George Clooney ist Vater geworden

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

George Clooney ist Vater geworden

Ulrike Dietz
3 min

Die Boulevard-Blätter rund um den Globus haben seit Wochen darauf gewartet, denn keiner wusste so recht, wann es endlich so weit ist. Jetzt ist es passiert, George Clooney ist Vater geworden und das gleich zweimal. Seine Frau Amal wurde von gesunden Zwillingen entbunden und den armen George muss die Geburt so sehr mitgenommen haben, dass er sich erst mal erholen muss.

Zweifaches Glück

Alexander und Ella heißen die beiden Kleinen, die Amal am Dienstagmorgen zur Welt gebracht hat. Allen geht es gut, heißt es in einer ersten Mitteilung, aber George ist anscheinend noch wie betäubt und muss sich einige Tage ausruhen. Seit drei Jahren sind die 39 Jahre alte Anwältin Amal und der 56-jährige Schauspieler miteinander verheiratet und als Anfang des Jahres bekannt wurde, dass sie Eltern werden, kannte die Aufregung laut Clooney keine Grenzen mehr. Das Geschlecht wollten Amal und George vorher nicht wissen, sie haben sich einfach überraschen lassen.

Das Leben ändern

Kinder verändern bekanntlich das Leben und so sehen es auch die frischgebackenen Eltern. Gefährliche Reisen ins Ausland sind erst einmal gestrichen, Amal wird zum Beispiel nicht mehr in den Iran reisen. Das wird für die Menschenrechtsanwältin, die aus dem Libanon stammt, nicht einfach, denn sie ist in der Flüchtlingshilfe sehr aktiv und engagiert sich unter anderem für die Hilfsorganisation „International Rescue Committee, der auch George Clooney nahe steht. Wie früher in den Kongo oder in den Südsudan zu reisen, ist erst mal nicht mehr geplant, so ein Sprecher des Paares.

Anwältin und Mutter

Amal Clooney ist eine international hoch angesehene Anwältin, die unter anderem den WikiLeaks-Gründer Julian Assange sowie die ukrainische Politikerin Julia Timoschenko vertreten hat. Amal hat zudem sehr eng mit Kofi Annan, dem früheren UNO-Generalsekretär zusammengearbeitet. Vor dem Europäischen Gerichtshof sprach sich Amal Clooney dafür aus, dass die Verfolgung der Armenier 1915 als Völkermord bezeichnet werden soll.

Der begehrteste Junggeselle der Welt

Bevor George Clooney seine Amal kennengelernt hat, war er einer der begehrtesten Junggesellen der Welt, außerdem ist er einer der am besten bezahlten Schauspieler in den USA. Neben seinem eigentlichen Beruf als Schauspieler führte Clooney auch Regie, er arbeitete als Drehbuchautor und finanzierte als Produzent Filme. Privat kämpft er gegen den Klimawandel, sammelt Spenden für Erdbebenopfer in Haiti und ist auch politisch sehr aktiv.

Bild: © Depositphotos.com / DenisMakarenko


Hat Ihnen der Artikel „George Clooney ist Vater geworden“ gefallen?

Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über:Facebook | Twitter | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


George Clooney ist Vater geworden
5 (100%) 1
Ulrike Dietz
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • (Wird nicht veröffentlicht)