Strom

697 Beiträge

FDP-Fraktionschef will Atomkraftwerke länger laufen lassen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Fraktionschef Christian Dürr will mit längeren Laufzeiten für die Kernkraftwerke den Anstieg der Energiepreise begrenzen. “Selbst wenn es nicht zu Versorgungsengpässen kommt – und daran arbeitet die Ampel auf Hochtouren – werden unsere Gasressourcen schrumpfen”, sagte er dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagausgaben). “Auch aus diesem Grund sollten die drei verbliebenen Kernkraftwerke am Netz bleiben, denn ein höheres Angebot an Strom auf dem Markt wirkt sich entlastend auf die Preise aus”, hob er […]

Staatliche Maßnahmen dämpfen Inflation – 7,6 Prozent bestätigt

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Das Statistische Bundesamt hat seine Schätzung bestätigt, wonach die Inflationsrate im Juni bei 7,6 Prozent lag. Gleichzeitig wurden weitere Details bekannt gegeben. “Hauptursachen für die hohe Inflation sind nach wie vor Preiserhöhungen bei den Energieprodukten”, sagte Georg Thiel, Präsident des Statistischen Bundesamtes, am Mittwoch. “Leicht dämpfend wirkten sich im Juni 2022 das 9-Euro-Ticket und der Tankrabatt auf die Gesamtteuerung aus.” Zudem dämpfte die Senkung der Mineralölsteuer (“Tankrabatt”) die Kraftstoffpreise. Die Teuerung […]

Wirtschaft fürchtet wegen Gasnotstand Betriebsschließungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche Wirtschaft fordert einen Rettungsschirm für den Fall, dass Gaslieferungen aus Russland ganz ausbleiben sollten und in Unternehmen die Produktion eingestellt werden muss. “Bleibt Nord Stream 1 leer, droht die teilweise oder komplette Einstellung der Gaslieferung an viele Betriebe. Dann steht die Produktion in diesen Unternehmen still”, sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Peter Adrian, der “Welt” (Dienstagausgabe). “Notwendig ist daher nicht nur eine rasche Ausdehnung der […]

Verbraucherschutzministerin kündigt Gas- und Strom-Moratorium an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Verbraucherschutzministerin Steffi Lemke (Grüne) hat ein Moratorium für das Abstellen von Strom und Gas angekündigt, sollte die Bundesnetzagentur den Energieversorgern erlauben, die gestiegenen Weltmarktpreise an die Verbraucher weiterzugeben. “Wir müssen einerseits sicherstellen, dass die Versorger die Energieversorgung im Land aufrechterhalten können”, sagte sie der “Bild am Sonntag” dazu. “Und andererseits darf niemandem in solch einer Krisensituation der Strom oder das Gas abgestellt werden, weil er mit der Rechnung in Verzug ist”, […]

Ökostromanteil steigt deutlich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Erneuerbare Energien haben im ersten Halbjahr 2022 in Deutschland rund die Hälfte des Stromverbrauchs gedeckt. Das zeigen Berechnungen des Forschungsinstituts ZSW und des Branchenverbandes BDEW, die am Dienstag veröffentlicht wurden. Der Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromverbrauch lag demnach mit 49 Prozent um sechs Prozentpunkte höher als im ersten Halbjahr 2021. Insbesondere Windenergieanlagen an Land und Photovoltaikanlagen legten deutlich zu: Sie erzeugten jeweils rund ein Fünftel mehr Strom als im Vorjahreszeitraum. […]

Bundesregierung plant Zuschüsse für energieintensive Unternehmen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung will energieintensiven Unternehmen mit einer neuen Sonderförderung unter die Arme greifen. Das geht aus dem Entwurf eines “Energiekostendämpfungsprogramms” hervor, das möglicherweise am kommenden Freitag verabschiedet werden soll, wie die FAZ in ihrer Dienstagausgabe schreibt. Die Unterstützung soll einen Teil der Preissteigerungen sowohl für Erdgas wie auch Strom ausgleichen. Vorgesehen sind Hilfen, die sich in der höchsten Stufe auf bis zu 6,25 Millionen Euro im Monat belaufen können. Die Leistungen […]

Union verlangt EU-weiten “Gasfahrplan”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Chef Friedrich Merz hat davor gewarnt, einen Stopp der Gaslieferungen Russlands herbeizureden. “Wenn Russland sich vertragstreu verhält, werden die Lieferungen nach den Wartungsarbeiten wiederaufgenommen”, sagte er der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Um auf alle möglichen Szenarien vorbereitet zu sein, forderte der CDU-Politiker einen “Gasfahrplan” der EU. “In jedem Fall ist es wichtig, dass nach der Ausrufung der zweiten Alarmstufe durch Bundesminister Habeck nun auch ein konkreter und innerhalb der EU abgestimmter Gasfahrplan […]

DGB verlangt “Zeitenwende” in Tarifpolitik”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kurz vor dem Treffen von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mit den Gewerkschaften und Arbeitgebervertretern im Kanzleramt hat DGB-Chefin Yasmin Fahimi die Arbeitgeber scharf kritisiert. “Deutsche Unternehmen schütten in diesem Jahr rund 70 Milliarden Euro an Dividenden aus, so viel wie nie”, sagte sie der “Bild am Sonntag”. Gleichzeitig behaupteten Wirtschaftsvertreter, dass es nicht möglich sei, durch die Krise zu kommen, ohne die Verbraucher mit höheren Preisen und die Mitarbeiter mit niedrigeren […]

Über 20 Millionen Menschen in Deutschland von Energiearmut bedroht

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mehr als 20 Millionen Bürger in Deutschland sind von Energiearmut bedroht. Das geht aus einer Berechnung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, über die die “Welt am Sonntag” berichtet. Demnach mussten im Mai dieses Jahres hierzulande rund 25 Prozent aller Menschen mehr als zehn Prozent ihres Haushaltsnettoeinkommens für Energie aufwenden. Die Zahl der Betroffenen steigt rasant. Im vergangenen Jahr lag der Anteil bei gerade einmal 14,5 Prozent. “Die Gefahr für […]

DGB will Entlastungspaket mit Energiepreisdeckel für Grundbedarf

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – DGB-Chefin Yasmin Fahimi hat ein drittes Entlastungspaket mit Energiepreisdeckel für einen Grundbedarf an Strom und Gas gefordert und sich gegen eine Erhöhung des CO2-Preises im Jahr 2023 ausgesprochen. “Wir erwarten von der Politik ein drittes Entlastungspaket, und zwar explizit auch für diejenigen, die keine Arbeit haben: Rentner, Studierende, Arbeitslose”, sagte sie der “Bild am Sonntag” dazu. “Wir brauchen dringend einen Energiepreisdeckel für Privathaushalte.” Was die Ausgestaltung eines solchen Preisdeckels angeht, hat […]

Spahn: Notstromaggregate ohne Strom nutzlos – AKWs am Netz lassen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Unionsfraktionsvize Jens Spahn (CDU) hat angesichts des Rats der Bundesregierung an Firmen, sich wegen der Gaskrise mit Notstromaggregaten einzudecken, eine Absicherung der Stromversorgung angemahnt. “Wer als Bundesregierung zum vorsorglichen Kauf von Notstromaggregaten rät, sollte selbst alles tun, damit genügend Strom da ist”, schrieb er am Samstagnachmittag auf Twitter. “Und das heißt: die drei Kernkraftwerke, die etwa 7 Prozent des deutschen Stroms produzieren, in der Krise am Netz lassen.” Wirtschaftsstaatssekretär Patrick Graichen […]

Regierung rät Firmen zum Kauf von Notstromaggregaten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung empfiehlt Unternehmen, sich wegen der Gaskrise mit Notstromaggregaten einzudecken. Das berichtet die “Bild” (Samstagausgabe) unter Berufung auf eine Antwort von Wirtschaftsstaatssekretär Patrick Graichen (Grüne) an den CSU-Bundestagsabgeordneten Stephan Pilsinger. Demnach sollen die Aggregate mögliche Stromausfälle kompensieren. “Empfehlenswert ist die Ausstattung mit Notstromaggregaten insbesondere für Betreiber von kritischer Infrastruktur”, schreibt Graichen. Grund sei, dass es im Krisenfall keine “Abschaltreihenfolge” gebe. Im Falle einer Mangellage bei Gas oder Strom übernehme die […]

SPD und CDU für direkte Entlastung privater sparsamer Gas-Kunden

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU und SPD fordern angesichts stark steigender Preise für Erdgas eine unmittelbare Entlastung sparsamer Privatkunden. “Robert Habeck muss jetzt in einer konzertierten Aktion einen konsistenten Sparplan umsetzen. Auch für Privathaushalte muss es dabei einen Bonus geben, ein Anreizprogramm für Heizungsoptimierung – zum Beispiel mit einem 100-Euro-Gutschein”, sagte Unionsfraktionsvize Andreas Jung der “Welt” (Samstagausgabe) zu den bisherigen Plänen des Wirtschaftsministers von den Grünen. “Wenn das massenhaft gemacht wird, dann kommt richtig was […]

EU will Strom aus der Ukraine kaufen

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die Europäische Union will Strom aus der Ukraine kaufen. Das kündigte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Donnerstag an. Die Ukraine könne “ab heute” Strom in die EU exportieren. Gleichzeitig beschrieb sie eine Art Win-Win-Situation. Der Import von Strom biete der EU eine neue Quelle für Elektrizität und der Ukraine die dringend benötigten Einnahmen. Erst vor wenigen Wochen hatte der Chef des größten privaten ukrainischen Energieversorgers DTEK der EU Stromlieferungen angeboten. […]

Gasverbrauch in Deutschland deutlich gesunken

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Gasverbrauch in Deutschland ist zuletzt deutlich gesunken. Von Januar bis Mai 2022 war er mit 460 Milliarden Kilowattstunden 14,3 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum, teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft am Donnerstag mit. Ein maßgeblicher Grund für den Rückgang sei die in diesem Jahr deutlich mildere Witterung als im Frühjahr 2021, da Gas vorwiegend zum Heizen eingesetzt wird. Doch auch bereinigt um Temperatureffekte lag der Gasverbrauch im laufenden Jahr […]

SPD-Generalsekretär für Verbot von Energiesperren

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert spricht sich für ein Verbot von Energiesperren im kommenden Winter aus. Menschen, die in der aktuellen “Überlastungssituation” ein oder zwei Abschlagszahlungen nicht zahlen könnten, dürfe man nicht einfach das Gas oder den Strom abdrehen, sagte Kühnert am Mittwoch im RBB-Inforadio. Das wären “soziale Unwuchten”, so der SPD-Politiker. “Das reißt unsere Gesellschaft dann wirklich auseinander.” Kühnert stellte außerdem weitere finanzielle Entlastungen in Aussicht. Der Mindestlohn werde in diesem Jahr […]

Weiterbetrieb von Isar 2 laut TÜV-Gutachten problemlos möglich

München (dts Nachrichtenagentur) – Nach Ansicht von Sachverständigen des Prüfunternehmens TÜV Süd wäre ein Weiterbetrieb des Atomkraftwerks Isar 2 über den Dezember dieses Jahres hinaus technisch ohne weiteres machbar. Das geht aus einem Gutachten des TÜV Süd für die bayerische Staatsregierung hervor, über das ntv.de berichtet. Darin heißt es, bei der Tätigkeit des TÜV Süd als Sachverständiger “haben sich keine Hinweise ergeben, dass die erforderliche Schadensvorsorge in Frage gestellt sein könnte”. Seit der letzten Sicherheitsüberprüfung […]

Unions-Wirtschaftsflügel mahnt Grüne zu Umdenken in AKW-Debatte

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts möglicher Gasengpässe hat die Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT), Gitta Connemann (CDU), die Grünen aufgefordert, ihre Blockadehaltung beim möglichen Weiterbetrieb der noch bestehenden Atomkraftwerke aufzugeben. “Jetzt ist keine Zeit mehr für Ideologie und Parteitaktik”, sagte sie dem “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe). “Deutschland steht mit dem Rücken an der Wand, wir müssen eine schwere Energie- und Versorgungskrise abwenden, die existenzbedrohend sein kann.” Die Grünen müssten daher “über ihren Schatten springen und endlich […]

RWE-Chef für schnelle Reaktivierung von Kohlekraftwerken

Essen (dts Nachrichtenagentur) – RWE-Chef Markus Krebber spricht sich für eine zeitweise Reaktivierung von Kohlekraftwerken aus, um knappes und teures Erdgas zu sparen. “Im Stromsektor sollten so schnell wie möglich zusätzlich aktivierbare Kohlekraftwerke statt Gaskraftwerken laufen”, sagte Krebber der “Süddeutschen Zeitung” (Montagsausgabe). Es bestehe nun überall der Anreiz, den Gasverbrauch zu reduzieren. “Das gilt in der Industrie und bei den Haushalten”, so Krebber. “Überall, wo man auf andere Energieträger umstellen kann, sollte das erfolgen.” Die […]

Kubicki will wegen Gaskrise stärker auf Kohle und Atom setzen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Vize Wolfgang Kubicki geht der Appell von Industriepräsident Siegfried Russwurm, angesichts der unsicheren Gasversorgung aus Russland wieder stärker auf Kohleenergie zu setzen, nicht weit genug. “Da Russland offensichtlich zu allem bereit ist, führt dies zwangsläufig dazu, dass wir sämtliche Möglichkeiten der energetischen Versorgung im Diskussionsprozess auf den Tisch legen und ideologiefrei abwägen müssen”, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. “Nicht nur Kohlestrom, sondern auch Strom aus Kernenergie muss deshalb Teil einer […]

Ramelow begrüßt strengere Windkraft-Auflagen für Länder

Erfurt (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Beschluss des neuen Wind-an-Land-Gesetzes durch das Bundeskabinett hat Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) die verschärften Windkraft-Anforderungen an die Länder begrüßt. “Wir brauchen einen zügigen Ausbau regenerativer Energien, wir müssen uns unabhängig machen von russischem Erdöl bzw. Erdgas”, sagte er der “Rheinischen Post” (Donnerstagausgabe). Der Ministerpräsident beklagte selbst, dass in Thüringen derzeit lediglich 0,4 Prozent der Fläche für Windkraftanlagen genutzt würden. “Das hängt auch damit zusammen, dass die Thüringer CDU […]

Strom- und Gaspreiserhöhungen kommen schon bei Verbrauchern an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach Angaben von Verbraucherschützern und Mieterbund geben Energieversorger schon jetzt die stark gestiegenen Kosten an die Verbraucher weiter. Viele Kunden erlebten derzeit “enorme Preissteigerungen für Öl, Gas und Strom”, sagte Melanie Weber-Moritz, Bundesdirektorin des Deutschen Mieterbundes, der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagausgabe). “Ob Abschläge oder Tarife, auf Haushalte kommt gerade ein Preiserhöhungswelle zu”, sagte Udo Sieverding, Energieexperte der Verbraucherzentrale NRW, der NOZ. Auch Stadtwerke hätten die Gaspreise teils um 100 Prozent und […]

Statistikamt bestätigt Inflationsrate von 7,9 Prozent im Mai

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat die Inflationsrate für den Monat Mai 2022 mit +7,9 Prozent bestätigt. Ende Mai war bereits eine entsprechende Schätzung veröffentlicht worden. “Die Inflationsrate erreichte damit im dritten Monat in Folge einen neuen Höchststand im vereinigten Deutschland”, sagte Destatis-Präsident Georg Thiel am Mittwoch. Hauptursache für die hohe Inflation seien nach wie vor Preiserhöhungen bei den Energieprodukten. “Aber wir beobachten auch Preisanstiege bei vielen anderen Gütern, besonders bei den […]

Energieexperte: Debatte um verlängerte Atomkraft ist Populismus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Energieexperte Volker Quaschning hält die Frage nach einer möglichen Verlängerung von AKW-Laufzeiten in Deutschland für “reinen Populismus”. Dem Nachrichtenportal Watson sagte er: “Das Thema Kernenergie für den Klimaschutz ist in Deutschland durch. Vor allem ist es auch eine Risikotechnologie.” Quaschning, der als Professor für Regenerative Energiesysteme an der HTW Berlin tätig ist, erklärte: “Wenn wir jetzt Gas durch Kernenergie ersetzten, dann müsste man in Deutschland 100 neue Kernkraftwerke bauen. Und […]

Handel lehnt Mehrwertsteuer-Aus für Obst und Gemüse ab

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat deutliche Kritik an dem Vorschlag des Umweltbundesamts (UBA) geübt, aus ökologischen Gründen Lebensmittel wie Obst oder Gemüse steuerlich zu begünstigen und Fleisch zu verteuern. “Die Mehrwertsteuer ist die falsche Stellschraube”, sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth dem “Handelsblatt”. Man halte nichts davon, den Kunden “über die Höhe der Mehrwertsteuer eine bestimmte Art der Ernährung nahezulegen”, so Genth. “Was die Menschen wann und wie viel essen möchten, ist aus […]

VDA: Mehr als die Hälfte der deutschen Gemeinden ohne Ladesäule 

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Deutschlands Kommunen sind für den rasanten Umstieg auf Elektroautos schlecht gewappnet. Mehr als die Hälfte aller 10.796 Gemeinden verfügt über keinen einzigen öffentlichen Ladepunkt, wie eine aktuelle Auswertung des Verbands der Automobilindustrie (VDA) auf Basis von Daten der Bundesnetzagentur ergab, über die der “Spiegel” vorab berichtet. Deutschlandweit wuchs die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladevorrichtungen demnach in jedem der vergangenen zwölf Monate rechnerisch um lediglich gut 1.400. Im gleichen Zeitraum wurden monatlich […]

Umweltministerium: Bundesregierung für Verbrenner-Aus in der EU

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der Bundesregierung gibt es einen offenen Streit über die deutsche Positionierung zum möglichen Aus für Autos mit Verbrennungsmotoren im Jahr 2035. “Die Bundesregierung unterstützt vollumfänglich den Vorschlag der Kommission und des Europäischen Parlaments, ab 2035 neue Pkw und leichte Nutzfahrzeuge nur noch mit Nullemissionsantrieben zuzulassen”, teilte das Bundesumweltministerium der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” am Mittwoch mit. Nach Auffassung des Bundesumweltministeriums steht die Politik in der Verantwortung, heute die Weichen zu stellen, […]

Bundesregierung will Gas-Engpass mit Kohle ausgleichen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Bundeskabinett hat am Mittwoch Vorsorgemaßnahmen für den Fall einer drohenden Gasmangellage beschlossen. Mit dem sogenannten “Ersatzkraftwerkebereithaltungsgesetz” soll eine bis zum 31. März 2024 befristete “Gasersatz-Reserve” eingerichtet werden, wie es aus dem Wirtschaftsministerium hieß. Demnach sollen Kohle- oder Ölkraftwerke in bestehenden Reserven ertüchtigt werden. “Sie sollen kurzfristig und auf Abruf in den Markt zurückkehren können”, so das Ministerium. In der Reservehaltung sollen die Kraftwerke betriebsbereit, aber nicht am Strommarkt aktiv sein, […]

Konventionelle Stromerzeugung weiter dominant – aber rückläufig

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der in Deutschland erzeugte und in das Stromnetz eingespeiste Strom stammte auch im 1. Quartal 2022 mehrheitlich aus konventionellen Energieträgern. Allerdings sank der Anteil gegenüber dem 1. Quartal des Vorjahres um 8,0 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Die Stromerzeugung aus konventionellen Energieträgern machte demnach einen Anteil von 52,9 Prozent an der gesamten Stromerzeugung aus. Im 1. Quartal 2021 hatte er bei 59,6 Prozent gelegen, im 1. Quartal […]

Familienministerin drängt auf weitere Entlastungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) fordert angesichts der hohen Inflation gezielte Hilfen für Familien. “Ich sehe schon einen zusätzlichen Bedarf an Entlastungen für Familien”, sagte sie dem “Handelsblatt” (Freitagsausgabe). “Familien leiden unter den steigenden Lebensmittel- und Energiepreisen am meisten. Deshalb sind sie auch die ersten, die eine Entlastung brauchen.” Denkbar wäre laut Paus etwa die Ausschüttung eines dritten Familienbonus. “Das ist eine mögliche Maßnahme”, sagte die Ministerin. Bereits während der Corona-Pandemie wurde […]

1 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24