Jane Fonda – mit 80 noch topfit

Altern ist sogar für die Stars ein Thema und viele versuchen, zumindest rein optisch dem Alter ein Schnippchen zu schlagen. Da werden die Falten geglättet, viel Make-up aufgelegt und getrieben. Wer mit über 80 noch so fit ist wie , kann sich freuen. Die Schauspielerin macht regelmäßig Sport, um in Form zu bleiben.

Eine Vorreiterin in Sachen Fitness

Die 1937 in New York geborene Schauspielerin, Klimaaktivistin und Bürgerrechtlerin galt lange als das Sexsymbol Hollywoods. Sie gewann 1972 und noch einmal 1979 einen Oscar als beste Schauspielerin und legte anschließend ihre auf Eis. Später avancierte die Mimin zur Fitness Königin, denn sie machte Aerobic bekannt und trat damit eine wahre Fitnesswelle los. Mit zahlreichen Videos, in denen sie Stretch- und Yoga-Übungen zeigte, schuf sie ein Fitnessimperium, dessen Wert auf mehr als 600 Millionen Dollar geschätzt wurde.

Wie Jane Fonda trainiert

Für ihr heutiges Fitnessprogramm hat sich Jane Fonda einiges einfallen lassen: Sie trainiert mit sogenannten Widerstandsbändern, die die Muskeln in den Beinen und den Armen optimal trainieren. Der Schauspielerin geht es in erster Linie darum, fit zu bleiben. Nach eigenen Angaben ist die 83-jährige, die immer noch vor der Kamera steht, kein Typ, der sich mit einer Pizza auf die Couch legt. Sie möchte weiterhin sportlich aktiv sein, regelmäßig ihre Übungen machen und auf das Work-out möchte sie ebenfalls nicht verzichten.

Eine Botschaft an alle Frauen

Wenn es um den Sport geht, hat die Oscar-Preisträgerin eine Botschaft an alle : Sei für dich selbst sportlich und wenn du mit deinem Körper zufrieden bist, dann ist alles gut.

Bild: @ depositphotos.com / magicinfoto

Jane Fonda – mit 80 noch topfit

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)