Gute Aussichten für SynBiotic

SynBiotic hat seine Ziele sehr hochgesteckt, denn der Experte für Cannabis will den Markt aufmischen. Erst vor einem Jahr war SynBiotic angetreten, um das führende Unternehmen auf dem Markt für Cannabis in Europa zu werden. Jetztnimmt diese Geschichte so richtig Fahrt auf, was viel mit der Legalisierung von Cannabis zu tun hat. Bereits seit 2017 ist Cannabis für medizinische Zwecke in Deutschland zugelassen und seit Juli dürfen die Apotheken die entsprechenden Produkte verkaufen.

Ein sehr großes Potenzial

Der Marktwert für medizinisches Cannabis, was Schmerzen, Stress und Ängste lindern soll, liegt heute schon bei mehr als 250 Milliarden Dollar im Jahr. Da ist es nur verständlich, dass SynBiotic sehr fleißig an der Entwicklung des Unternehmens arbeitet. Im Mai hat SynBiotic die GECA Pharma übernommen. Damit verfügt das Unternehmen aus München jetzt auch über die nötigen Lizenzen nach dem Arzneimittelgesetz und der Arzneimittelverordnung. Bereits im April wurde die komplette Übernahme einer Forschungs- und Entwicklungsplattform angekündigt. Diese ist auf die Erforschung von unterschiedlichen Sorten Cannabis sowie Cannabinoiden und ihren Wirkstoffkombinationen spezialisiert. Seit Juni ist das Unternehmen mit einem CBD-Produkt auf dem Markt vertreten.

Ohne Hanf

Erst vor wenigen Wochen hat SynBiotic ein ganz neues CBD-Produkt vorgestellt, was ganz ohne Hanf auskommt und deutlich effektiver ist. Jetzt sind die Erwartungen an das Unternehmen natürlich sehr hoch. Lagen die Erlöse im vergangenen Jahr noch bei 9,2 Millionen Euro, so sollen es 2023 mehr als 50 Millionen Euro sein. Falls die Aktien nur annähernd so gut bewertet werden wie der Sektor dieser Produkte, dann wird SynBiotic in einem Zeitraum von nur zwei Jahren ein sehr wertvolles Unternehmen sein.

Die Zukunft ist vielversprechend

Der Markt für CBD-Produkte in Europa ist mehr als spannend und vor allen Dingen sehr vielversprechend. Ähnlich positiv wie in Deutschland sieht die Entwicklung auch in vielen anderen Ländern aus. In den liberalen Niederlanden sowie in Spanien ist der Konsum von Cannabis legal und damit auch erlaubt. Vorreiter beim erlaubten Gebrauch von Cannabis ist aber Kanada, denn dort werden auch Lebensmittel und Getränke, die Cannabis enthalten, in den Supermärkten angeboten. Das Potenzial für diesen Markt ist also mehr als groß und das dürfte der SynBiotic Aktie helfen, sich an den Börsen dieser Welt zu etablieren.

Bild: @ depositphotos.com / tonefotografia

Gute Aussichten für SynBiotic

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)