Verlässt Adele die Bühne für immer?

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Verlässt Adele die Bühne für immer? » Nachrichten Heute

Ulrike Dietz
3 min

Probleme mit den Stimmbändern – was so lapidar klingt, wird für die britische Sängerin Adele offenbar zu einer echten Tragödie. Sie musste die letzten Konzerte ihrer Welttournee abbrechen, weil die Stimme nicht mehr mitmacht. Damit haben sich die Befürchtungen der Sängerin bewahrheitet und sie ist offenbar am Boden zerstört und fürchtet, dass diese Tournee ihre Letzte gewesen sein könnte. Es ist völlig unklar, ob und wann die 29-Jährige wieder auf der Bühne stehen kann.

Keine Konzerte mehr

Als die Tour kurz vor ihrem Ende abgebrochen werden musste, meldete sich Adele über die sozialen Netzwerke bei ihren Fans. Sie sei „am Boden zerstört“ und es „breche ihr das Herz“, wenn sie daran denkt, dass die Schwierigkeiten mit den Stimmbändern dafür sorgen könnten, dass sie nicht mehr auftreten kann. Sie habe sich die ganze Nacht räuspern müssen, schrieb Adele an ihre Fans und sei daraufhin sofort zu einem HNO-Arzt gegangen. Das Ergebnis war niederschmetternd, denn die Stimmbänder sind stark angeschlagen und auf den Rat ihres Arztes wird es erst einmal keine Konzerte mehr geben. Auch der Höhepunkt der Tournee, die beiden Auftritte im Londoner Wembley-Stadion, mussten abgesagt werden.

Ein Meilenstein in der Karriere

Die 121 Konzerte überall auf der Welt sind für die Ausnahmesängerin ein Höhepunkt ihrer Karriere. Umso schmerzlicher ist es jetzt, auf die restlichen Auftritte verzichten zu müssen. Adele hatte sogar überlegt, Playback zu singen, aber das hat sie noch nie getan und sie wird es nach eigener Aussage auch in „einer Million Jahre“ nicht tun. Adele hat die Befürchtung, dass die „25“ Tour ihre letzte Tour gewesen sein könnte und sie weiß zu diesem Zeitpunkt noch nicht, ob sie jemals wieder vor Publikum auftreten kann. Schon bei einem Auftritt in Auckland, Neuseeland, hatte sich die Sängerin mit der Ausnahmestimme in diese Richtung geäußert.

Nicht ihre Welt

Tourneen, besonders dann, wenn sie sehr lange dauern, sind offensichtlich nicht Adeles Welt. Bereits im März dieses Jahres hatte sie schon einmal laut über den Abschied von der Live-Bühne nachgedacht, denn Tourneen sind nach ihrer Ansicht eine etwas seltsame Sache und das Reisen und die ständigen Live-Auftritte bekomme ihr nicht sonderlich gut. Vielleicht sollte sich Adele ein wenig mehr schonen und nicht gleich die nächste Tournee rund um die Welt planen. Kleinere Konzertreisen haben schließlich auch ihren Reiz.

Bild: © Depositphotos.com / PopularImages


Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Twitter | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


Verlässt Adele die Bühne für immer?
5 (100%) 1
Ulrike Dietz
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • (Wird nicht veröffentlicht)