliebenen Reaktoren entgegen der Richtlinienentscheidung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). “Statt die Richtlinienentscheidung und die daraus resultierenden Beschlüsse des Kabinetts zum Atomausstieg infrage zu stellen, sollte der Verkehrsminister endlich seine Hausaufgaben machen. Damit hat er genug zu tun”, sagte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagfraktion, Stefan Gelbhaar, der “Welt”. Mit Blick […]

Bundesnetzagentur fordert Vereinfachung für Balkon-Solaranlagen

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Die vereinfachte Installation der derzeit sehr beliebten Solaranlagen für Balkone und Terrassen droht sich weiter zu verzögern. Das berichtet der “Spiegel” in seiner neuen Ausgabe. Eine der wichtigsten Hürden ist noch immer nicht ausgeräumt: der Anschluss der Panels an das Stromnetz der Wohnung. Die derzeitigen Bestimmungen legen nicht fest, ob dafür ein gewöhnlicher Schuko-Stecker ausreicht oder ob die Anlage eine spezielle sogenannte Wieland-Steckdose benötigt, die vom Elektroinstallateur kostspielig eingerichtet werden muss. […]

Importpreise steigen deutlich – Tempo lässt weiter nach

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Importpreise in Deutschland legen weiter deutlich zu – das Tempo lässt aber nach. Im November 2022 waren sie um 14,5 Prozent höher als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Im Oktober hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr noch bei +23,5 Prozent gelegen, im September bei +29,8 Prozent. Gegenüber dem Vormonat fielen die Importpreise im November 2022 um 4,5 Prozent und damit zum dritten Mal in Folge. […]

Gutachten: Steuervorschriften blockieren Energiewende

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der klimagerechte Umbau der Wirtschaft in Deutschland wird durch widersprüchliche Steueranreize immer wieder behindert. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung, über das die “Süddeutsche Zeitung” (Mittwochsausgabe) berichtet. Statt die Energiewende zu befördern, setzten die geltenden Steuervorschriften “vielfach Fehlanreize und hemmen Innovationen im Bereich nachhaltiger Technologien”, heißt es in der Studie. “Kleine und mittlere Unternehmen müssen sich derzeit ohnehin schon mit einer Unmenge […]

Verkehrsminister fordert Expertenkommission zu Atomlaufzeiten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) schlägt vor, eine unabhängige Expertenkommission über eine weitere Laufzeitverlängerung der drei Atomkraftwerke entscheiden zu lassen. Der Minister widersprach damit Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD), die zuvor ein Ende der Debatte gefordert hatte. “Wir brauchen jetzt keinen politischen Streit und keine Rechthaberei, sondern wir brauchen eine fachliche Antwort auf die Frage, wie wir stabile und bezahlbare Energieversorgung sicherstellen können und gleichzeitig unsere Klimaschutzziele erreichen”, sagte Wissing der FAZ (Dienstagausgabe). […]

1. Januar bringt viele Neuerungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Jahr 2023 hat begonnen – und bringt einige Neuerungen. Unter anderem heißt die bisher meist “Hartz IV” genannte Grundsicherung ab sofort “Bürgergeld” und bringt einen höheren Regelsatz von monatlich 502 Euro – wobei Miete, Nebenkosten und Krankenversicherung wie bisher extra bezahlt werden. Für alle Bürger und kleinere Unternehmen gibt es ab Januar einen staatlich subventionierten Preisdeckel auf Gas, Fernwärme und Strom. Der Staat übernimmt für jeweils 80 Prozent des Vorjahresverbrauchs […]

Bundeskartellamt will gegen zu hohe Strom- und Gaspreise vorgehen

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Das Bundeskartellamt bereitet sich darauf vor, im Jahr 2023 die Endkundenpreise für Strom und Gas in bestimmten Fällen zu überprüfen. Das sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt der “Rheinischen Post” (Samstag). “Wir werden in konkreten Verdachtsfällen überprüfen, ob Energiepreise ungerechtfertigt erhöht wurden, also ob die Erhöhung missbräuchlich ist, weil ihr keine entsprechende Kostensteigerung gegenübersteht. Das ist eine sehr herausfordernde Aufgabe für unser Haus. Aber es ist natürlich auch eine sehr wichtige Aufgabe”, sagte […]

CDU, FDP und Industrie kritisieren Pläne zum Ausbau Erneuerbarer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Politiker von Union und FDP sowie der Hauptgeschäftsführer der Chemischen Industrie (VCI) zeigen sich unzufrieden mit dem Ausbau erneuerbarer Energiequellen. “Habecks Pläne sind zum Scheitern verurteilt”, sagte Mark Helfrich, Energiepolitik-Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, der “Bild” (Donnerstagausgabe). Eine Beschleunigung des Ausbaus in der angestrebten Größenordnung bis 2030 sei seiner Ansicht nach absolut unrealistisch. “Wenn die Ampel es ernst meint, dann muss sie den Gesamtprozess Windkraft völlig neu erfinden.” Die FDP bekräftigt […]

VdK sieht auch Wohlhabendere “in den Ruin getrieben”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, sieht zu Weihnachten angesichts hoher Energiepreise und Inflation viele Menschen in Deutschland in Not. Betroffen seien häufig auch Menschen oberhalb der Transferleistungs-Schwelle, sagte sie dem Onlineportal des “Münchner Merkur”. “Die Folgen der Rekordinflation und der explodierenden Heizkosten sind für weite Teile der Bevölkerung verheerend”, sagte Bentele. Trotz “hilfreicher Entlastungen” müssten sich “viele Menschen das Geld für Gas und Strom vom Munde absparen”. “Uns schreiben […]

Verkehrsminister nennt Bedingungen für Lkw-Klimamaut

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) will hohe Hürden für die Einführung der geplanten Klima-Maut für Lastwagen aufstellen. “Der Netzausbau muss schneller vorangehen, damit wir Schnellladesäulen für Lkw installieren können”, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Das sei eine Aufgabe des Energieministeriums von Robert Habeck (Grüne). “Und zweitens darf der Strom für Elektro-Lkw nicht mehr aus der Kohle kommen. Erst dann können wir die Maut für Diesel-Lkw erhöhen.” Eine CO2-bezogene Maut sei […]

Für Gas und Strom sind Grundversorger oft günstigster Anbieter

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grundversorger für Strom und Gas sind für die Kunden meist die günstigste Option. Das ergab eine Marktbeobachtung des Bundesverbands der Verbraucherzentralen (VZBV), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) berichten. Der Verband hatte sich die Energietarife in den 14 größten Städten Deutschlands angeschaut. Beim Strom war der Grundversorger in allen Städten am preiswertesten. Beim Gas konnte nur in Leipzig ein alternativer Anbieter einen günstigeren Tarif bieten als der Grundversorger. “Der […]

Grüne gegen neuen Atomstrom für E-Autos

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen im Bundestag haben empört auf den Vorstoß von Verkehrsminister Volker Wissing reagiert, die Atomlaufzeiten über das Frühjahr hinaus zu verlängern, um damit die grüne Transformation des Verkehrssektors voranzutreiben. “Mit uns Grünen wird es keine Verlängerung von Laufzeiten für AKW geben, weil Atomkraft eine teure und gefährliche Technologie ist”, sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Julia Verlinden den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Wissings Vorschlag sei “ein offensichtlicher Versuch von den eigenen Versäumnissen […]

FDP-Generalsekretär nennt Atomausstieg im April “fragwürdig”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die FDP verstärkt den Druck auf die Koalitionspartner in der Ampel, die deutschen Atomkraftwerke über das Frühjahr hinaus am Netz zu lassen. “Die FDP ist nach wie vor offen für eine Debatte über eine weitere Laufzeitverlängerung”, sagte Generalsekretär Bijan Djir-Sarai den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). “Jede Kilowattstunde, die wir zusätzlich erzeugen, dämpft die Strompreise und hilft der E-Mobilität aus den Startlöchern. Auch vor diesem Hintergrund ist es fragwürdig, warum wir ab […]

Bericht: Deutschland droht Klimaziele zu verfehlen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Deutschland droht seine Klimaziele zu verfehlen, weil nicht so viel Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird wie erhofft. Das geht aus einem noch unveröffentlichten Monitoring-Bericht des Wirtschaftsministeriums hervor, über den das Portal “Business Insider” berichtet. Demnach betrug die Leistung von Wind- und Solaranlagen, die laut Bericht “beiden zentralen Energieträger für eine sichere, bezahlbare und klimafreundliche Stromversorgung in Deutschland”, bis Ende September insgesamt rund 129 Gigawatt (Windenergie an Land: 57,3, Photovoltaik: 63,4 […]

EU-Kommission genehmigt bis zu 34,5 Milliarden Euro für Uniper

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die EU-Kommission hat die Hilfen Deutschlands von bis zu 34,5 Milliarden Euro für Uniper genehmigt. Die Gelder sollen das Unternehmen in die Lage versetzen, seine Kunden weiterhin zu beliefern und dazu beitragen, schwerwiegende Störungen auf dem deutschen Gasmarkt zu vermeiden, hieß es. Die Kommission, die in der EU für einen fairen Wettbewerb sorgen soll, kam zu dem Ergebnis, dass der Beihilfebetrag nicht über das Minimum hinausgehe, das erforderlich sei, um die […]

Preisauftrieb auf Erzeugerebene verlangsamt sich weiter

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte in Deutschland sind im November 2022 um 28,2 Prozent höher gewesen als im Vorjahresmonat. Damit hat sich der Preisauftrieb auf Erzeugerebene zum zweiten Mal in Folge verlangsamt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im Oktober hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat bei +34,5 Prozent gelegen, im September bei +45,8 Prozent. Gegenüber dem Vormonat sanken die Erzeugerpreise im November um 3,9 Prozent. Das war der zweite deutliche […]

Netzagentur drängt auf enge Überwachung der Gas-Infrastruktur

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesnetzagentur drängt auf eine enge Überwachung der Erdgas-Infrastruktur, um Sabotageakte zu verhindern. “Wir tun gut daran, kritische Infrastrukturen besser zu überwachen als früher”, sagte Behördenchef Klaus Müller der “Süddeutschen Zeitung”. So sei es “absolut richtig”, rund um Terminals für Flüssigerdgas einen sehr großen Sicherheitsaufwand zu betreiben. Sabotageakte oder eine extreme Kälte in Deutschland oder benachbarten Ländern seien aktuell die größten Gefahren für die Gasversorgung, sagte Müller. Die derzeit kalten Wochen […]

Nettokaltmieten in Großstädten deutlich höher als auf dem Land

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Wer in einer Großstadt lebt, muss deutlich höhere Mieten zahlen als in mittelgroßen Städten oder in ländlichen Regionen. Das geht aus dem Halbjahresbericht der Mikrozensus-Zusatzerhebung zur Wohnsituation hervor, zu dem das Statistische Bundesamt am Montag erstmals Ergebnisse veröffentlichte. Demnach hatten Haushalte in Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern im ersten Halbjahr 2022 eine durchschnittliche Nettokaltmiete von 8,30 Euro pro Quadratmeter – das waren 30 Prozent mehr als in Kleinstädten und ländlichen […]

FDP öffnet wieder Diskussion um AKW-Laufzeitverlängerung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Als erstes Kabinettsmitglied seit dem “Machtwort” von Kanzler Olaf Schlolz (SPD) hat Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) den geplanten Ausstieg aus der Kernenergie im kommenden Jahr wieder infrage gestellt. Der Minister warnte am Sonntag, dass ohne die Kernkraft die Zukunft der Elektromobilität wegen steigender Energiekosten auf der Kippe stehe. “Hohe Strompreise würden aus der Elektromobilität ein Angebot für Wohlhabende machen, während andere auf ihr Auto verzichten oder am Auto mit Verbrennermotor festhalten […]

Baerbock gegen Waffenruhe zu russischen Konditionen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat sich gegen eine Waffenruhe zu russischen Konditionen in der Ukraine ausgesprochen. “Niemand außer Putin hat diesen Krieg begonnen, und wenn Putin es will, dann ist der Krieg morgen vorbei”, sagte Baerbock der “Bild am Sonntag”. Er müsse nur seinen Soldaten den Befehl zum Abzug geben. “Aber leider gibt es dazu alles andere als ehrliche Anzeichen.” Am schlimmsten sei die Lage für die Menschen in den besetzten […]

Die Warnung vor Brownouts und was die Bürger wissen sollten

Die Warnung vor Brownouts und was die Bürger wissen sollten

Wie die Bild-Zeitung berichtete, hat Thekla Walker, die grüne Umweltministerin von Baden-Württemberg, für die kommenden Wintermonate eine Warnung vor Brownouts ausgesprochen. Diese Ausfälle sind überraschend und auch kurzfristig möglich. Vielen ist bekannt, was Blackouts sind, sie wissen jedoch mit dem Wort Brownouts nichts anzufangen. Dabei handelt es sich vereinfacht ausgedrückt um eine seichte oder einfache Variante des Blackouts. Nicht flächendeckend Während bei einem Blackout der Strom flächendeckend und für einen unbestimmten Zeitraum ausfällt, ist es […]

Ist Wasserstoff die Energie der Zukunft?

Ist Wasserstoff die Energie der Zukunft?

In der heutigen Zeit sind erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit zu einem zentralen Thema geworden. Vor allem vonseiten der Politik verschärft sich der Druck auf die Unternehmen, nachhaltiger und klimafreundlicher zu wirtschaften. Die EU drängt ebenfalls darauf, dass die Klimaschutzverordnungen eingehalten werden, damit das Ziel, bis 2030 die Treibhausemissionen um 50 Prozent zu senken, erreicht wird. Immer wieder wird dabei Wasserstoff als Hoffnungsträger ins Gespräch gebracht. Was ist eigentlich Wasserstoff? Im Universum gibt es kein Gas, […]

EU-Binnenmarkt-Kommissar kritisiert Subventionspolitik der USA

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton sieht in der Industriepolitik der US-Regierung eine Gefahr für den Wirtschaftsstandort Europa. “Es ist wirklich bedauerlich, dass unsere sogenannten gleichgesinnten Partner zu solchen Mitteln greifen”, sagte Breton dem “Handelsblatt” (Freitagausgabe) und einigen anderen europäischen Medien. Konkret kritisierte Breton den Inflation Reduction Act (IRA) von Präsident Joe Biden. Dieser beinhalte massive Investitionsanreize. “Die USA eröffnen faktisch ein Subventionsrennen und diskriminieren womöglich europäische Anbieter”, klagte Breton. Vor allem die Produktion […]

Schätzung: Energieverbrauch in diesem Jahr 2,7 Prozent niedriger

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Energieverbrauch in Deutschland wird im Jahr 2022 voraussichtlich um 2,7 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres liegen. Zu dieser Einschätzung kommt die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen auf Grundlage der aktuellen Daten zum Energieverbrauch der ersten neun Monate des laufenden Jahres, wie sie am Mittwoch mitteilte. Die Arbeitsgemeinschaft rechnet dabei mit einem Gesamtverbrauch von 12.040 Petajoule (PJ) oder 410,9 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Millionen t SKE). “Positive Effekte” auf den Energieverbrauch gingen demnach im […]

Importpreise steigen weiterhin um rund 30 Prozent

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Importpreise in Deutschland legen weiter kräftig zu. Im September 2022 waren sie um 29,8 Prozent höher als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Im August hatte die Veränderungsrate bei +32,7 Prozent gelegen, im Juli bei +28,9 Prozent. Gegenüber dem Vormonat fielen die Importpreise im September um 0,9 Prozent. Das war der erste Rückgang im Vormonatsvergleich seit April 2020. Hauptverantwortlich für den starken Anstieg der Importpreise im Vorjahresvergleich […]

Gaspreise für Haushalte schon im ersten Halbjahr deutlich gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die privaten Haushalte in Deutschland haben im ersten Halbjahr 2022 im Durchschnitt 8,04 Cent je Kilowattstunde Erdgas gezahlt. Die Durchschnittspreise stiegen damit gegenüber dem zweiten Halbjahr 2021 um 17,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Aufgrund der längerfristigen Verträge der privaten Verbraucher sind die Preissteigerungen noch geringer als für Nicht-Haushalte. Die Kosten für Energie und Vertrieb waren mit +30,5 Prozent der größte Preistreiber. Insbesondere die Haushalte mit einem […]

EVG fordert Strom- und Dieselpreisbremse für Verkehrsbranche

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) fordert eine Strom- und Dieselpreisbremse für Verkehrsunternehmen. “Unter den hohen Energiepreisen leiden auch die Verkehrsunternehmen”, sagte EVG-Chef Martin Burkert dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Montagsausgaben). “Wir brauchen daher eine Strom- und Dieselpreisbremse für Bahnen und Busse sowie eine Entlastung durch die Abschaffung der Stromsteuer.” Die EVG werde sich auf Bundesebene und innerhalb der Konzertierten Aktion für ein “Entlastungspaket” für die Verkehrsunternehmen einsetzen, sagte Burkert weiter. Am Montag treffen […]

1 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24